Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten jetzt

• • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • •

Geschichten

Top nachrichten des tages

Bemerkungen

Am meisten besprochene nachrichten

Cannabis: In Kiffer-Städten gibt es mehr Psychosen - WELT (16)

Cannabis ist vielerorts gesellschaftsfähig. Doch Forscher warnen nun in einer Studie, dass die Droge besonders die psychische Gesundheit gefährdet. In einigen europäischen Städten stellen die Wissenschaftler besonders viele Psychosen fest.

Cannabis: In Kiffer-Städten gibt es mehr Psychosen

Jede Gesellschaft induziert Ängste, sobald sie ein gewisses Maß der Kontrolle überschreitet. Die Ursache ist nicht die Psyche. Die Gesellschaft war zuerst da, dann die Psychose. Die Substanz, die Psyche und die Psychose sind ihre Produkte.

In Berlin ist das auf jeden Fall zutreffend.

Anti-Kiffer Propaganda?

Alles in Maßen 🙄

In Kiffer-Parteien wie die Die_Gruenen merkt man das auch sehr deutlich! Die fangen dann an, Propheten zu sehen, wo keine sind !

Weiterlesen...

Neuseeland verbietet nach Anschlag mit 50 Toten Sturmgewehre (14)

Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen mit 50 Toten werden in Neuseeland mit sofortiger Wirkung alle Sturmgewehre und halbautomatischen Waffen verboten. Das kündigte Premierministerin Ardern an.

Neuseeland verbietet nach Anschlag mit 50 Toten Sturmgewehre Neuseeland Waffenverbot

Falscher Weg: Waffengesetze erleichtern, dann hätten die Bürger eingreifen können!

Ist das auch Instrumentalisierung?

Warum nur in Neuseeland und nicht auf der ganzen Welt, z.b USA.

Da hat das Volk wenigstens das Gefühl das etwas 'in ihrem Namen' geschieht. Schön zu sehen das es auch anders geht als nur mit leeren Verprechungen.....

Respekt. Da wird nicht nur gelabert, sondern direkt umgesetzt.

Weiterlesen...

Wikipedia aus Protest gegen Urheberrechtsrefom offline (12)

Wikipedia Deutschland wird heute abgeschaltet - für einen ganzen Tag. Der Schritt ist ein Zeichen des Protestes gegen die EU-Urheberrechtsreform und Upload-Filter. David Zajonz erklärt die Hintergründe.

Wikipedia aus Protest gegen Urheberrechtsrefom offline Wikipedia Urheberrecht

presroi Hinweis: „Wikipedia Deutschland“ gibt es nicht. Es handelt sich um die „deutschsprachige Wikipedia“, die vor allem (aber nicht ausschließlich) von einer Community aus dem detschsprachigen Raum (insb. Deutschland, Österreich, Schweiz) erstellt wird.

no2copyright

Gute Idee, aber: In der Wikipedia-App fehlt nur der 'Artikel des Tages' mit Hinweis auf die Urheberrechtsreform. Alle anderen Artikel sind dort frei zugänglich. Von 'offline' kann keine Rede sein.

Und schon geil das die Wikipedia sich gegen Upload-Filter ausspricht, aber auf der eigenen Plattform welche aktiv sind. Warum kommt zu den Manipulation in der Wikipedia, nix in den ÖR, gehörte Dirk Pohlmann nicht mal zu euch? Ich sag ja Staatsmedien!

presroi Die Tagesschau schwafelt schon wieder von DER NETZGEMEINDE. Dieser Bullshit für die Floskelwolke muß aufhören. Oder nennen wir ab sofort alle Journalisten die Journalistengemeinde, nur weil sie alle Journalisten sind?

Weiterlesen...

Innenministerium will mehr Befugnisse für Geheimdienste (11)

Das Innenministerium will den Geheimdiensten per Gesetz mehr Befugnisse bei der Überwachung geben. Der Entwurf, der dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt, enthält Punkte, die die SPD strikt ablehnt. Von Michael Götschenberg.

Innenministerium will mehr Befugnisse für Geheimdienste Verfassungsschutz

Geil! Endlich wieder Stasi, so kann der innen-Horst endlich alle Sorgen der Bürger ernstnehmen, nicht nur die der braunen.

