Rezept: Linsensuppe mit Pasta - derStandard.at

27.01.2021 14:07:00

Rezept: Linsensuppe mit Pasta:

Rezept: Linsensuppe mit PastaIm Winter besonders köstlich: die dicke Linsensuppe nach einem leicht veränderten Rezept von Marcella HazanFoto: Petra EderDie klassische italienische Küche" (Echtzeit-Verlag) auf Deutsch erschien, kochte ich mich durch diverse Rezepte aus dem Buch. Das Gericht, das seitdem am häufigsten auf dem Tisch landete, ist die"Zuppa di lenticchie con pasta, pancetta e aglio" – Linsensuppe mit Pasta, Speck und Knoblauch. Es ist ein wunderbares Wohlfühlessen, besonders an kalten Tagen, und kann auch gut wieder aufgewärmt werden. In diesem Fall sollte man die Pasta aber portionsweise, je nach Bedarf, mitkochen (siehe Foto 6), also nur in jener Menge, die man diesem Tag auch gleich serviert. Sonst hat man am nächsten Tag beim Wiederaufwärmen Suppe mit sehr weicher Pasta, was nur mehr halb so gut ist.

Angriff in Nahost: Biden kein „netter Onkel Joe“ Kann das gut gehen? Wiener City komplett überfüllt In Ostösterreich schon 80% britische Mutationen Weiterlesen: DER STANDARD »