Wien plant Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche

Wien plant Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche:

13.05.2021 23:49:00

Wien plant Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche:

Laut Gesundheitsstadtrat Hacker können Eltern 'in Kürze' ihre zwölf- bis 15-jährigen Kinder vormerken. Im Falle einer Pfizer-Zulassung für diese Altersgruppe sei eine Schwerpunktaktion vor Sommer 'sehr gut' vorstellbar

Foto: APA/HERBERT NEUBAUERWien – Wien rückt nun auch Kinder und Jugendliche in den Impffokus und präsentiert erste konkrete Schritte: Da in Kanada und den USA ist der Wirkstoff von Biontech/Pfizer nun auch für Zwölf- bis 15-Jährige zugelassen wurde, rechnet Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) damit, dass die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) bald darauf reagieren wird – und kann sich dann eine Impf-Schwerpunktaktion für Jugendliche in Wien noch vor dem Sommer"sehr gut" vorstellen.

„ÖVP macht Österreich in der Welt zur Lachnummer“ Gewerkschaft fordert „echten Erholungsurlaub“ Integrations- und Frauenministerin Susanne Raab geht in Babypause

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

mariodujakovic Hacker würde es nicht schaden sich ganz schnell mal weiterzubilden. Die Dummheit Unfähigkeit der PamSPÖ scheint unendlich!!‘ Dr Mengele scheint dass Vorbild für Wiener Dummheit Unfähigkeit zu sein? Kinder wollen Gesund und keine Impfschäden!!!! mariodujakovic mariodujakovic Ich bin Wiener, 50 Jahre alt, keine Risikogruppe, nicht zu blad, mein Chef interessiert sich auch nicht für betrieblich Impfen, und vordrängeln will ich mich aus solidarität nicht. Können sie vlt. grob abschätzen wann ich geimpft werden könnte?

RenataMilanoIT1 Kinder sind in der Entwicklung und diese aggressive Impfung ist nicht ausreichend getestet. 🚫🚫🚫 StopptCoronaImpfungfürKinder hacker soll impfung für alle freischalten. nö ist vorbild. So ändern sich die Zeiten vor einem halben Jahr hat Hacker Kinder noch für nicht ansteckend gehalten.🙈🙉🙊

Die nächsten Verbrecher. Alle Eltern die ihre Kinder mit einem experimentellen Impfstoff mit NOTZULASSUNG impfen lassen gehören ins Gefängnis. mariodujakovic Es wäre mal gut, den Erwachsenen einen Impftermin anzubieten. Oder wird diese Gruppe auch noch vor den 30-50jährigen priorisiert? RenataMilanoIT1 😡😡😡

1.194 neue Corona-Infektionen in ÖsterreichNachdem die Zahlen diese Woche zwei Mal unter 1.000 Neuinfektionen lagen, ist die Zahl am Mittwoch etwas höher. Es sind positive PCR-Testergebnisse, keine Infektionen.

mariodujakovic Der außerordentlich fähige Landesrat, den die korrupte ÖVP verabsaeumt hat, als österreichischer IMPF CZAR einzusetzen. mariodujakovic HÄNDE WEG VON DEN KINDERN IHR SEID DOCH ALLE NICHT MEHR NORMAL Ähm...wie wäre es mal vorweg mit den Erwachsenen? Mittlerweile erfinden Personen Krankheiten um in die Risikogruppe zu fallen (und ich kann es zu einem gewissen Grad nachvollziehen)

Wenn nur mal was weiter ginge mit den Impfungen. Das ist ja alles eher zäh, betreffend Angebot und Fortschritt. Wahrscheinlich sind wir hier in Wien eh Schlußlicht in Österreich. vaccine Austria Zuerst wurde gesagt das der Impfstoff für Schwangere ein Tabu sei und jetzt .... Alles klar 99,8 sind nicht gefährdet.

Ich rufe zum Testboykott auf. Dann ist Corona in einer Woche besiegt. Stoppt die coronalüge in Österreich und Deutschland KurzMussWeg Verbrecher! Rotes Gesindel!

Der Corona-Testpass für Schüler und die neuen RegelnAb 17. Mai kehren die heimischen Schulen wieder in den Präsenzunterricht zurück. Bildungsminister Heinz Faßmann stellte nun die neuen Regeln vor. Die armen Kids! NUR NOCH ZUM KOTZEN!!!

Corona-Maßnahme - Stickerpass ermöglicht Schülern Eintritt in LokaleEin Sammelpass soll mit Pickerln durchgeführte Corona-Schnelltests für Schülerinnen und Schüler bestätigen und aus Zutrittserlaubnis für Gastronomie und Freizeiteinrichtungen dienen.

Corona-'Panini-Sticker': Testpass soll Schülern Zugang zur Gastro ermöglichenBildungsminister Faßmann, Vizebürgermeister Wiederkehr und Stadtrat Hacker gaben einen Ausblick auf das Finale des Schuljahres. Schüler werden künftig dreimal pro Woche getestet und erhalten Testpass. Irre Politik. Sinnvoller als Schülerinnen zu testen, wäre es die geistige Zurechnungsfähigkeit der Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung zu testen!!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Zweites Bundesland wird Corona-Orange geschaltetNach Burgenland dürfte die Corona-Kommission am Donnerstag auch ein zweites Bundesland auf der Ampel auf Orange herunterstufen. Alle Details dazu.