Morbidelli gewinnt Grand Prix von Teruel – Espargaro Vierter - derStandard.at

25.10.2020 16:35:00

Morbidelli gewann Grand Prix von Teruel – Espargaro Vierter:

Morbidelli gewinnt Grand Prix von Teruel – Espargaro VierterMir auf Suzuki baute seine Führung in der WM aus, er liegt nun 14 Punkte vor Fabio QuartararoFoto: APA/AFP/MARCOUAlcaniz – Yamaha-Pilot Franco Morbidelli hat am Sonntag im Motorrad-Grand-Prix von Teruel den Sieg in der MotoGP eingefahren. Der Italiener setzte sich im"MotorLand Aragon" in Alcaniz vor dem Suzuki-Duo Alex Rins und Joan Mir durch. Deren spanischer Landsmann Pol Espargaro sorgte als Vierter für die beste KTM-Platzierung. Markenkollege Miguel Oliveira (Portugal) wurde Sechster.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Hamilton krallt sich in Krimi seine 97. (!) Pole!Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton startet am Sonntag in Portimao von der Poleposition aus in den Grand Prix von Portugal! Der Mercedes-Star ...

Rossi mit NHL-Vertrag von Minnesota und Hilfe von Vanek - derStandard.at

Sechs Tore, drei Ausschlüsse: Altach gewinnt turbulente Partie - derStandard.at

Real gewinnt Clasico gegen Barca auch dank strittigen Elfers - derStandard.atWo war der Elfer denn bitte strittig? Zerreißt ihm fast das Trikot...

Neues Album von Die Ärzte: Punkrock für die Nachmittagsbetreuung - derStandard.at

Seenotretter kämpfen vor Gericht gegen Festsetzung von Sea-Watch 4 - derStandard.atBERICHTEN SIE VERDAMMT NOCH MAL HIERÜBER! Die gehören selbst wegen Schlepperei verknackt

Moto GP Morbidelli gewinnt Grand Prix von Teruel – Espargaro Vierter Mir auf Suzuki baute seine Führung in der WM aus, er liegt nun 14 Punkte vor Fabio Quartararo Foto: APA/AFP/MARCOU Alcaniz – Yamaha-Pilot Franco Morbidelli hat am Sonntag im Motorrad-Grand-Prix von Teruel den Sieg in der MotoGP eingefahren.(Bild: APA/AFP/POOL/Leonhard Foeger, APA/AFP/POOL/JOE KLAMAR, krone.Rossi mit NHL-Vertrag von Minnesota und Hilfe von Vanek Vorarlberger erhielt Einstiegsvertrag: 23..

Der Italiener setzte sich im"MotorLand Aragon" in Alcaniz vor dem Suzuki-Duo Alex Rins und Joan Mir durch. Deren spanischer Landsmann Pol Espargaro sorgte als Vierter für die beste KTM-Platzierung. Mal in seiner Karriere Bestzeit im Qualifying. Markenkollege Miguel Oliveira (Portugal) wurde Sechster. Der 19-jährige Vorarlberger erhielt vom Club der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL den obligaten Einstiegsvertrag über drei Jahre (entry level contract), der laut Fach-Homepages mit 925. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der .) auf Platz zwei, der Niederländer Max Verstappen (+0,252) wurde im Red Bull Dritter.