Em 2020, Em-Fokus

Em 2020, Em-Fokus

Vom Drogendealer zum Superstar – die irre Geschichte von Mempis Depay

Vom Drogendealer zum Superstar an der EM – die unfassbare Geschichte von Memphis Depay.

18.06.2021 14:08:00

Vom Drogendealer zum Superstar an der EM – die unfassbare Geschichte von Memphis Depay.

Memphis Depay ist der grosse Hoffnungsträger der Niederlande auf den EM-Titel. Mit 27 Jahren befindet sich der Stürmer auf dem Zenit seiner Karriere. Dabei hätte es auch ganz anders kommen können.

Ein Artikel vonEs war ein langer, steiniger Weg, den Memphis Depay aus Rotterdams Unterwelt bis hierhin bewältigt hat. Damals, 2010, so schreibt der heute 27-Jährige in seiner 2019 erschienenen Biografie «The Heart Of A Lion», spielte die Niederlande in

Zahlen auf Schweizer Intensivstationen um 33 Prozent gestiegen - Blick Analyse zum CO2-Gesetz: Darum ist der Klimascgutz gescheitert - Blick Wegen Cyberattacken – Biden und Putin schon wieder im Streit - Blick

um den Einzug ins WM-Finale. Er schaut der Nationalmannschaft im Fernsehen zu. Vor ihm auf dem Tisch: ein Kilogramm Kokain.Das Herz eines Löwen – den König der Tiere auf dem Rücken.Bild: imago-images.deHeute ist Depay der unangefochtene Schlüsselspieler der «Elftal» und führte die Niederländer mit viel Engagement und einem Treffer in den ersten beiden Spielen vorzeitig in den Achtelfinal. Es stellen sich also zwei Fragen: Wie gelangte der damals 16-jährige Memphis überhaupt in Rotterdams Unterwelt – und wie entkam er diesen Kreisen und wurde zu einem der aufregendsten Fussballer unserer Zeit?

Ein Beitrag geteilt von Memphis Depay (@memphisdepay)Memphis wird als Kind gemobbt und geschlagenUm die erste Frage beantworten zu können, braucht es einen gehörigen Zeitsprung, zurück in die Jahre um die Jahrtausendwende.Depay wird als Sohn eines ghanaischen Flüchtlings und einer (weissen) niederländischen Mutter im 8'000-Seelen-Örtchen Moordrecht, 20 Kilometer nordöstlich von Rotterdam, geboren. Seine Eltern lernten sich am Rotterdamer Hauptbahnhof kennen und verliebten sich schlagartig ineinander. Sieben Jahre nach der schicksalhaften Begegnung kommt Memphis auf die Welt. Die Bilderbuch-Familiengeschichte scheint perfekt zu sein. Doch die Idylle hält nicht lange an. headtopics.com

Memphis Depay jubelt meist mit der gleichen Pose: Mit den Fingern in den Ohren. Damit signalisiert er, dass er sich in seiner «Zone» befindet.Bild: imago-images.deGhanahat, zu sich nach Moordrecht – und kehrt Memphis und seiner Mutter Cora kurz vor dessen vierten Geburtstag den Rücken zu. Obwohl Depay senior mit seinen beiden anderen Kindern nur ins benachbarte, fünf Kilometer entfernte Gouda zieht, wird Memphis seinen Vater im Laufe seiner Kindheit kaum noch zu Gesicht bekommen. Der Grund, warum seine Trikots bis heute ausschliesslich seinen Vornamen zieren.

Die Niederlande ist auf gutem Weg:Link zum ArtikelMemphis' Mutter heiratet einige Zeit später ein zweites Mal. Der neue Gatte, ein Nachbar aus Moordrecht, ist bereits zehnfacher Vater. Memphis teilt sich ein Zimmer mit mehreren Stiefgeschwistern, die ihn mit blankem Hass strafen. Der Grundschüler wird mit Schlägen, Tritten, rassistischen Kommentaren traktiert, eine Kneifzange kommt ebenso zu Einsatz wie ein Messer. Auch Cora wird von ihrem neuen Mann geschlagen. 18 Monate brauchen sie, um dieser Hölle zu entfliehen.

Grossvater wird Memphis' wichtigste BezugspersonIn dieser Zeit entwickelt Memphis soziale Auffälligkeiten. Weil er auch in der Schule zum Opfer von Gewalt und Mobbing wird, versteckt er sich den Grossteil der Zeit unter seinem Tisch, Lehrer kommen nicht an ihn heran, Psychologen schweigt er konsequent an. Mutter Cora weist sich in ein Pflegeheim im Norden der Niederlande ein, um das Erlebte zu verarbeiten. Memphis, der sich in der Zwischenzeit einer Strassengang angeschlossen hat, kommt in die Obhut seiner Grosseltern mütterlicherseits.

Ein Beitrag geteilt von Memphis Depay (@memphisdepay)In seinem Grossvater, einem glühenden Ajax-Fan, findet er endlich die Vertrauensperson, die er seit dem Abschied des Vaters gesucht hat. Er ist es, der ihn beim gemeinsamen Angeln zur Ruhe bringt und ihn ermutigt, sein Fussballspiel auf ein höheres Level zu heben. Memphis wird aufgrund seiner Fähigkeiten auf den Strassen Moordrechts längst nur noch «Kluivert» genannt. Wie auch der ehemalige niederländische Nationalstürmer ist Memphis schon im jungen Alter ein fintenreicher, gradliniger Torjäger, der seinen Gegner auf einem Bierdeckel ausdribbeln kann, nur um den Ball dann unangekündigt und mit Vollkaracho ins Tor zu dreschen. headtopics.com

