Schwimm-Olympiasieger offenbar an Sturm auf Kapitol beteiligt - derStandard.at

13.01.2021 11:57:00

Schwimm-Olympiasieger offenbar an Sturm auf Kapitol beteiligt:

Mehrer US-Medien berichteten, dass Klete Keller auf dem Videomaterial erkannt worden seiFoto: REUTERS/MILLISAm Sturm auf das US-Kapitol in Washington war offenbar auch ein Schwimm-Olympiasieger beteiligt. Videoaufnahmen des Angriffs militanter Anhänger des Noch-Präsidenten Donald Trump legen nahe, dass der Amerikaner Klete Keller Teil des wütenden Mobs war. Der 38-Jährige gewann 2004 und 2008 in der 4x200-m-Freistilstaffel mit dem Rekordolympiasieger Michael Phelps die Goldmedaille, zudem holte er 2000 und 2004 Bronze über 400 m.

Coronavirus: Mehr als 100.000 Österreicher geimpft Lehrervertreter: Betreuung an Schulen einschränken Wien: Nur geringe Teilnahme bei zweitem Massentest Weiterlesen: DER STANDARD »

titel irreführend, nix ist fix............ wenn unklar, dzt nicht nachweisbar, weshalb darüber schreiben?