Moderatorin Sandra Studer: «Ich Besuchte Mit Meinem Vater Jedes Heimspiel Des Zsc. Dass İch Die Meis, War İhm Nicht Peinlich», Gesellschaft, Nachrichten

Moderatorin Sandra Studer: «Ich Besuchte Mit Meinem Vater Jedes Heimspiel Des Zsc. Dass İch Die Meis, War İhm Nicht Peinlich»

Was Moderatorin Sandra Studer von ihrem Vater gelernt hat

Väter prägen unser Leben – aber was bleibt von ihnen? Zweimal im Monat befragen wir Prominente über ihre Beziehung zu ihrem Vater. Dieses Mal: die Moderatorin Sandra Studer.

19.09.2021 19:00:00

Zweimal im Monat befragt EsthyRuediger Prominente über ihre Beziehung zu ihrem Vater. 🧶 Moderatorin Sandra Studer: «Ich besuchte mit meinem Vater jedes Heimspiel des ZSC. Dass ich die meisten Spiele durchgestrickt habe, war ihm nicht peinlich.»

Väter prägen unser Leben – aber was bleibt von ihnen? Zweimal im Monat befragen wir Prominente über ihre Beziehung zu ihrem Vater. Dieses Mal: die Moderatorin Sandra Studer.

Weiterlesen: Neue Zürcher Zeitung »

Interview mit Fielmann-Chef – «Um meinen Vater zu sehen, musste ich halt ins Büro»Marc Fielmann wurde wegen seines Namens schon immer etwas anders behandelt. Er erzählt, wie es war, mit 27 Jahren in die Geschäftsleitung einzusteigen. Und warum die Basler andere Brillen kaufen als die Zürcher. (Abo) Wieder mal die totale Märchenstunde bei SoZeiTV. Da dürfen Somm und rechte Konsorten zusammenfantasieren, was ihnen so einfällt.

81-jährig verstorben - England trauert um Weltmeister GreavesTraurige Nachricht für den englischen Fussball. Mit Jimmy Greaves ist einer der grössten Stürmer des Landes am Sonntagmorgen verstorben. srfsport fussball srffussball

Universität Zürich: Vorkurs verhilft Flüchtlingen zum StudiumAm Montag beginnt für Tausende von Studenten ein neues Semester. An der UZH_ch auch für vierzig Flüchtlinge. «In meiner ersten Vorlesung habe ich fast geweint vor Glück», sagt Zaher Ahmadi aus Afghanistan. Die Reportage von lionils NZZzuerich.