Pilotprojekt für 6 Monate - Schweizer IT-Firma führt die 4-Tage-Woche ein Deutscher Biker (†21) stirbt nach Korso für krebskranken Jungen - Blick Allgemeine Testpflicht - Deutschland will Einreise ab Sonntag erschweren – auch für Schweizer

Depay will an dieser EM weiterjubeln dürfen.Bild: keystoneMemphis wechselt im Alter von elf Jahren zu Sparta Rotterdam, einem für seine herausragende Jugendarbeit bekannten Liftklub im niederländischen Profifussball. Er überragt seine Teamkollegen und Gegner sportlich, nach nur drei Jahren folgt der nächste Wechsel, zum Grossklub und einstigen Europacup-Sieger PSV Eindhoven. Gerade als es schien, Memphis habe sich gefangen, wird er erneut aus seinem Umfeld gerissen. Die Strecke Moordrecht-Eindhoven beträgt über 120 Kilometer, anfangs legt er sie mit dem Zug zurück, täglich insgesamt 14 Stunden von Tür zu Tür. Dass dies keine Dauerlösung ist, muss auch Memphis eingestehen und zieht zu einer Gastfamilie nahe des PSV-Geländes.

Memphis gerät ins Drogenmilieu und beginnt zu dealenDoch der Teenager vermisst Moordrecht und seine Grosseltern. Er konsumiert Cannabis gegen den Schmerz, gerät immer tiefer in die Drogenszene, bis er plötzlich selbst zu dealen anfängt, in Eindhoven, Moordrecht und Rotterdam. Memphis' Fussballkarriere, noch nicht einmal richtig angefangen, hängt am seidenen Faden. Womit der Ausgangspunkt für die Beantwortung der zu Beginn gestellten zweiten Frage erreicht ist: Wie wurde aus dem im Milieu verstrickten Problem-Jugendlichen ein 65-facher niederländischer Nationalspieler? Einen entscheidenden Anteil daran trägt Joost Leenders.

Ein Beitrag geteilt von Memphis Depay (@memphisdepay)Der Personal- und Mental-Coach wird von der PSV Eindhoven eingestellt, um Memphis zurück in die Spur zu führen. Leenders beobachtet über Wochen die angespannte Situation und erkennt, dass Memphis kein Spieler ist, den das wütende Schreien eines Trainers motiviert, sondern vielmehr verschreckt und alte Traumata und Minderwertigkeitskomplexe erweckt. In Einzelgesprächen – in denen sich die beiden immer den

Fussballzuspielen – erklärt Leenders Memphis, wie er die Kommunikation des Trainers zu deuten und mit ihr umzugehen hat.Auch weil Leenders mit dem Klubverantwortlichen spricht und eine Verbesserung in der Beziehung zwischen Spieler und Übungsleiter zu erkennen ist, öffnet sich Memphis Leenders so weit, dass dieser ihn später sogar seine kleine Tochter babysitten lässt. Memphis, in der Zwischenzeit mit 17 Jahren in die Profimannschaft von PSV befördert, dankt Leenders den Vertrauensbeweis, indem er ihn zu seinem persönlichen Berater und Manager macht. headtopics.com

Bei Manchester United wurde Depay nicht glücklich. Weiterlesen: watson News »

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»

Der Basler ist trotz provisorischer Sperre wegen eines Doping-Verfahrens von seiner Unschuld überzeugt.

Krasser story. Fühle so für ihn. Rasismus ist ein absolutes No-Go und muss aus der welt gearbeitet werden. Memphis is ein absoluter traumjunge für Barca und hoffe das er dort sein talent kann lassen sehen! Bete für ihn das er der past hintern ihn kann lassen

EM 2020: 11 Sprüche vom Motivations-Guru H.P. Baxxter für die blonde Schweizer NatiDer Schweizer Nationaltrainer heisst auch nach dem 1:1 gegen Wales zum EM-Auftakt weiterhin Vladimir Petkovic. Aber hören ihm noch alle Spieler zu? Oder wenden …

EM 2020: Coci-Fläschli-Gate – jetzt droht die UEFA mit BussenDa hat Cristiano Ronaldo etwas losgetreten … Dass Fussballer, vom Superstar inspiriert, an offiziellen Medienkonferenzen an der EM 2020 Getränkeflaschen der …

2:0 für den Favoriten - Niederlande feiern überlegenen Sieg gegen ÖsterreichDie Niederlande schlagen Oesterreich im 2. Spiel der Gruppe C mit 2:0. Damit stehen sie vorzeitig im Achtelfinal. NEDAUT EURO2020 srffussball

Rating zum Spiel gegen Italien - Zuber als kleiner Lichtblick – ansonsten viel TristesseNach der enttäuschenden Leistung gegen Italien wurden die nati_sfv_asf-Spieler entsprechend bewertet von den Usern. srffussball EURO2020

Stimmen zur Nati-Niederlage - «Es tut mir leid für alle Fans»Nach der Niederlage gegen Italien sieht es düster aus für die Schweizer-Nati. Das sind die Stimmen zum blutleeren Auftritt der Schweiz. Nicht analisieren! Ich habe gerade anal geschrieben. Sorry. Mir tut es leid für seinen Arbeitgeber so einen massiv überbezahlten und total nutzlosen Angestellten zu habe. nati nati_sfv_asf Welche Fans?

Von Oscar zu Marvel – Wieso Chloé Zhao die coolste Filmemacherin der Welt istNach «Nomadland» dreht Regisseurin Chloé Zhao für Marvel. «Ist die Einzigartigkeit ihres Kinos in Gefahr?», wird bereits befürchtet. Nein, findet Kollege Mathias Lerf, sie werde auch das hinkriegen. Drei Gründe sprechen aus seiner Sicht dafür. (Abo)