Früherer FCZ-Stürmer Dwamena erleidet Herzattacke

Ex-FCZ-Stürmer Raphael Dwamena erleidet während Cupspiel Herzattacke – trotz Defibrillator.

Fc Zürich, Super League

27.10.2021 22:38:00

Ex-FCZ-Stürmer Raphael Dwamena erleidet während Cupspiel Herzattacke – trotz Defibrillator.

Im österreich ischen Cup kommt es nach einem medizinischen Notfall eines ehemaligen Super-League-Stürmers zu einem Spielabbruch.

stand. Für kolportierte 15 Millionen Franken sollte er zu Brighton wechseln. Der Transfer scheiterte letztlich aber wegen eines nicht bestandenen medizinischen Checks von Dwamena wegen Herzrhythmusstörungen.Beim FCZ reagierte man mit Unverständnis. In einer Medienmitteilung hiess es damals: «Wir sind über diesen Entscheid doch sehr erstaunt. Selbstverständlich haben auch wir vor dem Wechsel von Raphael zum FCZ eine medizinische Untersuchung durch die Schulthess-Klinik vornehmen lassen. Dort wurde dieselbe Abweichung von der Norm festgestellt. Allerdings wurde dieser Sachverhalt dahingehend beurteilt, dass er weder gesundheitsgefährdend ist, noch die Leistungsfähigkeit eines Spitzensportlers beeinträchtigt.»

Vermögensungleichheit - «Die Pandemie gleicht für Milliardäre einem Goldrausch»

Dwamena wechselte später statt auf die grosse Insel nachzu Levante, wo er aber schon nach wenigen Monaten seine Karriere wegen der Herzprobleme unterbrechen musste. (jaw/sda)DANKE FÜR DIE ♥Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen?

Mehr erfahren(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Weiterlesen: watson News »

Vor Cup-Wiedersehen mit FCZ - Forte: «Ob ich Nati- oder Yverdon-Trainer bin, ist mir egal».yverdonsport-Trainer Uli Forte kennt den nächsten Cup-Gegner fc_zuerich gut. Er sieht darin keine Vorteile, blickt aber gerne zurück. srffussball

Pleite in Carouge – Nach dem FCZ scheitern auch Super-League-Leader FCB und Meister YBAm Dienstag war der FC Zürich gegen Yverdon ausgeschieden, am Mittwoch erwischte es den FC Basel und YB. Der FCB Verlor 0:1 in Carouge, YB 1:2 in Lugano. Biel wird Cupsieger😁

Coup im Schweizer Cup - Nach insgesamt 26 Penaltys: FCZ scheidet in Yverdon ausCup-Überraschung! Das Unterklassige yverdonsport eliminiert im Achtelfinal des SchweizerCup den fc_zuerich mit 11:10 n.P. Erst mit dem 26. Versuch (!) fällt die Entscheidung. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. srffussball

Schweizer Cup – Nach 26 Schützen: Fortes Yverdon bezwingt den FCZDer FC Zürich ist im Cup-Achtelfinal ausgeschieden. In einem dramatischen Penaltyschiessen verliert der grosse Favorit gegen das Team seines ehemaligen Trainers. Instant Karma oder die Strafe für den Krawall von neulich.

Turbulente Tage beim FC Zürich - FCZ: Nach dem Derby-Chaos und dem Cup-Out ist vor dem KlassikerViel Zeit zur Frustbewältigung nach dem Cup-Out bleibt dem fc_zuerich nicht. Bereits am Samstag steht für die Zürcher der nächste Ernstkampf gegen den FCBasel1893 an. srfsport srffussball

Vor Cup-Wiedersehen mit FCZ - Forte: «Ob ich Nati- oder Yverdon-Trainer bin, ist mir egal».yverdonsport-Trainer Uli Forte kennt den nächsten Cup-Gegner fc_zuerich gut. Er sieht darin keine Vorteile, blickt aber gerne zurück. srffussball