Landwirtschaft: Warum die Einkommen der heimischen Bauern sinken

  • 📰 KURIERat
  • ⏱ Reading Time:
  • 20 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 11%
  • Publisher: 63%

Wirtschaftsbriefing Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Der Produktionswert der pflanzlichen Erzeugung fiel stark ab, während der Wert der Tierprodukte zunahm.

Dafür verantwortlich sei vor allem ein Rückgang der Getreidepreise, weniger öffentliche Gelder und gestiegene Abschreibungen. Dieäuerlichen Betriebe müssten"jedes Jahr aufs Neue um ein angemessenes Einkommen zittern", sagt Landwirtschaftskammer-PräsidentDer Gesamtproduktionswert der österreichischen Landwirtschaft blieb den Statistikern zufolge zwar mit rund 10,2 Mrd. Euro auf hohem Niveau, lag aber nominell um 2,9 Prozent unter dem Vorjahresergebnis.

Bei Gemüse, Kartoffeln und Wein hingegen erhöhten sich die Erzeugerpreise - also jene Preise, die Produzenten für ihre Ware verlangen können - und damit auch die Produktionswerte. In der Schweineproduktion schrumpfte das Volumen im vergangenen Jahr weiter. Aufgrund starker Preisanstiege wurde dennoch ein kräftiges Plus des Produktionswerts erzielt.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 4. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Einkommen in der Landwirtschaft sinken deutlichDas Faktoreinkommen pro Arbeitskraft sank 2023 gegenüber dem Ausnahmejahr 2002 um 21,5 Prozent. Landwirtschaftskammer sieht schwierige Lage für Betriebe
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Warum Karl Lueger politisch bedeutsam bleibt und warum Wien längst Chicago istDer US-Historiker John W. Boyer, einer der profundesten Kennern österreichischer Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert, im Interview
Herkunft: falter_at - 🏆 10. / 61 Weiterlesen »

Hitziger Schlagabtausch über Einkommen: Stocker vs. Wolf - Wer verdient weniger?ÖVP-Generalsekretär Christian Stocker nimmt zu Vorwürfen Stellung, die ÖVP würde mit der angestoßenen Leitkultur-Debatte nach Wählern am rechten Rand fischen.
Herkunft: Vorarlberg - 🏆 13. / 51 Weiterlesen »

Klimawandel bedroht unser Einkommen: Höchste Verluste für Wien prognostiziertEine neue Studie warnt: Der Klimawandel könnte in den kommenden 25 Jahren global zu einem drastischen Einkommensverlust führen. In Österreich muss dabei vor allem Wien mit hohen Einbußen rechnen.
Herkunft: Vorarlberg - 🏆 13. / 51 Weiterlesen »

Die Lotterie des Mietmarkts: Wie geförderte Wohnungen höheres Einkommen bringenGeförderte Miet­wohnungen sind günstiger als jene auf dem freien Markt. Wie stark die Einsparungen das Einkommen steigern, zeigen Berechnungen der Agenda Austria.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Österreichische Haushalte hatten 2023 weniger verfügbares EinkommenDas verfügbare Haushaltseinkommen in Österreich hat 2023 durch die Inflation einen leichten Rückgang verzeichnet.
Herkunft: Vorarlberg - 🏆 13. / 51 Weiterlesen »