Wasserstoffflieger: Airbus will in 15 Jahren klimaneutral fliegen - derStandard.at

22.09.2020 16:57:00

Wasserstoffflieger: Airbus will in 15 Jahren klimaneutral fliegen:

Wasserstoffflieger: Airbus will in 15 Jahren klimaneutral fliegenDie Corona-Krise macht es plötzlich möglich: Das meistgeflogene Airbus-Modell und erste zivile Großraumflugzeug überhaupt könnte ab 2035 emissionsfrei fliegenAFP/Airbus

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag

Der europäische Flugzeugbauer plant das erste zivile Großraumflugzeug, das mit einem ziemlich neuartigen Treibstoff fliegt – Wasser. Und Airbus-Konzernchef Guillaume Faury nannte das Jahr 2035 als Zeithorizont. In den nächsten fünf Jahren werde die Technologie entwickelt. Die Suche nach Produzenten und Zulieferern nehme zwei weitere Jahre in Anspruch, und ab 2027 würden das Wasserstoffflugzeug wie auch die gewaltige Infrastruktur auf dem Boden gebaut.

Weiterlesen: DER STANDARD »

👍 Hindenburg 2.0 Danke für nix liebe grüne Apokalyptiker.

Als erster Hersteller: Airbus will 2035 ein Wasserstoff-Flugzeug bauenDer europäische Luftfahrtkonzern Airbus will in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb herstellen. Dann sollten sie bis dahin Pause machen

Airbus will bis 2035 Wasserstoff-Flugzeug bauen - derStandard.at

Airbus will 2035 Wasserstoff-Flugzeug bauenLuftfahrt: Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus will in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb herstellen.

Als erster Hersteller: Airbus will 2035 ein Wasserstoff-Flugzeug bauenDer europäische Luftfahrtkonzern Airbus will in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb herstellen. Dann sollten sie bis dahin Pause machen

Airbus will 2035 Wasserstoff-Flugzeug bauenLuftfahrt: Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus will in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb herstellen.

Airbus will bis 2035 Wasserstoff-Flugzeug bauen - derStandard.at