Farbbeutel bei Linzer Demo: Organisatoren müssen doch nicht zahlen - derStandard.at

12/5/2019

Farbbeutel bei Linzer Demo: Organisatoren müssen doch nicht zahlen:

Oberösterreich Farbbeutel bei Linzer Demo: Organisatoren müssen doch nicht zahlen Die SJ und KJÖ waren nach einer Kundgebung zu Schadenersatz verurteilt worden. Berufungsgericht wies die Klagen ab Foto: FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM Linz – Die Sozialistische Jugend (SJ) OÖ und Kommunistische Jugend Österreich (KJÖ) müssen nach Farbbeutelwürfen bei einer von ihnen organisierten Demonstration in Linz nun doch nicht für den Schaden aufkommen. Das Landesgericht habe das Urteil des Bezirksgerichts Linz aufgehoben, berichtete das Bündnis"Linz gegen rechts" am Donnerstag. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

Also können Linke ungestraft Sachbeschädigungen begehen ohne Schadenersatz leisten zu müssen.Wenn das die Rechten gemacht hätten! Wäre alles klar gewesen und hätten den Schaden begleichen müssen.Hoffentlich wird gegen das Urteil berufen. Auch wenn der Gedanke dahinter ein guter war, es ist immernoch Sachbeschädigung ...

Linzer Polizei jagt diesenRotkäppchen-Bankräuber - Oberösterreich | heute.atNach dem Banküberfall in Linz sucht die Polizei jetzt mit Fotos nach dem Täter. Bilder aus der Überwachungskameras zeigen den Mann mit roter Haube.

Morddrohung und Prügel in Linzer Klassenzimmer - Oberösterreich | heute.atIn Linz ist es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz in einer Schule gekommen. Ein Bursch (15) hat einen Mitschüler massiv bedroht.

Linzer Start-up stellt Obdachlosen 'Tiny Houses' zur Verfügung - derStandard.athört sich sehr gut an! Möge das Projekt gelingen! eine tolle Idee!🤗♥️♥️♥️ 40.000€ für 6,4m^2? Da sind ja manche Luxusimmobilien in Wien billiger.

Linzer Start-up stellt Obdachlosen 'Tiny Houses' zur Verfügung - derStandard.athört sich sehr gut an! Möge das Projekt gelingen! eine tolle Idee!🤗♥️♥️♥️ 40.000€ für 6,4m^2? Da sind ja manche Luxusimmobilien in Wien billiger.

Brief von Physik-Genie Albert Einstein – und keiner wollte ihnStartpreis lag bei 18.000 Euro. Doch bei der Versteigerung fand das Originalstück keinen Abnehmer. das ist auch klar - der Zeitgeist verlangt eine Locke von Greta - die würde locker 18.000 bringen - aber ganz wichtig - der Schweiß des letzten Segelturns muss noch dran sein. 💨 Zumindest nicht um den Preis. 😊😊😊

Algorithmusproblem in Moskau führte zu Falschinfo über Wiener Demos - derStandard.at



„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“

Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit

„Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“

Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler?

Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit'

Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben

Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

05 Dezember 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek wegen Schneefalls abgesagt - derStandard.at

Nächste nachrichten

'Das ist das beste Handy, das ich je getestet habe' - Multimedia | heute.at
Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt Handel und Betriebe öffnen stufenweise ab 14.4. Das Letzte, was wir gebraucht hätten Mehrere Hundertjährige nach Covid-Infektion gesund Grüne Klubchefin Maurer zu Coronavirus-App: 'Es wird keine Verpflichtung geben' - derStandard.at Diese Kompanien der Miliz werden einberufen Wiener Prater: 'Den Wurschtel kann keiner derschlagen' Deutlich weniger neue bestätigte Corona-Fälle in Deutschland Impfstoff in Afrika testen? Alaba schimpft über rassistische Mediziner Tiger-Dame in New Yorker Zoo positiv getestet Tierrechtsorganisation kritisiert Angeln und Insektenfang bei 'Animal Crossing: New Horizons' - derStandard.at Quarantäne in Tirol wird morgen aufgehoben
„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“ Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit „Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“ Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler? Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit' Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen Kanzler Kurz sieht uneingeschränkte Reisefreiheit erst wieder, wenn es Impfung gibt Kurz appelliert: „Bis Ostern noch durchhalten!“ „Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“ Fehlende Maske: Mann auf Philippinen erschossen Fünf Flüchtlinge klopften in Kühlwagen um Hilfe