Militärübungen USA-Südkorea wegen Coronavirus ausgesetzt - derStandard.at

2/27/2020

Militärübungen USA-Südkorea wegen Coronavirus ausgesetzt:

Corona Militärübungen USA-Südkorea wegen Coronavirus ausgesetzt Die Zahl der Infektionsfälle in Südkorea steigt unvermindert an, die Alarmstufe wurde auf den höchsten Grad heraufgesetzt Foto: EPA / YONHAP / POOL Seoul – Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus setzen die USA und Südkorea geplante gemeinsame Militärübungen aus. Nach dem Ausbruch der Lungenkrankheit Covid-19 in Südkorea steigt die Zahl der Infektionsfälle in dem Land unvermindert an. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

Der kleinste Friedensaktivist der Welt 😷🧬

USA wollen angeblich Sanktionen gegen Huawei verschärfen - derStandard.at

China bringt dreimal so viel Milliardäre hervor wie die USA - derStandard.at

Was Österreich und die USA zusammenhältGastkommentar: 'Dieser Tage wird oft und gerne vom 'transatlantischen Verhältnis' gesprochen.' Der österreichische Botschafter in den USA martinoweiss über die 'Klammern' zwischen Österreich und den USA.

Amazon eröffnet in USA ersten Groß-Supermarkt ohne KassenNeue Shoppingkonzepte: Der Online-Händler Amazon hat seine Technik zum Einkaufen ohne Kassen erstmals in einen größeren Supermarkt in den USA gebracht.

Amazon eröffnet in den USA ersten größeren Supermarkt ohne Kassen - derStandard.at

Liechtenstein-Schau in den USA abgesagt: NS-Bezug als Vorwand? - derStandard.at



Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Coronavirus: Horror-Prognose: USA erwarten bis zu 240.000 Tote

Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Februar 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Ex-Spitzenpolitiker kritisieren Trumps Nahost-Plan: 'Weist Merkmale auf, die Apartheid ähneln' - derStandard.at

Nächste nachrichten

Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in US-Stadt Milwaukee - derStandard.at
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Noch nicht am Tiefpunkt Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Coronavirus : Rechtsstreit um Markenbezeichnung 'Spuckschutz' Das Virus lückenlos verfolgen - oder freiwillig? Stillstand hat kaum Auswirkungen auf das Klima Dicke Luft zwischen Bund und Wien: Innenminister hält Taxi-Gutscheine für 'grob fahrlässig' Trotz Ausnahmesituation: Erziehung ohne schimpfen 'Die Nanny' im Videochat: Leopardenmuster gegen die Corona-Isolation Post seit heute auch mit eigener Bank aktiv Wegen Corona: Saudische Ehefrauen dürfen Sex verweigern Coronavirus: WHO prüft nun Wirksamkeit von Mundschutz
Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Coronavirus: Horror-Prognose: USA erwarten bis zu 240.000 Tote Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren Schulen schrittweise öffnen: Faßmann verspricht Laptops für Schüler Jetzt alles klar? Das steht im neuen Schutzmasken-Erlass Demokratische Prinzipien in Quarantäne Polizisten ab sofort mit Mundschutz unterwegs Kein Bargeldmangel: „Tresor ist prall gefüllt“