Bereits im Jahr 1021 besiedelt – So lösten Forscher das grosse Wikinger-Rätsel in Amerika

Durch ein neues wissenschaftliches Verfahren lässt sich erstmals aufs Jahr genau sagen, wann die Europäer Neufundland entdeckten. (Abo)

22.10.2021 23:06:00

Durch ein neues wissenschaftliches Verfahren lässt sich erstmals aufs Jahr genau sagen, wann die Europäer Neufundland entdeckten. (Abo)

Erstmals lässt sich aufs Jahr genau sagen, wann die Europäer Neufundland entdeckten. Den entscheidenden Hinweis liefern ein Sonnensturm – und ein paar Holzstücke.

Publiziert heute um 16:36 Uhr13 KommentareIn einer Fortsetzung der erfolgreichen «Vikings»-Serie thematisiert Netflix die Reise der Wikinger nach AmerikaFoto: Bernard Walsh (Netflix)Tagelang wussten die Männer nicht, wo sie sich befanden. Eigentlich hatten sie von Island nach Grönland segeln wollen. Aber aus Norden wehte eine Brise, die ihr Schiff vor sich hertrieb, über dem Wasser lag der Nebel. Als sich der Himmel endlich aufhellte, entdeckten die Wikinger Land. Doch Isländer Bjarni wusste nach einem kurzen Blick, Grönland konnte das unmöglich sein. Zwar hatte ihn schon zu Beginn der Reise ein ungutes Gefühl beschlichen, weil keiner von ihnen eigentlich wusste, wie Grönland aussah. Doch dass es dort grosse Gletscher und Berge gab, hatte er schon gehört. Und dieses Land hier war flach und bewaldet, und – was Bjarni nicht wissen konnte – heute heisst es Neufundland und gehört zu Kanada.

Volle Intensivstationen – Mediziner fordern Vorrang für Geimpfte bei Triage Pandemie-Massnahmen – 2G bald überall? GDK-Engelberger erhöht Druck auf Ungeimpfte 2G, Massentests, Impfpflicht – Braucht es schon diese Woche härtere Massnahmen? Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Urteil – McLaren-Rowdy muss 44 Monate ins GefängnisAm Donnerstag fiel das Urteil im Fall eines McLaren-Fahrers, der im Sommer 2021 die Kontrolle über das Auto verlor, einen Velofahrer erfasste und ihm lebensgefährliche Verletzungen mit bleibenden Schäden zufügte. Und wieviele Monate hat der Velofahrer darunter zu leiden?

Motorrad-WM ab 18 Jahren - Sicherheit bei Motorrad-Rennen soll erhöht werdenDie Organisatoren von Motorrad-Rennen kündigen nach den Todesfällen in diesem Jahr Massnahmen im Bereich Sicherheit an.

Urteil zum Unfall mit Velofahrer – McLaren-Rowdy muss für drei Jahre und acht Monate ins GefängnisFür das Überholmanöver des Autofahrers, das einen Velofahrer im Kanton Solothurn beinahe das Leben gekostet hat, haben die Amtsrichter von Dornach null Verständnis.

1. Riesenslalom des Winters - In Sölden ist Gut-Behrami wohl noch der einzige Schweizer Trumpf«In diesem Jahr kam vieles automatisch.» – Lara Gut-Behrami ist bereit für den Saisonauftakt des Ski-Weltcups in Sölden. srfsport srfski Saisonauftakt Weltcup Rettenbachgletscher swissskiteam

Rätsel um Tragödie am Set von «Rust» - Was war mit Alec Baldwins Film-Revolver los?Nach dem Zwischenfall am Filmset von «Rust», bei dem eine Kamerafrau ums Leben kam und der Regisseur schwer verletzt wurde, rätseln die Ermittler über den Hergang. Im Fokus steht die Frage nach der Munition – und warum zwei Menschen getroffen wurden. Karma is a bitch Was damit „los“ war? ER WAR GELADEN, mit scharfer Munition ! Die Frage ist doch aber auch. Warum zielt man auf Kamerafrau und Regisseur?

Cyberangriff auf den Bund – Hacker erbeuten Liste mit 130’000 Firmen, die Covid-Kredit wolltenKriminelle haben eine Liste mit Namen von Unternehmen, welche im Jahr 2020 einen Covid-19-Kredit beantragt hatten, entwendet. Das Seco hat eine Untersuchung eingeleitet.