Ricola baut in den Alpen aus - Blick

Ricola leistet Schützenhilfe: So kurbelt Arosa den Tourismus an

30.07.2021 21:26:00

Ricola leistet Schützenhilfe: So kurbelt Arosa den Tourismus an

Mit dem Bärenland hat Arosa einen touristischen Coup gelandet. Nun will die Region im Sommer mit einem drei Kilometer langen Ricola-Weg punkten.

KommentareRicola baut die Partnerschaft mit Arosa aus.2/7Drei Kilometer lang ist der neue Erlebnisweg.3/7Über 500 Leute arbeiten für die Firma.7/790 Prozent der Produktion in Laufen BL gehen in den Export.Ricola-Chef Thomas Meier und Pascal Jenny, der langjährige Kurdirektor von Arosa GR, kennen sich schon seit Jahren. Meier hat eine Ferienwohnung im Ort, und Jenny ist ein ewig Getriebener. Er will nur eines: Noch mehr Leute für Arosa begeistern.

Covid-19 reisst einen tiefen Graben durch die Gesellschaft Nach Zertifikats-Entscheid - Impfnachfrage steigt jetzt auch auf dem Land Wegen Zertifikatspflicht - Für ungeimpfte Studierende wird es bald ungemütlich

Jenny hat mehrere Pflöcke eingeschlagen in seiner Zeit als Tourismusverantwortlicher der Region. Eines seiner grössten Vermächtnisse ist das Bärenland am Rand des Skigebiets in der Nähe der Mittelstation der Weisshornbahn. Über vier Fussballfelder gross und vier Millionen Franken teuer ist die Attraktion. Die jährlichen Betriebskosten: über 300'000 Franken.

Deutlich günstiger ist da die jüngste Attraktion, der Ricola-Erlebnisweg. Am Freitag weihte Jenny ihn in Anwesenheit des Ricola-Chefs ein. Meier reiste dafür eigens aus dem verregneten Tessin an, wo er seine Sommerferien verbracht hat.Bienen und Kräuter headtopics.com

Der Erlebnisweg erstreckt sich über drei Kilometer. Zehn Stationen informieren über den Anbau der Ricola-Kräuter, über die Relevanz der Bienen und über die wichtigste Zutat des berühmten braunen Würfels aus Laufen BL: die Pfefferminze.

Für Ricola ist es ein weiteres Engagement am Berg. Fünf Kräutergärten betreibt die Marke in der Schweiz, verteilt auf das ganze Land. Sie pflegt die Beziehung zu über 100 Bergbauern und bezieht jedes Jahr knapp 1400 Tonnen Kräuter aus der Bergregion.

Ohne Ricola gäbe es in der Schweiz gar keinen Kräuteranbau mehr, sagte einst auch «Kräuterkönig» Reto Raselli aus dem Puschlav GR. (ise) Weiterlesen: BLICK »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Corona in den Niederlanden und in Grossbritannien ausgebremst - BlickEin Wunder? Trotz totaler Öffnung nimmt die Zahl der Neuinfektionen in Grossbritannien deutlich ab. Auch die Niederlande als Hochinzidenzland atmen auf. ... lol ... und jetzt? Der Wahnsinn geht weiter! Lügen, Intrigen, Korruption, Bereicherung ... die Milliarden fliessen ... und hier in der Schweiz ... genau die gleiche Scheisse ... oder noch schlimmer mit dem Impfzwang ... Irrsinn! Blick bringt immer der gleiche scheiss. In zwei , drei Wochen ( wenn überhaupt) Schlagzeile Corona geht durch die Decke Sicher die neu eingeführten Lockdowns sind der Grund. 🤡🤡🤡

Hochwasser in Deutschland – Lügen aus dem LautsprecherAus ganz Deutschland reisen Aktivist:innen der Querdenker-Szene in die Flutgebiete, verbreiten Falschmeldungen, diskreditieren den Staat und behindern die Einsatzkräfte.

News aus der NBA - Wizards-Superstar Westbrook wechselt zu den LakersDie Los Angeles Lakers verstärken sich im Hinblick auf die neue Saison mit Superstar Russell Westbrook von den Washington Wizards. NBA Wer kennt ihn nicht..🤷‍♂️

Fussballturnier der Frauen - Nach Penaltyschiessen: USA besiegen die Niederlande dramatischDie Fussball-Weltmeisterinnen aus den USA siegen im Spitzenspiel und greifen nach einer Medaille. srffussball olympics tokyo2020 srftokyo2020

Marta Cartabia – Sie soll die italienische Justiz reformierenJustizministerin Marta Cartabia reformiert den chronisch langsamen, oftmals kafkaesken italienischen Rechtsapparat. Die Forderung dazu kam aus Brüssel. Und so ist Scheitern diesmal keine Option.

Drei Tour-Tipps von MTB-Pionier Thomas Frischknecht - BlickMTB-Ikone Thomas Frischknecht ist in seiner Freizeit viel auf dem Bike unterwegs. Im Blick verrät er drei seiner Lieblingstouren. Den MTB muss die Luft aus den Reifen gelassen werden. Die fahren wie Idioten auf Fussgängerwegen. Nehmen keine Rücksicht auf andere.