Iran setzt ssüdkoreanischen Tanker fest - derStandard.at

04.01.2021 20:10:00

Iran setzt ssüdkoreanischen Tanker fest:

Iran setzt ssüdkoreanischen Tanker festSeoul reagiert entrüstet. Der US-Flugzeugträger "Nimitz" bleibt angesichts von "Drohungen" Teherans am GolfFoto: APTeheran/Seoul – Der Iran hat einen unter südkoreanischer Flagge fahrenden Tanker im Persischen Golf festgesetzt. Das Schiff"Hankuk Chemi" habe mit seiner Ethanol-Ladung die Gewässer im Persischen Golf verschmutzt und sei daher von der Küstenwache in die Hafenstadt Bandar Abbas geleitet worden, teilten die Revolutionsgarden am Montag nach Angaben der iranischen Nachrichtenagentur ISNA mit. Die Besatzung des Tankers sei festgenommen worden.

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Zahlen sinken nicht – Ende von Lockdown wackelt Weiterlesen: DER STANDARD »