Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten jetzt

• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •

Geschichten

Top nachrichten des tages

Bemerkungen

Am meisten besprochene nachrichten

Trump-Rede: „Kampagne zur Auslöschung unserer Geschichte“ (470)

Donald Trump wendet sich in seiner ersten Ansprache zum Unabhängigkeitstag mit scharfen Worten gegen die Black-Lives-Matter-Bewegung „Wir lassen uns nicht zum Schweigen bringen“, drohte der amerikanische Präsident.

Donald Trump hetzt in seiner ersten Ansprache zum Unabhängigkeitstag gegen die BlackLivesMatter-Bewegung. Es sei eine „gnadenlose Kampagne zur Auslöschung unserer Geschichte“ im Gange.

FAZ jetzt auch schon bolschewistisches Kampfblatt ... Wir wissen ja wo's herkommt ...!

Wie würden Sie denn das Abreißen von Statuen, der wichtigsten historischen Persönlichkeiten bezeichnen?

We will show that the story of America unites us, inspires us, includes us all, and makes everyone free. We must demand that our children are taught once again to see America as did Reverend Martin Luther King when he said that the founders had signed a promissory note....

Immer ist es der böseMr.Trump und seine administration da kommt der Verwirrende Gedanke in mir hoch wenn ich überlege was die Obama A gemacht hat obamagate was sie dazu sagen interessiert mich das es nachher nicht heißt das wusste man ja nicht Steeledossier Fakenews MSM

Trump könnte man Kurz nennen!

Weiterlesen...

Trump am Mount Rushmore: Alles auf eine Karte (173)

Fehlende Empathie oder eiskaltes Kalkül? Amerikas Präsident stempelt die Black-Lives-Matter-Bewegung zur linksfaschistischen Gefahr ab. Bang muss man fragen, wozu er sich angesichts schlechter Umfragewerte noch hinreißen lässt.

Fehlende Empathie oder eiskaltes Kalkül? Trump stempelt die BlackLivesMatter-Bewegung zur linksfaschistischen Gefahr ab. Bang muss man fragen, wozu er sich angesichts schlechter Umfragewerte noch hinreißen lässt:

Intelligenz!

Es ist Rassistisch nicht ALLE Menschen als Lebenswert zu zählen ! faznet für mich seid ihr die Rassisten !

Oder einfach realistisch?

BLM wendet Gewalt an. Also 👎👎👎👎

Realitätssinn?

Weiterlesen...

Das sagen Berliner dazu: Braucht die Mohrenstraße einen neuen Namen? (116)

Die Diskussion um den Namen Mohrenstraße währt seit Jahren, doch die Entscheidung der BVG kam überraschend! BILD fragte Berliner, was sie von davon halten.

Das sagen Berliner dazu - Braucht die Mohrenstraße einen neuen Namen?



Möhrenstraße 🥕

Verrückt...mehr kann man dazu nicht sagen!

Ideologie macht dumm und dekadent!

Nur weil ein beschissener linksgrüner heme kein Sex bekommen hat diskutiert man über solche Sachen... Ich glaube gerade Berlin hat andere probleme als über so nen scheiss zu diskutieren....

Weiterlesen...

Bundeswehr: Freiwilligendienst oder Wehrpflicht? (91)

2011 wurde die Wehrpflicht ausgesetzt. Nun wird diskutiert, sie wieder einzuführen. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer lehnt das ab, will aber einen neuen Freiwilligendienst installieren.

Bundeswehr: Freiwilligendienst oder Wehrpflicht? Bundeswehr Wehrpflicht Freiwilligendienst

Nur noch Berufssoldaten zum helfen und wieder aufbauen das können wir gut und bitte raus aus der Nato

Deutschland in der Zukunft. Ich habe nichts gegen Schwule oder sonstige ! Aber wenn es hart auf hart kommen sollte, werden 50% fliehen, 25 % können keine Waffe halten und jaaa bleiben nur noch die restlichen 25% 😅 Ich bin für den Wehrdienst 🇩🇪 👍🏼

Für beide Geschlechter sehr sinnvoll, so einige Prinzessinen und Prinzen bekämen wieder „Bodenhaftung“!

Wenn wir schon dabei sind können wir ja auch gleich wieder Arbeitslager einführen. Ich meine etwas Staatliche erziehungs und Bildungsmaßnahmen könnten nicht Schaden.

Freiwillig

Weiterlesen...

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl. (83)

Die US-Kaffeehauskette Starbucks wird in Deutschland Einsparungen aus der seit Juli geltenden Mehrwertsteuersenkung offenbar nicht an ihre Kunden weitergeben.

Wer bei den Blendern kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Starbucks ist exakt die Kaffeeentsprechung für Tönnies. Wrr dort etwas kauft, muss damit leben.

Wenn ihr jetzt pro Firma, die die Mehrwertsteuersenkung nicht an ihre Kunden weitergibt, einen Artikel bringt, seid ihr die nächsten Wochen und Monate gut ausgelastet... 🙄

StarbucksDE ein Grund mehr, auch diesem US-Unternehmen endlich den Rücken zu kehren...

Gut, dass ich keinen Kaffee trinke. Und wenn ich es würde, dann nicht dort.

Weiterlesen...

Sonntagstrend - Grüne legen weiter zu (82)

Die Grünen sind in den Umfragen wieder auf Vorkrisenniveau!

