Vienna Caps gewinnen ICE-Schlager in Salzburg 4:1 - derStandard.at

13.12.2020 22:54:00

Vienna Caps gewinnen ICE-Schlager in Salzburg 4:1:

KAC unterlag Bratislava zu Hause 2:3Foto: imago images/EibnerSalzburg/Klagenfurt – Die Vienna Capitals sind in der ICE-Eishockeyliga Tabellenführer HCB Südtirol wieder auf zwei Punkte nahe gerückt. Die Wiener gewannen am Sonntag den Schlager in Salzburg mit 4:1 und beendeten damit auch die Salzburger Serie von zuletzt sechs Siegen. Der KAC unterlag zu Hause den Bratislava Capitals mit 2:3 und vergab den Sprung auf Rang drei.

FPÖ zeigt Anschober wegen Amtsmissbrauchs an Schon 263.000 Vormerkungen für Impfung in Wien Landtmann-Betreiber wegen Mietrückstand geklagt Weiterlesen: DER STANDARD »