Hasenhüttls Southampton eliminiert Arsenal im FA Cup - derStandard.at

23.01.2021 17:51:00

Hasenhüttls Southampton eliminiert Arsenal im FA Cup:

Gabriels Eigentor sorgt für das Aus des Titelverteidigers in der vierten RundeFoto: AFP/BEN STANSALLWien – Southampton, der Club des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl, hat am Samstag in der vierten Runde des englischen Fußball-FA-Cups den Titelverteidiger ausgeschaltet. Die"Saints" gewannen im eigenen Stadion gegen Arsenal 1:0, der entscheidende Treffer entsprang einem Eigentor von Gabriel, der einen Schuss von Kyle Walker-Peters unhaltbar abfälschte (24.).

Corona-Verstöße: 15.800 Strafen in drei Wochen Freundinnen (14) müssen fürs Spazieren 90 Euro zahlen In NÖ: Südafrika-Mutation breitet sich weiter aus Weiterlesen: DER STANDARD »

Hasenhüttl Fußballgott 🙌🙌🙌