Luftabwehrtest verursachte Explosion am Himmel nahe iranischer Atomanlage

Luftabwehrtest verursachte Explosion am Himmel nahe iranischer Atomanlage:

05.12.2021 00:57:00

Luftabwehrtest verursachte Explosion am Himmel nahe iranischer Atomanlage:

Nach einem lauten Knall bei Natanz gab ein Militärkommandant Entwarnung. Indes kritisierte ein US-Beamter die Atomgespräche in Wien

Natanz – Ein Luftabwehrtest hat in der Nähe einer iranischen Atomanlage zu einer Explosion am Himmel geführt, die die Anrainer aufschreckte. Einwohner der 20 Kilometer von der Atomanlage Natanz entfernten Stadt Badroud berichteten am Samstagabend nach Angaben der Nachrichtenagentur IRNA von einem lauten Knall und einem Aufleuchten am Himmel. Wenig später gab das iranische Militär aber Entwarnung und erklärte, dass es einen Test des eigenen Raketensystems gegeben habe.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Atomanlagen angreifen, Länder mit Atomanlagen angreifen... Hallo USA, kümmert euch doch mal um die Terroristen im eigenen Land...

Fünf Leichen in Wohnhaus nahe Berlin gefundenDie Toten weisen laut Oberstaatsanwalt Schuss- und Stichverletzungen auf. Man gehe von einem Tötungsverbrechen aus. Die Ermittlungen laufen Oh, der tägliche Leichenreport! 109. 867 sind es heute aktuell! Viele davon ermordet. Kräht kein Hahn nach ihnen!

18-jährige Deutsche verursacht Explosion mit DeoDeo als Droge zu missbrauchen ist gefährlich - eine 18-jährige Deutsche hat das Donnerstagnacht am eigenen Leib erfahren müssen. Als sie sich nach ...

Faßmann „akzeptiert“ Ablöse als BildungsministerFaßmann „akzeptiert“ Ablöse als Bildungsminister: Gleich zu Beginn seines Statements erklärte er, dass er dem neuen Bundeskanzler seinen Rücktritt angeboten habe. Die kinder sind erleichtert. Man muss echt gewarnt werden, vor seiner erscheinung! Jedes kind bekommt angst! Wieso können die nicht vorm tv bleiben.

Land NÖ übernimmt Anteile und „rettet“ LackenhofTagelang wurde verhandelt, am Freitagnachmittag erfolgte dann die Einigung: Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ... Endlich mal was sinnvolles! War auch mein Vorschlag! Hoffentlich arbeiten jetzt alle zusammen, vermutlich dann, wenn sich die Politik aushält

Atomgespräche in Wien: Kein Freibrief für IranDie Kritik am Atomdeal gehört zu ihrem Daseinszweck von Irans neuer Regierung

Kramer in Lillehammer nur von Althaus geschlagenZum zweiten Mal in der Saison am Podest – Vier ÖSV-Athletinnen unter Top Ten