Wiener Grüne: Demokratie ohne Basis

Wiener Grüne: Demokratie ohne Basis:

17.10.2021 20:02:00

Wiener Grüne: Demokratie ohne Basis:

Das geringe Interesse an der Wahl zur Wiener Parteispitze zeigt den Frust der Basis. Die Wiener Grünen müssen sich nun inhaltlich neu aufstellen

Zerstritten, das war gestern. Heute geben sich die Wiener Grünen geeint. Nach dem Rauswurf aus der Stadtregierung und der Demontage der Ex-Parteichefin Birgit Hebein hätte es einiges an Zündstoff für die erste Landesversammlung in persona seit Pandemiebeginn gegeben. Auch die jüngsten Ereignisse in der Bundesregierung und das Festhalten des grünen Vizekanzlers Werner Kogler an der ÖVP hätten für Diskussion sorgen können. Doch statt kritisch gab sich die Basis handzahm – zumindest jene, die gekommen waren.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Kogler-Rede zum Auftakt: Wiener Grüne wählen heute neue FührungsspitzeJudith Pühringer und Peter Kraus kandidieren als Duo. Birgit Hebein hatte sich Anfang 2021, nach ihrem Ausscheiden aus dem Rathausklub der Wiener Grünen, von der Parteispitze zurückgezogen. Werner Kogler berichtete zu Beginn der Versammlung über die Regierungskrise.

Kogler-Rede zum Auftakt: Wiener Grüne: 83,6 Prozent für Pühringer und Kraus als neue DoppelspitzeDamit steht bei der Landespartei nun erstmals ein Duo an der Spitze. Werner Kogler berichtete zu Beginn der Versammlung über die Regierungskrise.

Landesversammlung - Wiener Grüne wählten Pühringer und Kraus als ParteispitzeDie Grünen würden 'staatspolitische Verantwortung' wahrnehmen, lobte Bundessprecher und Vizekanzler Werner Kogler seine Parteikollegen.

6.500 Fans, nackter Flitzer und aufgeheizte Stimmung beim kleinen Wiener DerbyVienna schlägt den Sportclub 3:0, Kontrolle nach Pyro-Verstoß beim Spiel Sportclub gegen Vienna sorgte für Aufregung – Zwei Frauen vorläufig festgenommen „nackter Flitzer“ 🤔 Na wie denn sonst? Tautologie

Wiener Journal - Schrill, cool, unvergessenDer Fotograf Bruce W. Talamon hat die musikalische Ära der 1970er Jahre bildlich dokumentiert.

Härtere Corona-Regeln: Hat der Wiener Weg funktioniert?Die neuen Daten der Corona-Kommission sind da. Sie zeigen, wie sich die härteren Maßnahmen auf die Wien-Zahlen ausgewirkt haben. Nein, hat er nicht, LUDWIG ist der gleiche COVID-Versager wie KURZ nur halt in ROT :-(