ÖSV einigte sich auf Stadlober als Präsidentin

13.10.2021 21:16:00

ÖSV einigte sich auf Stadlober als Präsidentin:

ÖSV einigte sich auf Stadlober als Präsidentin:

Die 58-jährige Ex-Skirennläuferin wird am Freitag gewählt. Die Salzburgerin soll im neuen Dreierteam agieren

Foto: APA/BARBARA GINDL Nach dem überraschenden Rücktritt von Karl Schmidhofer als ÖSV-Präsident hat die Präsidentenkonferenz des Österreichischen Skiverbands am Mittwochabend in Anif bei Salzburg die Weichen für die Zukunft gestellt.krone.krone.SPÖ, FPÖ und NEOS erläutern zu Mittag gemeinsames Verlangen.

Die bisherige Vizepräsidentin Roswitha Stadlober, die das Amt Ende September bereits interimistisch übernommen hatte, soll die Geschicke des mitgliederstarken Skiverbands gemeinsam mit Finanzchef Patrick Ortlieb und Generalsekretär Christian Scherer leiten.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw.Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.von Krone Multimedia (KMM) wieder.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum.Z.Dabei soll es auch über die aktuellen Ermittlungen in der Inseratenaffäre hinaus gehen.

B.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.Sie haben ein PUR-Abo?.

Weiterlesen:
DER STANDARD »
Loading news...
Failed to load news.

Fix! Roswitha Stadlober wird ÖSV-PräsidentinDie Würfel sind gefallen - und sie sind nicht auf einen Mann gefallen: Mit Roswitha Stadlober übernimmt erstmals in der Geschichte eine Frau das ...

Fix! Roswitha Stadlober wird ÖSV-PräsidentinDie Würfel sind gefallen - und sie sind nicht auf einen Mann gefallen: Mit Roswitha Stadlober übernimmt erstmals in der Geschichte eine Frau das ...

ÖVP-Ermittlungen: Opposition einigte sich auf U-AusschussDie Oppositionsparteien haben sich auf einen neuen Untersuchungsausschuss zu den Korruptionsermittlungen gegen die türkise ÖVP geeinigt.

ÖVP-Ermittlungen: Opposition einigte sich auf U-AusschussRot, Blau und Pink haben sich auf einen Untersuchungsausschuss zur Inseratenaffäre verständigt. RenataMilanoIT1 Es ist mehr wie Noten da notwendig!! Hoffe nur man kommt schnell voran!! RenataMilanoIT1 Nein. Sie haben sich auf ÖVP Korruption geeinigt. Das ist größer.

Lisa Gadenstätter in Dok1 über Häuslbauer und PfuscherEiner baut sich eine Burg, der andere lässt sich viel Zeit, der dritte holt Pfuscher: Menschen, die sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen – Mittwoch, 20.15 Uhr auf ORF1 Das Feld haben sie schon lange an ATV verloren.

Trends der Geldveranlagung: Mehr Wertpapiere, aber Sparbuch bleibt trotz Nullzinsen an der SpitzeInvestments in Wertpapiere holen auf, aber der Klassiker Sparbuch behauptet sich an der Spitze. Gibt definit bessere 'Sparmöglichkeiten', als die ganzen 'Maschen' von den (meist- ebenfalls korrupten) Banken.