Grundlagenforschung: Österreichs Weltspitze soll breiter werden - derStandard.at

11.12.2020 13:25:00

Grundlagenforschung: Österreichs Weltspitze soll breiter werden:

Grundlagenforschung: Österreichs Weltspitze soll breiter werdenWifo- und IHS-Experten legen eine Studie über die österreichische Grundlagenforschung vor. Fazit: Man hat viel erreicht, aber es gibt Luft nach obenFoto: Heribert Corn www.corn.at

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag

Österreich hat Wissenschafter, die Weltspitze in der Grundlagenforschung sind. Diese Spitze ist aber im internationalen Vergleich nicht groß genug: Das ist eine der Schlussfolgerungen, die das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) und das Institut für Höhere Studien (IHS) in einer gemeinsamen Studie zur Lage der Grundlagenforschung in Österreich ziehen.

Weiterlesen: DER STANDARD »