Was sagen die Corona-Experten des Bundes zu Lockerungsplänen? - Blick

Medienkonferenz um 14 Uhr – Blick berichtet live: Was sagen Corona-Experten zu den Lockerungsplänen?

15.06.2021 13:06:00

Medienkonferenz um 14 Uhr – Blick berichtet live: Was sagen Corona-Experten zu den Lockerungsplänen?

Die Corona-Zahlen sind im Sinkflug, die Wirtschaft zieht an. An einer Medienkonferenz informieren die Corona-Experten des Bundes über die neuste Entwicklung. Blick berichtet live ab 14 Uhr.

Virginie Masserey, Leiterin der Sektion Infektionskontrolle im Bundesamt für Gesundheit (BAG)Rudolf Hauri, Kantonsarzt Zug und Präsident der Vereinigung der Kantonsärztinnen und KantonsärzteJan-Egbert Sturm, Vizepräsident der wissenschaftlichen Corona-Taskforce

Massnahmen länger nötig? - Maskenpflicht und Covid-Zertifikat könnten bis im Frühling bleiben «Ich habe mich doch noch geimpft - aber nicht wegen mir» Delta-Variante - Moderna kündigt baldige Booster-Impfung an

Der Ökonom und Konjunkturforscher Sturm dürfte dabei zur wirtschaftlichen Lage Red und Antwort stehen. Auch hier sieht es gut aus.«Spätestens im Sommer ist die Schweizer Wirtschaft wieder so stark wie vor Corona.»BIP wächst um 3,8 Prozent

Auch der Bund prognostiziert eine schwungvolle Erholung der Schweizer Wirtschaft.Konkret rechnet er für 2021 mit einem Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes (BIP) von 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag mitteilte. headtopics.com

Vor drei Monaten hatte die Prognose noch plus 3,2 Prozent gelautet. Auch für 2022 prognostiziert der Bund ein überdurchschnittliches BIP-Wachstum von 3,5 Prozent.Masken, Restaurants, Clubs:Das sind die nächsten Corona-Lockerungen Weiterlesen: BLICK »

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»

Der Basler ist trotz provisorischer Sperre wegen eines Doping-Verfahrens von seiner Unschuld überzeugt.

Sind das wirklich Experten? Experten? Die möchten doch die Schweiz am liebsten für immer schliessen ... kleingeistiges Corona krankes Pack ... „Die Eidgenössische Impfkommission sei zum Schluss gekommen, dass die Impfung mindestens zwölf Monate vor einer Ansteckung und länger noch vor schweren Verläufen schütze…“ Die Impfung schützt nicht vor Ansteckung!

Diese Fässer ohne Böden braucht es nicht Früher nannte man 'Coronaexperten' einfach Panikmacher, hach war das eine entspannte Zeit.

Corona-Studie aus England: Der erste Piks bringt kaum etwas - BlickWer bisher nur die erste Impfung erhalten hat, muss weiter aufpassen. Eine britische Studie zeigt, dass der erste Piks kaum gegen Corona hilft. Erst mit der zweiten Spritze setzt der volle Schutz ein. In Dänemark wird ab diesem Montag die Pflicht zum Tragen einer Maske für fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens aufgehoben. Einzige Ausnahme davon bleibt der öffentliche Nahverkehr – dort aber auch nur, wenn man nicht sitzt. Schweiz alex_baur KoeppelRoger SVPch svpzh Ach neeeeee Das glaube ich jetzt nicht! Aber der zweite bringt ganz bestimmt doppelt so viel?! demnach scheint es wohl nur sinnvoll zu sein direkt den 2. picks zu machen!! überflüssiger artikel

News zur EURO 2020 - St. Petersburg verschärft Massnahmen gegen CoronaDie Behörden der russischen EM-Gastgeberstadt St. Petersburg haben auf die gestiegenen Corona-Fallzahlen mit Restriktionen reagiert. EURO2020 srfsport srffussball fussball

Spanien trifft auf Schweden - Nach dem Corona-Chaos wartet der Elch-TestEs hat sich fast als neue Tradition etabliert, dass bei den Spaniern vor grossen Turnieren das Chaos ausbricht. Auch in diesem Jahr? EURO2020 srfsport srffussball

Delta-Variante: Johnson verschiebt Abschaffung der Corona-RestriktionenIn Grossbritannien ist die Delta-Variante des Coronavirus auf dem Vormarsch. In England wird die Auflösung der Restriktionen deshalb verschoben. Auch in Russland steigen die Fallzahlen wieder. Die Delta-Variante ist doch im Grenzgebiet zu China „aufgetaucht“ Geiler Haarschnitt/Frisur, da steht der Eskimo Variante wohl auch nichts mehr im Weg ... lol ... bis zur Welle Variante Nummer 40 im Jahre 2040 ...

Trotz Lockerungen - Standesämter wegen Corona weiterhin knallhartIn Basel Stadt sind die Regeln beim Standesamt sehr strikt. Ein Brautpaar erzählt von den schweren Entscheidungen, welche nun bevorstehen. Behörden Duble gut das so viele Auswandern aus der Schweiz Wir gehören auch dazu Hallo , Herr Berset sind sie noch gesund oder ist ihr Hirn schon morsch, sollte Entscheidung ist nur für Idiote begreifbar .x tausende in Stadion aber nur 6 Personen am Tisch. Das ist zu lachen? Swisskritiker Im Lidl 100 Personen, im Standesamt max 6 ! 🤣🤣🤣 Ih seid Idioten !!

Corona-Pandemie: Nur jeder zweite Serviceangestellte bekennt sich zur BeizObwohl die Innenräume der Restaurants seit zwei Wochen wieder geöffnet sind, bekunden die Gastro-Betreiber Mühe, genug Personal zu rekrutieren. Eine Umfrage zeigt nun auf, wie dramatisch die Situation ist. Nur jeder Zweite bekennt sich zu seiner Beiz! Welche Umfrage die vom Axel Lügen Verlag.🤦‍♀️ In dem Land will keiner mehr Arbeiten nur noch Jops machen wo man nicht mit den Händen Arbeiten und immer schön einen auf Lässig die Anderen machen es schon diese Scheiss Gesellschaft Hier ... lol ... sollen die Angestellten mal anständig entlöhnen ...