Luzerner Polizei schnappt mutmassliche Medikamentendealerin | zentralplus

24.06.2022 15:28:00

Eine 46-jährige Frau hat in der Region Luzern rezeptpflichtige Medikamente auf dem Schwarzmarkt verkauft. Die Luzerner Polizei konnte die Frau festnehmen.

Eine 46-jährige Frau hat in der Region Luzern rezeptpflichtige Medikamente auf dem Schwarzmarkt verkauft. Die Luzerner Polizei konnte die Frau festnehmen. PolizeiLuzern

Eine 46-jährige Frau hat in der Region Luzern rezeptpflichtige Medikamente auf dem Schwarzmarkt verkauft. Die Luzerner Polizei konnte die Frau festnehmen.

an die Tür einer 46-jährigen Frau geführt. Bei der Hausdurchsuchung haben Polizistinnen rund 2500 rezeptpflichtige Tabletten, die Betäubungsmittel enthalten, sichergestellt.

Weiterlesen:
zentralplus »

Frau der Extreme – Sie verdient viel, macht Karriere – und wirft alles hin, um Velo zu fahrenBeruflich standen Monika Sattler alle Türen offen. Bis sie in eine Krise schlitterte und nur noch Velo fuhr. Nun will sie alle 124 Schweizer Strassenpässe überqueren – im Rekordtempo.

Luzerner Polizei schnappt Restaurant-Einbrecher | zentralplusIn der Nacht konnte die Luzerner Polizei einen Einbrecher verhaften. Der Mann ist zuvor in ein Restaurant in der Stadt Luzern eingestiegen. Um 01.15 Uhr

Luzerner Kantonsräte sehen Fussball-Play-offs als Gefahr | zentralplusAb der Saison 2023/24 finden in der Super League Play-offs statt. Luzerner Politikern ist das ein Dorn im Auge. Wenn der Gegner erst kurzfristig bekannt werde, stehe die Polizei vor grossen Problemen. DaRoth FCL SuperLeaguePlayoffs

Luzerner Durchgangsbahnhof erhält Unterstützung aus Bern | zentralplusDer Bundesrat hat an seiner Sitzung über die Zukunft der Bahninfrastruktur gesprochen. Dabei wurde auch die «Langfriststrategie Bahn» überarbeitet. Warum

SP fordert mehr öffentliche WCs auf Luzerner Badeplätzen | zentralplusBei der Hitzewelle der letzten Tage zieht es die Luzernerinnen an die Badeplätze an der Reuss. Kein Wunder also nehmen auch Politiker die Plätze unter die Lupe. Dabei findet die diestadtpartei: Mehr Toiletten müssen her.

Romooser Gemeindeamtfrau ist verstorben | zentralplusAnfang Juni hat die erste und einzige Gemeindeamtfrau im Wahlkreis Entlebuch ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Wie der Gemeinderat mitteilt, ist Jolande Unternährer inzwischen ihrer Krankheit erlegen. Romoos

Luzerner Polizei an die Tür einer 46-jährigen Frau geführt..Du machst das Unmögliche möglich Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen Bewerten von Nutzerkommentaren Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen Du machst das Unmögliche möglich Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher) Du machst uns sehr glücklich CHF.zentralplus berichtete ).

Bei der Hausdurchsuchung haben Polizistinnen rund 2500 rezeptpflichtige Tabletten, die Betäubungsmittel enthalten, sichergestellt. Die Polizei geht gemäss Mitteilung davon aus, dass die Serbin die Medikamente in Serbien beschaffte. Anschliessend habe sie diese in die Schweiz eingeführt und in der Stadt Luzern sowie der Agglomeration verkauft. Die Serbin wurde festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft. Laut Mitteilung führt die Staatsanwaltschaft . Doch gerade die hat die Luzerner Polizei nicht.