Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben auf Alaska-Halbinsel

Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben auf Alaska-Halbinsel:

29.07.2021 10:34:00

Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben auf Alaska-Halbinsel:

Für den Süden Alaskas und Teile der Pazifikküste wurden Tsunamiwarnungen ausgegeben, auch Japan prüft eine solche für seine Küsten

Kodiak – Auf der Alaska-Halbinsel hat sich ein starkes Erdbeben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke am Mittwochabend (Ortszeit) mit 8,2 an. Das Beben habe um 22.15 Uhr (Ortszeit, 8.15 Uhr MESZ) und in einer Tiefe von 35 Kilometern stattgefunden. Es wurden für mehrere Gebiete Tsunami-Warnungen ausgegeben.

Hat Nordkorea schon gratuliert, Frau Kahr? 44-Jährige war trotz Quarantäne auf Shopping-Tour ORF will auch für Streaming Gebühren einheben

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Judoka Polleres nach Halbfinaleinzug mit Chance auf GoldDie Weltranglisten-Achte Michaela Polleres hat am Mittwoch bei den Olympischen Spielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg das Semifinale erreicht und damit die Chance auf Gold. Die Niederösterreicherin setzte sich im Budokan auf dem Weg zum Poolsieg gegen die Irin Megan Fletcher (Waza-Ari), die Südkoreanerin Kim Seongyeon (Golden Score/Waza-Ari) und die Weltranglisten-7. Barbara Matic aus Kroatien mit Waza-Ari durch. Zuvor war ein Ippon zurückgenommen worden.

Deutschland plant ab 1. August offenbar Testpflicht für ReiserückkehrerNicht nur Flugreisende, auch Urlauber, die mit Auto oder Zug im Ausland waren, werden sich möglicherweise vor der Einreise testen lassen müssen.

Angreifer in Texas von Partygästen gesteinigtEin Mann, der auf einer Garten-Party im US-Bundesstaat Texas das Feuer eröffnet, einen Menschen getötet und drei weitere verletzt hatte, ist nach dem ... stone age Texas USA👍 Bravo, so geht man mit Gewaltverbrechern um. Nicht wie bei uns, wo sie betüdelt werden und jedes Aua an ihnen bedauert wird.

Wien: Das waren 2020 die beliebtesten VornamenSophia und Alexander sind im vergangenen Jahr die beliebtesten Namen für Neugeborene in Wien gewesen - geht man nach der Aussprache. Auf Platz zwei ... In der Speisekammer der Bäuerin Mitzitant schlich sich ein Wolf ein, weil die Schafe ins Tal getrieben wurden, wegen ihm u. er schmiss einen Reissack um. Wenn Mohammed nirgends auftaucht, dann weiß ich es definitiv, dass die Statistik GEFÄLSCHT ist!!! Ich dachte Ali und Haditsche

Jeder 2. Corona-Patient erst nach Aufnahme positivBritische Zeitung enthüllt: Jeder 2. Corona-Patient erst nach Aufnahme positiv. Die Mehrzahl der Corona-Fälle würde erst nach Durchführung eines Routinetests entdeckt. ... SURPRISE, SURPRISE!!! 😉 Interessant Erst, wenn getestet wird, dann wird auch etwas gefunden.

Flüchtiger nach Messerattacke auf Frau gefasstJener Mann, der vergangene Woche im oberösterreichischen Asten auf die Mutter seiner Kinder mit einem Messer eingestochen hat, ist gefasst. Nach ... aus welchem Land kam das Messer?