Irgendwie hat niemand aus der Vergangenheit gelernt erst gab es die Gestapo die alle Menschen in Deutschland terrorisiert hat dann kam die Stasi die ganz Ostdeutschland fest im Griff hatte und nun wo wir frei sind wünschen wir uns Unfreiheit und die totale Überwachung 🙄

ZappMM ...und zur Ablenkung wird dann auf Greta eingeprügelt und beim nächsten großen Fußballspiel von „Die Mannschaft“ wird dann im Bundestag währenddessen ein solches Gesetz erlassen. Honecker siegt doch noch.

Negation2010 Ist klar. Jede Behörde erhält sich erst einmal selbst und baut ihre Befugnisse aus. Es wird lokal optimiert, statt das kollektive Outcome im Sinne von Wert für die Kunden des Staates.

technatom909 Ja klar mehr Befugnisse für Faschisten what can go wrong...

Weiterlesen...

Gewalt gegen Christen in Nigeria verschwiegen? (10)

Nach dem Anschlag auf Muslime in Christchurch verweisen rechte Blogs auf Gewalt gegen Christen in Nigeria. Diese würde 'verschwiegen'. Tatsächlich ist der Dauerkonflikt in Nigeria aber nicht religiös motiviert. Von Patrick Gensing.

Gewalt gegen Christen in Nigeria verschwiegen? faktenfinder Nigeria Fulani

Man könnte gerade meinen unser Staatsfersehen sei unterwandert.

billyboyjoy Staatsfunk framing

Seufz* und täglich grüßen die fakenews der . Vielleicht sollte man langsam anfangen die Sachen zumelden, immerhin verstößt man hier gegen Gesetze.

Kommt Rechts doch nicht mit Fakten. Die haben schließlich 'Meinungen'.

Allein schon, dass die angebliche Faktenfinderei immer in dieselbe Richtung geht, macht jedem klar, welches Spiel gespielt wird.

Weiterlesen...

Mailand: Busfahrer wollte Kinder verbrennen (10)

Die italienische Polizei hat 51 Schüler aus der Gewalt ihres Busfahrers befreit, der das Fahrzeug mit Benzin begoss und in Brand setzte. Der Staatsanwalt schließt einen terroristischen Hintergrund nicht aus.

Mailand: Busfahrer wollte 50 Kinder verbrennen Mailand Bus Schulkinder Italien

'Der Anschlag spielt rääächten Kräften in die Hände.' Zwischen Psychopathen und Terroristen muss natürlich deutlich differenziert werden, auch wenn die Grenzen dabei fließend sind. Framing

Wenn man bereit ist 50 Kinder zu ermorden, damit die eigenen Landsleute weiter ins Land kommen dürfen, gehört man wahrscheinlich einer sehr menschenverachtenden Ideologie an.

Moslem?

Viel zu spät berichtet ihr ❗☝️ Das lief gestern schon aktuell in den Ausländischen Medien ❗❗❗❗

Sozusagen erweitertes 'necklacing'. Hach, Kultuuur!

Weiterlesen...

Trisomie 21: Im Blut der Mutter (8)

Mit einem simplen Test können Schwangere erfahren, ob ihr Kind das Down-Syndrom hat. Nun wird gestritten, ob Krankenkassen diese Suche nach der Behinderung im Mutterleib bezahlen sollen.

Nicht alle wollen es wissen. Aber Eltern, die ihr Ungeborenes testen lassen, entscheiden sich bei einer Down-Syndrom-Diagnose meist für den Abbruch der Schwangerschaft. Ein Bluttest, den bald Kassen zahlen sollen, macht das noch einfacher. werdarfleben

Eine wirklich gute Nachricht für alle werdenden Eltern!

'Wird es mit dieser Konstante der Menschheitsgeschichte aber nun zu Ende gehen?' Der Wunsch, keine behinderten Kinder zu haben ist eine individuelle Entscheidung, die nichts mit 'Konstanten der Menschheitsgeschichte' zu tun hat.

Wie viel CO2 erzeugt ein Downi so durchschnittlich?

Ich finde Down-Sydrom jetzt nicht gerade ein Schwangerschaftsabbruch wert. Habe selbst jemanden in der Familie und er ist toll, hat mich viel übers Leben gelehrt.

Ironie an. / Solange man jedes angedötsche Obst beim Händler liegen läßt, darf man das doch beim eigenen Kind auch.

Weiterlesen...

Klimaschutz: Die Liberalen verstehen die Welt nicht mehr (7)

Was ist nur aus der stolzen liberalen Partei geworden, wenn ihr Chef bei 'Freiheit und Wohlstand' vor allem an Fleisch, Fahren und Fliegen denkt? Da war doch mal mehr.

Was ist nur aus der stolzen liberalen Partei geworden, wenn ihr Chef bei 'Freiheit und Wohlstand' vor allem an Fleisch, Fahren und Fliegen denkt? Da war doch mal mehr, meint PPinzler. FDP fridaysforfuture

PPinzler Der Masse der Menschen geht es nicht um den Porsche, den sie aus Lust fahren, sondern um den Kleinwagen, den sie zum Pendeln zur Arbeit brauchen. Oder es geht um steigende Strompreise. Selbst bei bestem Willen, wird Deutschlands Einsatz alleine das Weltklima nicht retten.

PPinzler Wo ist denn die Verbindung zwischen dem, was Lindner sagt und einem vermeintlichen nicht-anerkennen physikalischer Realitäten? Das wirkt doch ziemlich konstruiert.

PPinzler 1984-style, wie ihr versucht, Worte umzudefinieren. 'Freiheit' ist Freiheit und nicht linker Zeit-Autoritarismus.

PPinzler Es ist nicht einmal politisches Kalkül. Es ist Borniertheit.

PPinzler Liberales Denken hat in Deutschland weder Tradition noch Bedeutung. Von daher wundert es mich, dass es überhaupt noch eine liberale Partei gibt. Das Volk ist mehrheitlich anti-aufklärerisch orientiert, liebt Religionen, Esoterik und absurde Vorschriften und Verbote.

Weiterlesen...

Wie sich die Ministerpräsidenten ein lästiges Problem vom Hals schaffen wollen (7)

Seit Langem ist bekannt, dass der Rundfunkbeitrag erhöht werden muss. Nun beraten die Landeschefs über ein neues Modell, das den Streit auf Dauer entschärfen soll.

Seit Langem ist bekannt, dass der Rundfunkbeitrag erhöht werden muss, weil der Bedarf der Sender es erfordert. Nun beraten die Landeschefs über ein neues Modell, das den Streit um das Geld auf Dauer entschärfen soll.

Der Rundfunkbeitrag ist der größte Volksbeschiss überhaupt aber das man von vorn bis hinten beschissen wird ist in Deutschland ja nichts neues.

Wahrscheinlich rückt das seit Jahren existierende Pensionskostenproblem immer näher. Also wird es angegangen wie die Bundestagsabgeordnetendiätenerhöhungen.

Was ist bekannt? Es gibt Forderungen. Mehr nicht.

Na klar, dir Raupe will feiern und ne Geburtstagsparty ist nicht billig. Genau wie Framinghandbücher btw...

Es gibt nur ein einziges Modell, das den Streit um die Gebühren abschaffen kann. Nämlich dass nur der zahlen muss, der die Leistung haben will.

Weiterlesen...

Wikipedia schaltet ab: Ein Tag Sendepause (7)

Die Wikipedia stellt heute den Dienst aus Protest gegen die europäische Urheberrechtsrichtlinie für vierundzwanzig Stunden ein. Mit der Aktion machen sich die Lexikon-Schreiber unglaubwürdig. Ein Gastbeitrag.

Wikipedia stellt heute den Dienst aus Protest gegen die europäische Urheberrechtsrichtlinie ein. Mit der Aktion machen sich die Lexikon-Schreiber unglaubwürdig.

'Alle unglaubwürdig', sagte die FAZ.

Ich habe den Eindruck, Ihre (Gast-)Autoren verstehen die Funktionsmechanismen des WWWs nicht richtig. Der aktuelle Entwurf fördert gerade die Zentralisierung und verhindert, dass alternative Plattformen bestehen können.

Die einzigen die sich Unglaubwürdig gemacht haben seid ihr und die CDU ! Wer glaubt euch noch? Außer die die sich eh von euch ein lümmeln lassen !

Man darf also nur gegen etwas sein, wenn man selber betroffen ist 🤦🤦. Wikipedia ist nicht unglaubwürdig, nur weil sie von der Reform nicht betroffen sind. Wer ist eigentlich dieser Lukas Schneider 🤔 habe kaum information über ihn gefunden. Ein Fake Name eines Gema Lobbyist.

Da werden wohl viele Doktoranden ihr Arbeiten heute einstellen (müssen).

Weiterlesen...

Heiße Themen

Aktuelle nachrichten zu trendthemen