Ausschuss zu Kapitol-Attacke lädt Trump-Anwalt Giuliani vor

19.01.2022 08:35:00

Ausschuss zu Kapitol-Attacke lädt Trump-Anwalt Giuliani vor:

Ausschuss zu Kapitol-Attacke lädt Trump-Anwalt Giuliani vor:

Bisher haben fast 400 Zeugen zu den Ereignissen am 6. Jänner 2021 ausgesagt

Washington – Der Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols vor gut einem Jahr will nun auch den Anwalt des damaligen Präsidenten Donald Trump befragen. Neben Rudy Giuliani wurden zwei weitere Trump-Anwälte namens Jenna Ellis und Sidney Powell sowie Trump-Berater Boris Epshteyn unter Androhung von Strafe zur Aussage vorgeladen, wie der Ausschuss am Dienstag (Ortszeit) mitteilte. Sie alle seien zudem zur Herausgabe von Dokumenten aufgefordert worden.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Fein, das wird wieder ein bizarrer Auftritt! Das schau ich mir im Live-Stream an.

Prinz Charles lädt Harry und Meghan zu sich einPrinz Charles hat seinen Sohn Prinz Harry und dessen Frau Meghan gebeten, ihn doch einmal mit den Kindern zu besuchen. Sie sollen bei ihm wohnen und ...

Angst vor Erpressung nimmt zu: Cyberkriminalität steigt zum größten Risiko für Unternehmen aufCyber-Erpressung ist ein gutes Geschäft und wird nun umgekehrt zum größten Risiko für Unternehmen: in Österreich, weltweit. Sie beunruhigt die Betriebe sogar stärker als die Pandemie oder unterbrochene Lieferketten, besagt das Allianz-Risikobarometer.

Beachvolleyball Baden lädt zum FIVB World Beach Pro Tour-EventBeachvolleyball Baden presented by SPORT.LAND.NÖ findet seit 2005 jedes Jahr statt – Pandemie hin oder her. Mit dem internationalen BADEN OPEN und den darauffolgenden AUSTRIAN BEACH VOLLEYBALL CHAMPIONSHIPS haben die Organisatoren von HSG-Events auch heuer wieder zwei Top-Turniere nach Baden geholt.

Böller-Attacke auf Schwechater ÖVP-BüroExplosion in der Nacht von Sonntag und Montag schreckte Nachbarn auf. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist enorm.

Einbürgerungen - Europäischer Gerichtshof rügt MA 35MA35 wieder im Fokus. EuGH entscheidet: Wiener Fremdenbehörde machte eine Frau zu Unrecht zu einer Staatenlosen. Von simonrosner -

WHO-Chef warnt vor Verharmlosung von OmikronEindringlicher Appell: „Vertun Sie sich nicht, Omikron führt zu Krankenhauseinweisungen und Todesfällen' - WHO-Chef warnt vor Verharmlosung der Omikron-Variante. Hab ziemlich Halsweh gehabt. Stimmt. Diesen Herrschaften sollte man ordentlich die Leviten lesen. Es ist genug mit dieser Angstmacherei. Sieht man ja! Die Spitalszahlen werden ja auch immer weniger... Moment!

Foto: AP / Jacquelyn Martin Washington – Der Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols vor gut einem Jahr will nun auch den Anwalt des damaligen Präsidenten Donald Trump befragen.Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan, Prinz Charles (Bild: AFP) Prinz Charles hat seinen Sohn Prinz Harry und dessen Frau Meghan gebeten, ihn doch einmal mit den Kindern zu besuchen.Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.Foto: mezzotint/Shutterstock.

Neben Rudy Giuliani wurden zwei weitere Trump-Anwälte namens Jenna Ellis und Sidney Powell sowie Trump-Berater Boris Epshteyn unter Androhung von Strafe zur Aussage vorgeladen, wie der Ausschuss am Dienstag (Ortszeit) mitteilte. Sie alle seien zudem zur Herausgabe von Dokumenten aufgefordert worden. Den zweijährigen Enkelsohn Archie hat er seit eineinhalb Jahren nicht mehr gesehen, seine Enkelin, Lilibet Diana hat der Thronfolger überhaupt noch nie getroffen. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Artikel teilen 0 Drucken Wie britische Medien berichten, habe der älteste Sohn von Queen Elizabeth die Hand ausgestreckt und sich bemüht, sich mit Prinz Harry zu versöhnen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. bis 28.

Z. Prince Charles Prinz Harry (Bild: AFP or licensors) „Angenehme“ Gespräche Prinz Charles soll in den Weihnachtsfeiertagen mit Prinz Harry darüber gesprochen haben, die Familie wieder zusammenzubringen. („Piano“).B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Es wurde - vermutlich auch von Charles - erwartet, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan mit den Kindern spätestens zu den Feierlichkeiten des Platin-Thronjubiläums von Queen Elizabeth im Juni in die Heimat reisen würden. Sie haben ein PUR-Abo? . Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie.