Fit für den Winter: Was jetzt im Garten zu tun ist

Fit für den Winter: Was jetzt im Garten zu tun ist:

19.10.2021 08:11:00

Fit für den Winter: Was jetzt im Garten zu tun ist:

Was Hobbygärtner vor dem Winter noch unbedingt machen sollten, warum Laubsauger tabu sind und Obstbaumstämme die kalten Monate am besten weißgestrichen überleben.

Foto: Getty Images / iStockphotoGärtner sind dieser Tage schwer zu erreichen. Wer einen ans Telefon kriegen will, muss viele Nummern wählen. Zu hören sind dann meist gestresstes Schnauben und die Erklärung: Frost und Kälte nahen, und das heißt: Laub rechen, Boden mulchen, Pflanzen düngen, Sträucher binden, Bäume und Frühjahrsblumen einsetzen.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Dieselpreis in Deutschland auf neuem RekordhochBei unserem Nachbarn Deutschland ist der Preis für Diesel am Wochenende auf ein Rekordhoch gestiegen. Im bundesweiten Tagesdurchschnitt lag er am ... Bei uns steigt alles ins unerschwingliche u. der 100,133 Euro Bonus im nächsten Jahr ist in einem Monat verbraucht. 11 Monate hungern, frieren ist angesagt u. nur mit Rollstuhl fahren, da das Auto auch unerschwinglich ist. Jedem bleibt 2022 mehr Geld im Börserl hat doch diese widerwertige Regierung großkotzig verkündet :-) Also wovor habt ihr auch noch Angst? Jene würden doch nie lügen, erst Recht kein KOGLER, ein Ehrenmann :-) Grüne schaden Bürgerinnen

N26 mehr wert als Bawag, RBI und CommerzbankDie Online-Bank ist nach neuem Investment neun Milliarden Dollar wert. Aufseher verbieten ihr jetzt aber, zu schnell zu wachsen.

Justiz brauche Ressourcen für ÖVP-Politiker: 'Tagespresse' zieht Klage gegen Hanger zurückDie Justiz habe alle Hände voll zu tun, um 'den türkisen Sumpf trockenzulegen', begründet das Satireportal den Rückzieher

2.242 Corona-Neuinfektionen in Österreich, Mückstein appelliert: 'Impfen hilft'Der Gesundheitsminister empfiehlt, sich an die Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums zu halten, 'damit wir gut durch den Winter kommen' WEM hilft das? Den Bestattern? Ab sofort wird GammelStoff gespritzt!! Mücke - Weihnachten gibts ordentliches Schuhwerk heuer - hoffentlich 😂🤣 Die schwarz-grüne Bundesregierung Österreichs mit dem ZWECK, die richtige DEMAGOGIE zu bestechen und zu fördern.Hat alles getan, um eine positive Medienberichterstattung zu gewährleisten Im Jahr 2020 wurde etwa dreimal mehr Geld für öffentliche Werbung ausgegeben als im Jahr 2019

Inseratenaffäre: Ex-Neos-Chef Strolz über Altkanzler Kurz: 'Es ist vorbei'Matthias Strolz fand am Samstag im ORF harte Worte für Sebastian Kurz und sprach von einer 'moralischen Verluderung, die unter dem Hund' sei. Und er hat leider recht!!!!👍🏻 Moralische Verluderung? Er selber hat sich aber nie zu den Twittergerüchten erklärt ob BMeinl ihn rausgemobbt hat mit Beweisen das er seine Frau betrogen hat. Die Gerüchte halten sich hartnäckig. Situative Ethik oder welch Spenders Brot ich ess dessen Lied ich sing? ich will keine Steine nachwerfen und tue es dann doch....matstrolz aber das Steuergeld für dubiose Beratungsverträge die steck ma schon ein. Nix kann ich weniger leiden als die Heuchlerpartie die sich jetzt durch alle Gazetten interviewt inkl. der Gazetten selbst!