Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten jetzt

• • • • • • • • • • •

Geschichten

Top nachrichten des tages

Bemerkungen

Am meisten besprochene nachrichten

Vor den Landtagswahlen: Städte und Gemeinden warnen vor „Wohlstandsverlusten“ bei AfD-Erstarken - WELT (101)

Vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen warnt der Deutsche Städtetag vor einer starken AfD. Die Populisten betrieben einen Angriff auf das erfolgreiche deutsche Wirtschaftssystem.

Vor Landtagswahlen: Städte und Gemeinden warnen vor 'Wohlstandsverlusten'

Noch mehr 'Umverteilung' geht doch fast gar nicht mehr...

warum nur erstarkt die afd Nichts kommt von gar nichts.

Wohlstandsverlust? Ich besaß in DU-Meiderich eine Eigentumswohnung, die innnert neun Jahren (von 2002 bis 2011) 24 % verlor. Trotz Toplage am Landschaftspark Nord fand sich nur ein Käufer. Grund war nicht die AfD. Aber von 32 Parteien in der Wohnanlage waren 20 türkisch.

Ach solcherart „Berichte“ kann man ja gar nicht mehr vernünftig kommentieren.

Die wachsende Anzahl an Wohnungslosen Deutschen hat man nicht der AfD zu verdanken

Weiterlesen...

Umfrage: Jeder zweite Deutsche verweigert Hilfe für die Schwachen dieser Welt - WELT (46)

Weltweit hat der Populismus seinen Zenit überschritten. Das zeigt eine internationale Umfrage. Demnach wollen die meisten Völker internationale Kooperation und sind offen für Migration. Ausgerechnet die Deutschen scheren aus.

Internationale Umfrage: Jeder zweite Deutsche verweigert Hilfe für die Schwachen dieser Welt

Die pösen Purschen!

Was für ein Blödsinn !

Das stimmt so nicht,schlicht gelogen.Helfen wird nicht abgelehnt, was abgelehnt wird ist dass man alle armen Menschen dieser Welt nach Europa übersiedelt. Die Deutschen spenden sehr viel und die Bereitschaft zu Helfen ist auch da.

Und jeder zweite Deutsche will den schwachen dieser Welt helfen. Leider viel zu wenig.

Wenn das Ergebnis die tatsächliche Situation widergibt, müsste die Rolle , die der deutschen Politik dabei zuzurechnen ist, beleuchtet werden.

Weiterlesen...

Niemand hilft - 170 Migranten ertrinken vor Libyens Küste (41)

Zwei Schiffbrüche rücken das Flüchtlingsdrama im Mittelmeer wieder in den europäischen Fokus. Die Rekonstruktion der Hilfsoperation gibt nun viel zu reden - Italiens Innenminister lastet dennoch alle Verantwortung den Helfern an.

170 Migranten ertrinken vor Libyens Küste im Mittelmeer, weil niemand hilft. Offenbar antworten libysche Küstenwächter oft gar nicht mehr auf Notrufe. Italiens Innenminister will nicht schuld sein.

Italiens Innenminister ist auch nicht schuld. habt ihr Fachleute in Geographie (das heißt auf deutsch 'Erdkunde') nicht aufgepasst?

Stille Wasser sind tief

Bei zwei Schiffsunglücken im Mittelmeer ' könnten ' bis zu 170 Migranten gestorben sein. Ein Unglück mit 'womöglich '117 Vermissten ereignete sich am Freitag vor der Küste Libyens.Ein weiteres ' soll ' 53 Todesopfer gefordert haben. Das teilte das UN-Fl. SZ braucht Schlagzeilen.

Schuldfrage? Am besten mal an die Schlepper wenden

Wenn aber jemand dieser Welt Güter hat und sieht seinen Bruder darben und verschließt sein Herz vor ihm, wie bleibt dann die Liebe Gottes in ihm..

Weiterlesen...

Bericht aus Berlin: Gauland sieht keinen Anlass für Spaltung (31)

Kaum hatte der Verfassungsschutz die AfD als Prüffall eingestuft, wurde in der Partei der Ruf laut: weg mit den Extremen. Doch Bundessprecher Gauland stellt im Bericht aus Berlin klar: Für ihn gibt es da kein Problem.

Bericht aus Berlin: Gauland sieht keinen Anlass für Spaltung Gauland BaB

💙 Gauland

Wenn man die AfD spalten würde, müsste man die doch dann als Terrorzellen bezeichnen, oder?

