Dortmund mit 1:5-Debakel, Leipzig kurzzeitig neuer Tabellenführer - derStandard.at

12.12.2020 20:10:00

Dortmund mit 1:5-Debakel, Leipzig kurzzeitig neuer Tabellenführer:

Klare Heimniederlage für den BVB gegen Stuttgart. RB feiert den 9. Heimerfolg in SerieFoto: EPAWien – Borussia Dortmund hat sich in der deutschen Fußball-Bundesliga gegen Aufsteiger VfB Stuttgart blamiert und ist nach dem 1:5-(1:1)-Heimdebakel aus den Champions-League-Plätzen gerutscht. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ist seit drei Ligaspielen sieglos. Zumindest bis zum Abendspiel von Bayern München bei Union Berlin (18.30) ist RB Leipzig Tabellenführer. Die Sachsen gewannen gegen Werder Bremen mit 2:0 (2:0).

Drei neue Regeln: So hart wird der Lockdown verschärft 1.202 Corona-Neuinfizierte und 29 Tote in Österreich Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »