TV-Kommentator weinte nach Biden-Sieg vor Erleichterung - derStandard.at

08.11.2020 14:49:00

TV-Kommentator weinte nach Biden-Sieg vor Erleichterung:

TV-Kommentator weinte nach Biden-Sieg vor ErleichterungDer politische Kommentator des CNN, Van Jones, weinte ob des Wahlsieges von Joe Biden vor laufender KameraFoto: AP / Kathy WillensNach vier Jahren US-Präsidentschaft von Donald Trump hat die Erleichterung über die Nachricht des Wahlsieges von Joe Biden einen politischen Kommentator des Senders CNN, Van Jones, zu Tränen gerührt. Wenige Minuten nach der entscheidenden Nachricht war Jones live auf Sendung, als er zu schluchzen begann und unter Tränen hervorstieß, wie erleichtert er darüber sei.

Nachruf: Universalkünstler Arik Brauer mit 92 Jahren verstorben Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2 Er war ein Leben lang jung und weise: Zum Tod Arik Brauers Weiterlesen: DER STANDARD »

Nix Neues, macht der regelmässig... Noch wenige Tage zuvor hatte er Donald Trump als Präsidenten gelobt. kitschiger geht es nicht mehr... Black and proud