Gauland ich weiss wie dein Sakko riecht! Mief!

JustusErb3 schon witzig wie das Wort prueffall als Narrativ geritten wird. Und zwar so als ob die AFD schon so gut wie verurteilt,überführt und verboten ist. Aber das ist wohl eher Wunschdenken der Zuträger des Merkel Regimes. Die VS Marionette kann zwar viel aber nicht zaubern.

Liebe ARDde, keine Plattform für AFDeppen! Nazisraus

Weiterlesen...

Klöckner im Bericht aus Berlin: 'Wir müssen umwelt- und tiergerecht produzieren' (30)

Agrarministerin Klöckner hat im Bericht aus Berlin dafür geworben, konventionelle und ökologische Landwirtschaft enger zu verzahnen. Zugleich verteidigte sie die Entscheidung, die betäubungslose Kastration von Ferkeln um zwei Jahre zu verlängern.

Klöckner im Bericht aus Berlin: 'Wir müssen umwelt- und tiergerecht produzieren' Klöcker BaB

Heuchelei

Das fordert die kljbde seit mindestens 30 Jahren!

Hat sie eigentlich bemerkt, dass sie es als zuständige Ministerin seit einem Jahr in der Hand hat, das zu veranlassen? Ich liebe Realsatire!



Ach nee! 😂 Blitzbirne!😂

Weiterlesen...

Reaktion auf Spionage: Bundesregierung plant Sanktionen gegen Iran (19)

Deutschland reagiert auf Aktivitäten iranischer Geheimdienste in der EU. Nach Informationen von WDR, NDR und SZ wird in der kommenden Woche die Betriebserlaubnis für die iranische Fluglinie Mahan Air ausgesetzt. Von Arne Hell und Georg Mascolo.

Reaktion auf Spionage: Bundesregierung plant Sanktionen gegen Iran MahanAir Iran

Ach jetzt merken die in der dt. Regierung es auch. Trump ist denen offenbar intellektuell weit voraus.

Deutschland besser gesagt die Regierung ist ein Schoßhündchen der USA !!!! Was hat der Iran der Deutschen Regierung nur angetan? Sanktionen

Die Amerikaner wärmen alten Kaffee auf und die einzigen, denen es wieder schmeckt sind ihre Vasallen !

Die Amerikaner wärmen alten Kaffee und die einzigen, denen es wieder schmeckt sind ihre Vasallen !

Der Druck kommt aus dem Westen, wir wissen wer gemeint ist, und die nicht souveräne Bundesregierung hat, für den wieder an den Haaren herbeigelogenen „Zwischenfall“, gefälligst zu gehorchen. Summadummarum Sanktionen gg. den Iran. Frage, was soll Iran von DeU wollen ;-) !

Weiterlesen...

Amtsenthebung von Trump?: „Mit jedem Tag länger richtet er Schaden an“ (19)

Im amerikanischen Magazin „The Atlantic“ forderte Yoni Appelbaum ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump und sorgte damit für Aufsehen. Ein Verfahren sei jetzt, zur Mitte der Amtszeit, überfällig, um Amerikas Demokratie zu schützen, findet der Journalist und frühere Harvard-Dozent. Ein Interview.

Ein Amtsenthebungsverfahren sei jetzt, zur Mitte der Amtszeit, überfällig, um Amerikas Demokratie zu schützen, findet der Journalist und frühere Harvard-Dozent YAppelbaum. Jetzt lesen mit Fplus:

YAppelbaum Durch die Amtsenthebung könnte man einiges retten, in den USA u in Europa. Erscheint mir bis dato eher unwahrscheinlich. Einerseits ein Präsident der wie ein Halbstarker um sich schlägt, andererseits hat er immer noch zu viele Anhänger, Gott weiß warum.

YAppelbaum Könnte sein, dass dieser Journalist beizeiten keinen Job mehr findet...

YAppelbaum Wir alle kennen ein Land wo ein Amtsenthebungsverfahren wirklich überfällig ist... Und das ist nicht die USA

YAppelbaum ...mal wieder

YAppelbaum Und die Medien sind natürlich auch dafür. Nur Pech für die Anti Trumps wenn er 2020 wiedergewählt wird 😀

Weiterlesen...

Gelsenkirchen: Jugendliche verwüsten Bahnhof - Polizei rückt mit Großaufgebot an - WELT (19)

Immer wieder muss die Polizei am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen eingreifen. Am Samstag belästigte eine Gruppe Jugendliche Reisende. Ein Großaufgebot der Polizei griff ein. Ein Polizist fiel mit einem Jugendlichen durch eine Glasscheibe.

