Ex-'Spiegel'-Chefredakteur Brinkbäumer wird MDR-Programmdirektor - derStandard.at

07.12.2020 18:06:00

Ex-'Spiegel'-Chefredakteur Brinkbäumer wird MDR-Programmdirektor:

Klaus Brinkbäumer, bis 2018 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins, wechselt zum Mitteldeutschen RundfunkFoto: MDREx-"Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer wird Programmdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) in Leipzig. Der Rundfunkrat des Senders wählte den 53-Jährigen am Montag auf Vorschlag der Intendantin Karola Wille. Die Amtszeit Brinkbäumers beginnt am 15.1.2021 und läuft bis 14.1.2026.

Impfstoff-Lieferprobleme: EU verlangt Einblick in Astrazeneca-Daten - derStandard.at Mehr als 400.000 Unterschriften für Tierschutz-Volksbegehren - derStandard.at Zeltlager als Zeichen der Solidarität mit Moria - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »

Schon klar. Die viele Kohle, die es beim Staats-TV gibt von unseren Zwangsgebühren, da ist gut wechseln.