Herkulesaufgabe für die Iran-Atomverhandler in Wien

Herkulesaufgabe für die Iran-Atomverhandler in Wien:

13.04.2021 07:46:00

Herkulesaufgabe für die Iran-Atomverhandler in Wien:

Die erste Gesprächsrunde über die Rückkehr der USA und des Iran zum Atomdeal verlief 'konstruktiv'. Aber ein Blick auf die Details relativiert den Optimismus

Foto: AP / Office of the Iranian PresidencyNeue Woche, neue Ausgangslage: Zwischen dem Ende der ersten Runde der Gespräche über das iranische Atomabkommen in Wien am Freitag und der erwarteten Fortsetzung zu Wochenmitte hat es sozusagen gekracht. Am Wochenende wurde ein Sabotageangriff auf die iranische Urananreicherungsanlage in Natanz verübt.

Falsche Aussage reicht nicht für Verurteilung Kogler zu Kurz-Rücktritt: 'Also dort sind wir ewig noch nicht' Doskozil legt Kurz bei Anklage Rücktritt nahe

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Gespräche in Wien: IAEA: Iran bereitet umstrittene Uran-Anreicherung vorDer Iran steht kurz vor einer wesentlichen Steigerung seiner nuklearen Aktivitäten. Vorbereitungen zur Herstellung von hoch angereichertem Uran seien fast abgeschlossen, berichtete die Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA/IAEO) in Wien nach einer Inspektion der iranischen Atomanlage in Natanz am Mittwoch. Eine neue Gesprächsrunde zu Rettung des internationalen Atomdeals von 2015 soll an diesem Donnerstag in Wien beginnen.

Iran-Atomgespräche in Wien werden fortgesetztZuletzt gab es wieder mehr Optimismus zu möglicher Rückkehr der USA

Judo: Weltverband sperrte Iran vorläufig für vier JahreNeuerliche Sanktionierung nach CAS-Entscheidung – Ehemaliger Wien-Judoka als Ursache

Atomdeal - Israel droht mit Krieg bei schlechtem Iran-AbkommenDer israelische Geheimdienstminister Eli Cohen hat davor gewarnt, dass ein 'Krieg sicher folgen' werde, wenn die Vereinigten Staaten und andere Mächte mit dem Iran ein Atomabkommen schließen, das Israel für ein schlechtes neues Abkommen halte. Immer wieder Probleme mit Israel..die Juden glauben noch immer das denen die Welt gehört. Parasitären auf unsere Schuldgefühle

Iran-Verhandlungen: Nächste Woche soll die Detailarbeit beginnenRussland spricht von einer Pause, China drängt auf Aufhebung der Iran-Sanktionen – und Teheran will kein Interimsabkommen