Sonntagstrend - Grüne legen weiter zu

😂

Nur warum weiß niemand. Was hört man von den Grünen so in den Letzten Monaten,was es berechtigt diese zu Wählen?

Besser als das Gesindel der Afd

Das wäre das Ende...

Das Land was links mit grüner Politik von Frauen Regiert wird macht unseren Start kaputt.

Weiterlesen...

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl. (75)

Tausende Motorradfahrer haben in vielen deutschen Städten gegen mögliche Einschränkungen ihres Fahrspaßes demonstriert. BikerForFreedom

Hier versteht keiner, was die Zeit natürlich auch nicht schreibt, dass es nicht in Lärm ging sondern um Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen für alle Motorradfahrer, auch die mit legalen rechtskonformen Motorrädern.

Die BikerForFreedom haben heute konsequent Ampeln ignoriert und mit voller Absicht Fußgänger gefährdet und von der Straße gejagt. In DE nennt man das Freiheit. Bereits in der Schweiz käme man dafür ins Gefängnis.

Ohne Lärm funktioniert ein Motorrad nicht richtig. Es nämlich der Krach , der aus dem Auspuff kommt, der das MRD nach vorne treibt.

Frei Biker sind KEINE Leser!

Motorräder in Städten verbieten!

Weiterlesen...

Julia Klöckner im Interview: „Kein Recht auf täglich Billigfleisch“ (55)

Julia Klöckner will die Tierhaltung in Deutschland verändern. Corona könnte ihr dabei sogar helfen. Ein Gespräch mit der Bundeslandwirtschaftsministerin.

Landwirtschaftsministerin JuliaKloeckner will die Tierhaltung in Deutschland verändern. Corona könnte ihr dabei sogar helfen. Im Interview spricht sie über ihre Pläne:

JuliaKloeckner Jetzt sollen die Menschen, die Deutschland mit ihren Steuern am Leben erhalten auch noch weniger Fleisch essen? Damit Manager und Unternehmer weiterhin mit ihren Privatjets durch die Welt düsen können? Marie-Antoinette hätte sicherlich gefallen an ihnen gefunden JuliaKloeckner

JuliaKloeckner Wenn eine Weinkönigin versucht zu denken ....

JuliaKloeckner Wenn die Herren Manager die sie zu ihren besten Freunden zählen mal auf ihren Privatjet oder dem 50m Swimmingpool im eigenen Garten verzichten würden, dann hätten wir auch sicherlich bessere Arbeitsbedingungen und eine bessere Tierhaltung. Sie sind lächerlich JuliaKloeckner

JuliaKloeckner

JuliaKloeckner

Weiterlesen...

Neue Wehrbeauftragte: Högl spricht sich für Wehrpflicht aus (54)

Die Aussetzung der Wehrpflicht bezeichnet Eva Högl als „Riesenfehler“. Eine Wiedereinführung könne auch vor rechtsextremistischen Tendenzen schützen.

Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl will über eine Wiedereinführung der Wehrpflicht debattieren. Die Aussetzung 2011 sei ein „Riesenfehler“ gewesen:

Ich wär für kompetente Politiker auf solchen Positionen

Ausgerechnet Högel SPD erwartet von jungen Menschen dass sie sich zwischen Leben und Tod entscheiden müssen, mein Patenkind wird nicht zum Mörder weil dass der Staat von ihm verlangt, Frau Högel gehen sie und töten unschuldige Menschen auf Befehl. Niemals.

Ein Riesenfehler war es der Hoegl zu diesem Amt zu verhelfen. Statt sich der waren Probleme der bundeswehr anzunehmen, möchte sie mit einen populistischen Thema vom Problem mit dem rechtsextremismus ablenken.

Riesenfehler kann man es nur mit Insiderwissen nennen - ich würde es als kritischen Versuch bezeichnen. Wehrpflichtige Abiturienten bringen frischen Wind in eine Armee, die im Ernstfall nicht ängstlich überreagieren darf und vor allem, dass keine Rambo-Unkultur um sich greift.

Hässlichkeit kennt keine Grenzen.

Weiterlesen...

Rassismusdebatte in den USA: Redskins sollen sich umbenennen (53)

Seit Langem steht das American-Football-Team der Redskins in der Kritik. Der Vorwurf: Der Name würdige die indigenen Einwohner herab. Nun macht der Hauptsponsor Druck und fordert den Verein auf, sich umzubenennen. Von Katrin Brand.

Rassismusdebatte in den USA: Redskins sollen sich umbenennen Redskins

Und wenn das so weiter geht, werden auch noch Negerküsse umbenannt.

Die Menschheit ist krank 👎🤮

Ich gönn' mir jetzt erstmal ein Zigeunerschnitzel mit leckerem weißen Reis und zum Nachtisch einen Negerkuss. Heute Mittag muss ich dann in die Mohrenapotheke, um mein Rezept gegen Rassismus einzulösen. Dort bekommt man derzeit immer eine Ausgabe des Struwwelpeters als Zugabe.

Wenn ich meinen Fernseher ausschalte, habe ich einen schwarzen Bildschirm. Das sollte dringend geändert werden.

BR24 Langsam nehmen diese Rassismus Maßnahmen ein lächerliches Ausmaß an. Es genügt doch Gleichbehandlung aller vernünftigen Menschen zu Üben. Mehr wird doch gar nicht erwartet. Selbstkasteiung ist was für Vollidioten.

Weiterlesen...

Heiße Themen

Aktuelle nachrichten zu trendthemen