ING verlässt Österreich – das müssen Bankkunden jetzt wissen - derStandard.at

03.03.2021 14:07:00

ING verlässt Österreich – das müssen Bankkunden jetzt wissen:

ING verlässt Österreich – das müssen Bankkunden jetzt wissenDie Direktbank zieht sich aus Österreich zurück, die Sparkonten werden aufgelöst. Wie es für Kreditnehmer weitergeht, ist noch unklarFoto: EPA / Mauritz Antin

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Eine Grüne will ins Kanzleramt Turnschuhe bei der Angelobung - geziemt sich das?

Wien – Die Direktbank ING hat angekündigt, mit Jahresende den österreichischen Markt zu verlassen. Ob die Österreich-Tochter verkauft, übernommen oder geschlossen wird, weiß man nicht, sagt eine Sprecherin. Fix ist jedenfalls, dass die Sparkunden ihr Konto dort verlieren. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.

Weiterlesen: DER STANDARD »