New Start: Moskau lässt sich nicht auf US-Ultimatum ein - derStandard.at

22.09.2020 16:57:00

New Start: Moskau lässt sich nicht auf US-Ultimatum ein:

New Start: Moskau lässt sich nicht auf US-Ultimatum einDer Abrüstungsvertrag New Start ist für Donald Trump ein Wahlkampfmittel. An eine Verlängerung knüpft er Bedingungen für Russland – doch Moskau lehnt das Ultimatum ab

Lockerungen? Nein: Jetzt kommt der Mega-Lockdown! Pressekonferenz am Sonntag um 11 Uhr: Ende des Lockdowns in weite Ferne gerückt Neuer Lockdown-Hammer – so massiv wird jetzt verschärft

Foto: EPA/CHRISTIAN BRUNADer"Dealmaker" ist wieder da: In den letzten Wochen hat US-Präsident Donald Trump eine Reihe von bemerkenswerten Abkommen auf internationaler Ebene abschließen können. Die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain erkennen Israel als Staat an und haben unter Federführung der USA eine Normalisierung der Beziehungen zu Tel Aviv vereinbart. Mögen die Palästinenser die Verträge auch als Verrat einstufen, daheim lässt sich Trump dafür zwei Monate vor der Präsidentenwahl als Friedensstifter im Nahen Osten feiern.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Gelungener Start für Manchester City in die Meisterschaft - derStandard.at

New Yorker Polizist wegen Spionage für China angeklagt - derStandard.at

Sony und Nvidia geloben Besserung nach Chaos rund um Start der PS5 und RTX 3080 - derStandard.at

Kognitiver Leistungsrückgang von Hunden lässt sich nicht vermeiden - derStandard.at

Mit 180 km/h nebeneinander auf A22: Wiener Polizei stoppte drei RoadrunnerMänner lieferten sich auf der Donauuferautobahn ein Rennen und rasten nebeneinanderfahrend durch 80er-Zone. Führerschein weg und a Ruah ist. Geistiges Leergut ! A roadrunner is a bird. We don’t say this in English. Hör auf, gefährliches Fahren zu verniedlichen.