Sony testet Elektroauto-Prototypen mit 5G-Datenfunk von Vodafone

Software-Aktualisierungen am Auto per Funk

21.04.2021 11:29:00

Sony testet Elektroauto-Prototypen mit 5G-Datenfunk von Vodafone:

Software-Aktualisierungen am Auto per Funk

Der japanische Elektronikkonzern Sony entwickelt seinen Elektroauto-Prototypen mit der Anbindung an das superschnelle 5G-Datennetz weiter. Per Funk soll das Auto Software-Aktualisierungen laden und auch Steuersignale synchronisieren können. Gemeinsam mit dem Mobilfunk-Anbieter Vodafone arbeitet Sony auf einer Teststrecke im deutschen Aldenhoven bei Aachen an den Funktionen, teilten beide Unternehmen am Mittwoch mit.

Skater machen Lärm – und Straßenbahnen und Autos nicht? Wien öffnet am 19. Mai Gastro, Hotels, Kultur und Sport Würden Sie soziale Medien nutzen, wenn Sie dafür zahlen müssten?

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »