Letzte Vorbereitungen in Fitnesscentern: Es darf wieder geschwitzt werden

Eine Branche macht sich fit: Es darf wieder geschwitzt werden

18.04.2021 20:23:00

Eine Branche macht sich fit: Es darf wieder geschwitzt werden

Die Fitnessbranche atmet auf. Ab Montag darf wieder geschwitzt werden, die Fitnessstudios sind bereit, haben alles desinfiziert und rollen der Kundschaft den roten Teppich aus.

Selina Berner... lässt für Montag den roten Teppich ausrollen.Selina BernerDie letzten Trennwände werden bei den Ausdauergeräten aufgestellt.6/77/7Die Geschäftsführerin Zumsteg-Burkhart befürchtet 2021 einen Umsatzeinbruch um 50 Prozent.

Von Impfung ausgeschlossen - Auslandschweizer fühlen sich vom BAG im Stich gelassen Sexuelle Belästigung in Zürich - «Wenn wir einen Ausschnitt tragen, werden wir voll angestarrt» Vorgesehene Lockerungen - «Der Bundesrat schikaniert die Bevölkerung weiter»

Die Studios machen sich fit für die grosse Öffnung. Bevor die ersten Kunden wieder Gewichte stemmen oder über die Laufbänder flitzen, schwitzen erst mal die Betreiberinnen und Betreiber der Fitnesscenter. So wie Denise Zumsteg-Burkhart (46), die seit knapp zwei Jahrzehnten das Fitnesscenter Physioflex in Wettingen AG.

Rund 700 Kunden sind in der Kartei des Centers, diese werden in den nächsten Tagen –. «Wir freuen uns mega auf unsere Kunden», sagt Zumsteg-Burkart. «Wir sind so nervös wie bei einer Neueröffnung.»Ein Stern zusätzlich headtopics.com

Die Geschäftsführerin hat mit Ihrem Team vier Monate des Lockdowns genutzt, hat Abläufe optimiert und die Mitarbeitenden weitergebildet. Der Lohn dafür: der vierte Fitnesscenter-Stern. Nun werden alle Geräte nochmals auf Hochglanz poliert und desinfiziert.

Im Fitnesscenter herrscht Maskenpflicht und eine an die Grösse angepasste Personenbeschränkung. Werden die Leute also morgen Schlange stehen? Schwierig abzuschätzen. Zumsteg-Burkhart: «Nach dem letzten Lockdown blieben viele zu Hause, weil sie eben einen Ansturm befürchteten. Das könnte morgen anders sein.»

Zeigen, dass es funktioniertKlar ist: Wer kommt, muss Maske tragen. Allerdings gibt es Ausnahmen für Ausdauergeräte, sofern diese durch Plexiglasscheiben voneinander getrennt sind. In Wettingen werden die letzten der insgesamt 20 Trennwände montiert, die Kundendatei entstaubt. Ein Geschäft dürfte das Jahr 2021 kaum werden, Zumsteg-Burkhart rechnet mit einem Umsatzeinbruch von 50 Prozent.

Und wenn die Fallzahlen weiter ansteigen, die Fitnesscenter vielleicht wieder schliessen müssen? Hat die Fitnessfachfrau davor Angst? «So weit schaue ich gar nicht nach vorne. Wir wollen jetzt zeigen, dass wir dank der konsequenten Umsetzung des Schutzkonzeptes nicht dazu beitragen, dass sich das Virus weiter weiter verbreitet.» Das heisst, die Fitnessbranche will ihre Verantwortung wahrnehmen – und den Menschen ein kleines Stück Alltag zurück geben. headtopics.com

Restaurants drinnen offen, Clubs müssen noch warten Isolierung des Insulins: ein Durchbruch vor einhundert Jahren Rahmenabkommen: In der Schweiz sollen die Zeichen aber auf Abbruch stehen

Publiziert: 18.04.2021, 18:14 UhrZuletzt aktualisiert: 18.04.2021, 18:38 Uhr Weiterlesen: BLICK »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Mit Maske 😂😂 🤡 Nein danke, sorry, so nicht ... Und das mit Maske... da muss man verrückt sein! Wer mit Maske ins Fitnessstudio geht dem ist echt nicht mehr zu helfen Mit Maske? No thanks

Schlägereien und Raketenbeschuss – Der Entwarnung an der Corona-Front folgt in Israel die GewaltNach einem Jahr relativer Ruhe werden Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern wieder auf der Strasse ausgetragen. Und es gibt reichlich Potenzial zur Eskalation.

Giro d'Italia 2021 - Ein Giro (fast) wie immerMit dem regulären Start des 104. GirodItalia im Mai kehren auch die grossen Rundfahrten ein Stück weit zurück zur Normalität. srfsport Rad srfrad

Ungeliebtes Homeoffice - Darf ich mit Selbsttests oder Impfung zurück ins Büro?Firmen sollen mit Massentests Superspreader frühzeitig ausfindig machen. Die Homeoffice-Pflicht wird damit überflüssig, findet der Arbeitgeberverband. ich impfe mir jeden morgen 3 mal direkt in die hoden und trage 4 masken. seitdem fphle ich mich sicher im büro Was ist daran denn unbeliebt? So eine blöde Frage, kann nur das linke Drecksblatt stellen.🤦‍♀️

Alkoholverbot in der Türkei – Erdogan legt sein Volk trockenAm Donnerstag beginnt in der Türkei ein 3-Wochen-Lockdown. Während dieser Zeit ist der Verkauf von Alkohol verboten. Kritiker sehen die Massnahme als Eingriff ins Privatleben. Der glaubt ja an den Weihnachtsmann. Der Schwarzhandel blüht und die Muselmänner besaufen sich im Versteckten. Der Muezin kann so besser vom Turm hohlen und dudeln. Der glaubt ja noch an den Weihnachtsmann. Die Muselmänner besaufen sich in Verstecken. Daher kann der Muezin besser vom Turm herunter johlen und plären.