Papst sagt Neujahrsempfang wegen Rückenschmerzen ab - derStandard.at

24.01.2021 00:45:00

Papst sagt Neujahrsempfang wegen Rückenschmerzen ab:

Papst sagt Neujahrsempfang wegen Rückenschmerzen abPapst Franziskus wird die Sonntagsmesse aus gesundheitlichen Gründen nicht zelebrieren und muss geplante Termine absagenFoto: Imago Images / Vatican Media / CPP / IPAVatikanstadt – Papst Franziskus wird wegen erneuter starker Rückenschmerzen die geplanten Termine am Sonntag und Montag nicht selbst wahrnehmen können. Das teilte der Direktor des vatikanischen Presseamtes, Matteo Bruni, am Samstagabend mit.

Kurz verspricht: „Im Sommer sind alle geimpft“ Impfmissionar Sebastian Kurz auf Kreuzzug Corona-Demo: Anzeigen gegen FPÖ-Politiker Weiterlesen: DER STANDARD »