Gelsenkirchen: Jugendliche verwüsten Bahnhof – Polizei rückt mit Großaufgebot an

... Jugendliche mit oder ohne ......... Migrationshintergrund ?

Habe ich doch vor 3 Tagen noch getwittert, über die typische türkische Kotzbrocken-Arroganten-Sprache, junger Türken, die am Gelsenkircher Bahnhof schon Anfang der 90ger Jahre herumlungerten und sich mit Deutschen prügelten. Hat sich seit 30 Jahren nichts geändert.

Festung Europa ist der beste Schutz..... der wo kommen will kann sich an der Botschaft melden in seinem Land und der wo was kann und keine vorstrafen hat kann kommen .... aber bitte kein Täter Schutz mehr keine bessonenheit mehr es reicht doch langsam

Eigentlich wollte ich etwas schreiben. aber der überwiegende Teil der Leser hat es schon geschrieben. Es ist schön zu sehen, dass ein größer werdender Teil gelernt hat zwischen den Zeilen der Presse zu lesen. Morgen werden wir lesen, dass etwa die hälfte d. Täter Deutsche seien.

Die einen randalieren im Bahnhof und die anderen pöbeln die Feuerwehr, Sanitäter und Polizisten an und behindern deren Arbeit. Ein Zug mit Fußballfans ist auch nicht friedlicher. Das sind auch nicht alles Migranten. Welche Richtung geht diese Gesellschaft? Deutschland

Weiterlesen...

Rechtspopulismus: Alexander Gauland und der rechte Rand (17)

Trotz möglicher Beobachtung durch den Verfassungsschutz spricht Alexander Gauland zum Nachwuchs der Neuen Rechten. Warum sucht der AfD-Chef dessen Nähe?

Der Verfassungsschutz prüft eine Beobachtung der AfD. Trotzdem hält Parteichef Alexander Gauland beim neurechten Institut für Staatspolitik eine Rede. Warum?

Alles, was jetzt noch aus früheren Zeiten auftaucht , braucht noch eine Erfahrung! So vieles ist wohl damals, auch bei der Wende nicht an die Oberfläche gekommen und daher unausgesprochen geblieben! Das lebt noch irgendwie!

Irgendwie ist diese Beobachtung auch ein Schutz vor den vielen Antifa Angriffen. Und ein Schutz vor falschen Behauptungen von außen um seine eigenen Fehler zu vertuschen.

'Wir schaffen das' ist was für ein Populismus? Linker oder eher diktatorischer Populismus?

KottwitzRenate Viel wichtiger wäre es, wenn der einzelne Bürger mal prüfen würde, wem er seine Wählerstimme gibt, denn dann würde man rechte Truppen den Weg versperren.

Die Frage alleine lässt ahnen das Sendeformate wie Dschungelcamp, Bauer sucht Frau, Schwiegertochter gesucht , Bachelor u.v.w.m. kurz davor sind ihr Ziel zu erreichen.

Weiterlesen...

NBA-Star Enes Kanter nach Erdogan-Kritik: „Ich bekomme Todesdrohungen“ (16)

Der türkischstämmige Basketball-Star Enes Kanter (26) spielt bei den New York Knicks in der NBA. Er ist Anhänger der Gülen-Bewegung und scharfer Kritiker von Türkei-Präsident Recep Tayyip Erdogan. Aus Angst vor dessen Regime reist er nicht mehr nach Europa. Deshalb verzichtete er vergangene Woche auch auf ein NBA-Gastspiel seines Teams in London. Mit BILDplus lesen Sie das gesamte Interview. *** BILDplus Inhalt ***

NBA-Star Kanter - „Ich bekomme jeden Tag hunderte Todesdrohungen“

Wegen solchen Verbrechern wir ihm, wurde in der Türkei vor 2 Jahren ein Putschversuch gestartet, bei dem über 250 Zivilisten ermordet wurden! ALSO BIST DU EBENFALLS EIN TERRORIST! Bist bei Axel Springer gut aufgehoben, wenn es um Erdogan Hetze geht.

Dies ist aus einem Bericht von Human Rights Watch hrw Erdogan unterdrückt Millionen Türken

Kanter du bastard

Danke schön Bild. Er ist sehr recht. Leide ist Türkei gefährlich

Er bekommt das was er verdient ..

Weiterlesen...

Heiße Themen

Aktuelle nachrichten zu trendthemen