Salzburg steht nach 1:0 gegen Sevilla im Achtelfinale der Champions League

Salzburg steht nach 1:0 gegen Sevilla im Achtelfinale der Champions League:

09.12.2021 00:57:00

Salzburg steht nach 1:0 gegen Sevilla im Achtelfinale der Champions League:

Noah Okafor erzielte in der 50. Minute das Goldtor. Die Spanier beendeten die Partie nach Gelb-Rot in Unterzahl. Historischer Erfolg für Österreichs Fußball

Salzburg –Red Bull Salzburg hat am Mittwoch einen historischen Erfolg gefeiert. Österreichs Serienmeister gewann das Geister-Heimspiel gegen den FC Sevilla durch ein Tor von Noah Okafor (50.) mit 1:0, beendete damit die Gruppe G als Tabellenzweiter und schaffte so als erster österreichischer Verein überhaupt den Aufstieg in die K.o.-Phase der Fußball-Champions-League. Dort geht es im kommenden Jahr gegen einen der vielen prominenten Gruppensieger. Die Auslosung erfolgt am Montag.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

CL-Ticker, Showdown um Aufstieg: Salzburg vs. Sevilla 0:0Die Bullen benötigen im Gruppenfinale zumindest einen Punkt, um ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen

Finaler CL-Kracher live: So steht es bei Salzburg gegen SevillaAlles oder nichts: Gelingt den Salzburgern der historische Einzug ins Achtelfinale der Champions League?

LASK spielt im Schaulaufen gegen Helsinki um MotivationsspritzeDer Einzug ins Achtelfinale der Conference League steht bereits fest. Trainer Wieland freut sich trotzdem auf das letzte Gruppenspiel

Youth League: Salzburg schlägt Sevilla und steigt als Gruppensieger aufDie U19-Mannschaft von Trainer René Aufhauser feiert einen 2:0-Sieg und schiebt sich auf Platz eins

Rapid kämpft gegen schwächelndes Genk um den Verbleib im EuropacupDie Wiener brauchen einen Sieg, dann würden sie im Frühjahr in der Conference League spielen. Die Belgier haben nach einer Schwächephase einen neuen Trainer

Mbappe und Messi schießen Brügge ab, Leipzig bezwingt ManCityPariser als Zweite hinter den Citizens im Achtelfinale – Rasenball als Dritter weiter international engagiert