Verbrechen

Verbrechen

22-Jährige verschwindet nach Roadtrip spurlos – Freund schweigt

22-Jährige verschwindet nach Roadtrip spurlos – Freund schweigt.

17.09.2021 21:58:00

22-Jährige verschwindet nach Roadtrip spurlos – Freund schweigt.

In den USA ist die 22-Jährige Gabby Petito nach einem Roadtrip mit ihrem Verlobten verschwunden. Sie ist auf einer Bodycam der Polizei zu sehen.

hatte die Familie zuletzt in der letzten Augustwoche Kontakt mit ihr. Die Polizei geht davon aus, dass sie damals im Grand Teton National Park in Wyoming unterwegs war. Das Paar reiste mit einem weissen Ford Transit Van. Den Wagen hatte Laundrie zu seinen Eltern mit nach Hause gebracht.

Corona-Demo in Bern – Kapo zieht nach Demo-Samstag positives Fazit Trendwende bei Fallzahlen – Experten fürchten harten Corona-Winter wegen Datenchaos beim Tracing «21 Frauen wurden ermordet»: SVP-Aeschi macht in der «Arena» den Feministen

Polizei hielt Paar in Utah anIm August waren Petito und Laundrie von einer Polizeistreife in Moab, im US-Bundesstaat Utah, angehalten worden. Auf einer «Bodycam» (eine Kamera, die an der Uniform des Polizisten befestigt ist), war Petito noch einmal zu sehen.

Sie berichtete in dem Gespräch mit dem Polizisten von einem Streit zwischen ihrem Verlobten und ihr.Er habe sie nicht zurück in den Van lassen wollen. Der Polizist riet ihr, dass beide die Nacht getrennt voneinander verbringen. In seinem Polizeibericht schreibt er, headtopics.com

sie sei sehr emotional und manisch gewesen.Gabby Petito – hier auf der Bodycam eines Polizisten. Petito berichtete den Polizisten von einem Streit zwischen ihrem Verlobten und ihr.Bild: keystoneLaundrie und Petito sollen nach dem Streit in eine körperliche Auseinandersetzung geraten sein, aber «sowohl der Mann als auch die Frau gaben an, dass sie verliebt und verlobt sind und nicht wollen, dass jemand wegen eines Verbrechens angeklagt wird», heisst es im Bericht von Officer Eric Pratt.

«Nachdem ich die Gesamtheit der Umstände bewertet habe, glaube ich nicht, dass die Situation auf das Niveau eines häuslichen Angriffs eskalierte, sondern eher auf das einer psychischen Krise», heisst es im PolizeiberichtDas Bodycam-Video

YouTube/FOX 13 Tampa BayAm 19. August hatte das Paar ein erstes Video bei Youtube über ihre Reise hochgeladen. Das etwa acht Minuten lange Video ist das einzige, das bislang hochgeladen wurde. Darin zu sehen ist ein verliebtes Paar, das die gemeinsame Zeit und die

geniesst. Doch was geschah danach?In einer Erklärung sagten Petitos Eltern, dassLaundrie sich weigert, ihnen zu sagen, wo er ihre Tochter zuletzt gesehen hat,und «sich weigert zu erklären, warum er Gabby ganz allein gelassen und ihren Van nach Florida gefahren hat.» headtopics.com

Demo-Samstag in Bern – Tausende an Demo gegen Corona-Politik – Polizei umstellte Reitschule Corona-Demo in Bern – Foto von Polizist mit Trychel sorgt für Wirbel Turbulenzen am Leutschenbach – SRF-Direktorin Wappler bremst Umbauprojekt ab

Die Polizei bezeichnet die Umstände des Verschwindens als «merkwürdig». Weiterlesen: watson News »

Trainerin Inka Grings - Ehrgeiz als Antrieb und Rückschläge als zusätzlicher Ansporn

Seit Februar ist Inka Grings Trainierin der FCZ Frauen. Es ist eine Rückkehr, die sie so nicht unbedingt geplant hat.

Geschwister in Frick AG tot aufgefunden - 26-Jährige tötete ihren Bruder und danach sich selberAm Dienstag wurden zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus in Frick AG tot aufgefunden. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Geschwister. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren wegen vorsätzlicher Tötung eingeleitet und informiert nun zu den Ermittlungen.

Seco-Korruptionsskandal – Urteil: Mehr als vier Jahre Gefängnis für den HaupttäterDas Bundesstrafgericht verurteilt einen korrupten Beamten zu vier Jahren und vier Monaten Haft. Zwei IT-Manager erhalten bedingte Strafen von 20 respektive 22 Monaten.

«Überraschung» nach Nicki Minajs Impf-Tweet: Den Fall des Hoden-Freundes gibt's gar nichtNicki Minaj's Tweet sorgte nicht nur im Netz für Diskussionsstoff: Jetzt hat sich der Gesundheitsminister ihres Heimatlandes Trinidad und Tobago dazu geäussert. globales Wettschwurbeln mit Promi-Besetzung