Die Fasnacht zieht in den Luzerner Bahnhof ein | zentralplus

12.01.2022 21:11:00

Die Bahnhof-Guuggete 2022 ist abgesagt. Trotzdem sollen auch in diesem Jahr die hängenden Fasnachtssujets die Decke des Luzerner Bahnhofs zieren. Der

Bahnhofguuggete, Lozärnerfasnacht

Die BahnhofGuuggete 2022 ist abgesagt. Trotzdem sollen auch in diesem Jahr die hängenden Fasnachtssujets die Decke des Luzerner Bahnhofs zieren. Der Aufbau hat am Mittwochabend begonnen. LozärnerFasnacht Fasnacht22

Die Bahnhof-Guuggete 2022 ist abgesagt. Trotzdem sollen auch in diesem Jahr die hängenden Fasnachtssujets die Decke des Luzerner Bahnhofs zieren. Der

).Trotz der unklaren Aussichten versuchen Fasnächtler derzeit, Fasnachts-Stimmung aufkommen zu lassen. So beispielsweise an den Vorfasnachts-Parties der Guugenmusigen (zentralplus berichtete). Ein weiteres Stück Lozärner Fasnacht wird am Mittwochabend im Bahnhof Luzern aufgebaut.

Auch wenn die Bahnhof-Guuggete gestrichen ist – die Veranstalter haben es sich nicht nehmen lassen, Fasnachts-Kunstwerke von der Bahnhof-Decke schweben zu lassen (). Vor Ort hat zentralplus beobachtet, wie die verschiedenen bunten Fasnachtssujets aufgehängt werden. Bis zum 16. Januar sollen 18 Werke installiert werden. Hängen werden sie voraussichtlich bis zum 2. März.

Weiterlesen: zentralplus »

Das unternimmt die Luzerner Kantonalbank gegen Telefonbetrug | zentralplus«Achtung, Telefonbetrüger sind am Werk!» – Medienmitteilungen dieser Art seitens der PolizeiLuzern häufen sich. Die Luzerner Kantonalbank kennt die neuesten Maschen.

Die fast wahre und die wahre Geschichte, wie blaue Linien auf die Rennpisten kamenWer Ausschnitte eines Skirennens aus dem letzten Jahrtausend sieht, dem fällt rasch auf: Das sah anders aus. Viel blaue Farbe statt Zweiglein im Schnee.

So viel redeten die Aargauer Grossräte – die grosse DatenanalyseIm Schnitt standen die Aargauer Grossrätinnen und Grossräte im letzten Jahr je 20 Minuten am Rednerpult. Einer übertraf diesen Schnitt um über eine Stunde, andere haben an allen Sitzungen geschwiegen. Diese und weitere Auswertungen in unserer grossen Analyse.

RTL in Serbien – Wegen dieser RTL-Reporterin brachen die Djokovics die Medienkonferenz abElke Büchter hat an der Medienkonferenz von Novak Djokovics Familie eine kritische Frage gestellt – worauf diese die Konferenz sofort beendet hat. Die anderen Journalistinnen und Journalisten vor Ort hätten sie wohl als Nestbeschmutzerin wahrgenommen, sagt sie nun. Bei RTL haben auch immer idioten gearbeitet. Inserbien trägt ksum jemand maske. Ist nichts neues. Trotzdem sind fallzahlen tiefer als hier. Und dass sie auf sollche fragen kaum antworten werden ist nur logisch. Egal was man sagt wird falsch sein. Warum sollte man futter liefern? Warum schreibt ihr nicht über nadal und wie er einreisen durfte obwohl er positiv getestet wurde?

Harsche Kritik an Spielplanung - HCD-Coach Wohlwend: «Ich finde das nicht gerade die beste Idee»Der HCDavos_off ist zurück aus der Corona-Zwangspause, blieb beim Auswärtsauftritt gegen Genf aber chancenlos. Coach Christian Wohlwend kritisiert die Spielplanung des Eishockeyverbands SwissIceHockey scharf. NL srfhockey Natürlich ist die Liga gemeint, nicht der Verband. Wir bitten um Entschuldigung! HCDavos_off SwissIceHockey

Die jüngste oberste Baslerin – Sie besticht und verärgert mit ihrer OffenheitDie Klimapolitikerin Jo Vergeat (27) ist am Mittwoch zur jüngsten Basler Grossratspräsidentin der Geschichte gewählt worden. Sie hat einen einzigartigen Stil, mit dem sie einige vor den Kopf stösst, der sie aber auch ungemein fassbar macht.

zentralplus berichtete ).Kantonalbank kennt die neuesten Maschen.Werbung für Firmen, die es heute gar nicht mehr gibt: William Besse feiert mit dem Sieg in der Lauberhorn-Abfahrt 1994 seinen grössten Erfolg – im legendären Dress der fünf Jahre später aufgelösten Schweizerischen Käsenunion.Dominic Kobelt.

Trotz der unklaren Aussichten versuchen Fasnächtler derzeit, Fasnachts-Stimmung aufkommen zu lassen. So beispielsweise an den Vorfasnachts-Parties der Guugenmusigen ( zentralplus berichtete ). Redaktion Michelle Keller «Guten Tag. Ein weiteres Stück Lozärner Fasnacht wird am Mittwochabend im Bahnhof Luzern aufgebaut. Bis der Hauptsponsor von Swiss-Ski einen cleveren Einfall hatte, wie er uns und der versammelten Ski-Prominenz von Abfahrts-Weltmeisterin Corinne Suter über Kult-Trainer Karl Frehsner bis hin zur Radio-Legende Berni Schär in dieser kurzen Mockumentary weismachen will: Video: YouTube/Swisscom Und so war es wirklich In Tat und Wahrheit war es natürlich nicht die «Swisscom», welche für die Einführung der blauen Pistenmarkierung verantwortlich war. Auch wenn die Bahnhof-Guuggete gestrichen ist – die Veranstalter haben es sich nicht nehmen lassen, Fasnachts-Kunstwerke von der Bahnhof-Decke schweben zu lassen ( ). Ich melde mich bei Ihnen, weil Sie am vergangenen Donnerstag eine verdächtige Zahlung von rund 6000 Franken für einen Grossbildschirm getätigt haben. Vor Ort hat zentralplus beobachtet, wie die verschiedenen bunten Fasnachtssujets aufgehängt werden.

Bis zum 16. Beute von mehreren zehntausend Franken Da das potenzielle Opfer nichts davon weiss, wird es mit einem fiktiven Banksachbearbeiter verbunden. Januar sollen 18 Werke installiert werden. Hängen werden sie voraussichtlich bis zum 2. Danach versucht eine Komplizin, mit gezielten Fragen Bankdaten, Kontostände und weiteres in Erfahrung zu bringen. März. Verwendete Quellen . Fälle dieser Art häufen sich wieder in Luzern.