Generalswahl: Wen würden Sie gern an der Spitze des ORF sehen?

Generalswahl: Wen würden Sie gern an der Spitze des ORF sehen?:

28.07.2021 10:05:00

Generalswahl: Wen würden Sie gern an der Spitze des ORF sehen?:

Am 10. August stimmt der Stiftungsrat über die neue Generaldirektorin, den neuen Generaldirektor ab. Wer hat Ihrer Meinung nach gute Chancen? Stimmen Sie ab!

ORF-General Alexander Wrabetz, ORF-1-Senderchefin Lisa Totzauer und Vizefinanzdirektor und ORF.at-Geschäftsführer Roland Weißmannihr Interesse für den Posten angekündigt. Letzterer gilt als Favorit der ÖVP-nahen Mehrheit im Stiftungsrat für den Generalsjob. Zudem wird mit einer Bewerbung des für Online zuständigen stellvertretenden ORF-Technikdirektors Thomas Prantner (TVthek) gerechnet. Noch bis 3. August können ORF-Stiftungsräte Kandidatinnen und Kandidaten nachnominieren. Die Wahl entscheidet maßgeblich über die Ausrichtung und die Zukunft des ORF.

Wie man Ungeimpfte noch zur Impfung bewegen kann Corona-Toter (18) war übergewichtig und ungeimpft Bericht: Wuhan-Forscher wollten Virus „aussetzen“

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Herrn Wolf - ehrlich, kurz und knackig 👍🏼und vor allem unbestechlich Jemand von der BBC Helmuth Brandstätter ! Eine mystische Figur......unabhängig und somit frei in der Entscheidung. Als wenn des Volkes Wille irgen einen Einfluss hätte Den Hl. Sebastian von und zu Kurz, Gottkaiserkanzler. Frauenpower kindertruppe Frauen u Jugendliche die für Klimaschutz Sozialegerechtigkeit Unterhaltung mit Bildungswert kreieren ! Keine politpropagands produzieren ! Keinen Medienmissbrauch !

RenataMilanoIT1 Kim

In diesen Socken schwitzen Sie wenigerWenn es im Sommer sehr heiß ist und wir geschlossene Schuhe tragen, beginnen unsere Füße, zu schwitzen. Tatsächlich gibt es Socken, die so konzipiert ...

Wienerin gekündigt, weil sie keine Impfung möchteObwohl in Wien kein Impfzwang herrscht, verlor eine Pflegerin ihren Job, weil sie den Stich verweigerte. Nun möchte sie niemand mehr einstellen.  Würde mich aber auch nicht von jemandem pflegen oder behandeln lassen der sich nicht selber schützt! Ausgezeichnet. Bitte weiter so konsequent Gibt andere, besserbezahlte Jobs, wo auch nicht wie über einen Sklaven verfügt werden kann. Das geimpfte, totalitäre System kümmert sich schon um die anfallenden Probleme. ☠️

Nur wenige Betriebe haben Digitalstrategie für PandemieUmfrage: Elf Prozent der Klein- und Mittelbetriebe sehen sich zu IT-Maßnahmen genötigt, die sie gerne wieder rückgängig machen würden

Generalswahl befeuert alte Konflikte unter ORF-SenderchefsDer amtierende ORF-Generaldirektor stoppt nach Pannen bei den 'ZiBs' und einer externen Revision die Sendungsautomatisierung

Delta-Neuinfektionen in Großbritannien stark rückläufigDie Zahl der Ansteckungen mit der gefährlichen Variante des Coronavirus geht zurück. Britische Experten warnen vor frühzeitiger Entwarnung, sehen aber Anlass für Hoffnung. 'Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern die Frage ist, was wir mit uns machen lassen.' DANKE Nena Dieser Satz sollte überall verbreitet werden, bis auch der/die Letzte aufwacht + erkennt, was hier gerade passiert! Österreich Deutschland impfpflicht wehretDenAnfaengen Ist es möglich, dass die Delta-Variante nur kurzlebig ist?

Der grüne Wahlkampf um Annalena Baerbock ist rundum mutlosDie schwerwiegende Flutkatastrophe könnte der deutschen Kanzlerkandidatin nützen – aber sie und ihr Team trauen sich nicht