Impfpflicht-Gegner vor Hofburg aufmarschiert

Es ist nicht nur ein intensiver Tag für die Abgeordneten des Nationalrats, wo neben der ökosozialen Steuerreform auch die nicht unumstrittene ...

Politik & Wirtschaft, Ewa Ernst-Dziedzic

20.01.2022 16:45:00

Vor Beschluss im Nationalrat: Impfpflicht-Gegner vor Hofburg aufmarschiert. Die ersten Teilnehmer der Kundgebung fanden sich bereits in den frühen Morgenstunden beim Heldenplatz ein.

Es ist nicht nur ein intensiver Tag für die Abgeordneten des Nationalrats, wo neben der ökosozialen Steuerreform auch die nicht unumstrittene ...

Hofburg, wo das Ausweichquartier des Parlaments ist,protestiert. „Sie demonstrieren innerhalb der Bannmeile“, wurden die Demonstranten von der Polizei informiert. Diese trat dann um 9 Uhr in Kraft. Die Aktivisten versammelten sich in weiterer Folge im benachbarten Volksgarten. Nach den Bestimmungen des Versammlungsgesetzes darf während der Zusammenkunft des Nationalrates, Bundesrates oder auch eines Landtages im Umkreis von 300 Metern keine Versammlung unter freiem Himmel stattfinden.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Rein in die Hütte und diese Bagage rausziehen! 😏 Vollkoffer. Ist echt ne peinliche ansammlung.Hat der Häfn urlaub?Die Masken sind so schrecklich.Aha die haben ja keine Masken drauf! 🤮🤮🤮

Demo gegen Impfpflicht: Bannmeile um ParlamentAnlässlich des Beschlusses der Impfpflicht im Nationalrat sind rund um das Parlamentsausweichquartier in der Hofburg am Donnerstag Demonstrationen zu erwarten. Österreich verkommt wieder zum faschistischen Ständestaat. Wegen Spaltenberg und Kandesbunzler Nehammer. 💥YES. Macht weiter so. Bringt sie alle gegen euch auf. Ungeimpfte, Geimpfte, Genesene. Zeigt dem ganzen Land, was für ein unwissenschaftlicher korrupter Haufen ihr seid. Umso schneller ist diese Inszenierung vorbei. Ihr habt sowas von fertig💥 Politisch befohlene medizinische Behandlung gab es seit der NS-Zeit nicht. Niemand soll sagen, er/sie hätte davon nichts gewusst und nur Befehle befolgt. Alle Politiker + Journalisten + Ärzte werden bei Nuremberg2 ihre gerechte Strafe erhalten. Österreich OeNr impfpflicht

Niedrige Quoten: Von Skepsis oder Sturheit in impfschwachen OrtenFast die Hälfte der Gemeinden liegt kurz vor Beginn der Impfpflicht mit der Durchimpfungsrate unter dem österreichweiten Schnitt. Was ist das für eine 0 Aussage? Big News: Fast die Hälfte der österreichischen Gemeinden liegen über dem österreichischen Schnitt. So ein Durchschnittsmedium... Das heißt aber nur, dass der Durchschnitt halbwegs richtig errechnet wurde 😂 Impfzwang in Österreich, die Regierung will nur das Beste für euch. Viel Spass beim Impf Abonnement!!

'Eltern töten euch' – Demo vor weinenden Hort-KindernLangsam fallen offenbar alle Hemmungen: Impf-Gegner demonstrierten lautstark vor einem Hort in Linz, bis die Kinder weinten. Naja, die Bilder wenn Kinder bei Tests gequält, verletzt werden, sind auch nicht wirklich besser! 💥YES. Macht weiter so. Bringt sie alle gegen euch auf. Ungeimpfte, Geimpfte, Genesene. Zeigt dem ganzen Land, was für ein unwissenschaftlicher korrupter Haufen ihr seid. Umso schneller ist diese Inszenierung vorbei. Ihr habt sowas von fertig💥 Nachdem der Druck der Regierung immer größer wird, wird auch der Widerstand größer. Die Regierung hat den Kindern eingeredet, dass sie ihre Eltern und Großeltern gefährden. Ist das noch normal?

Nationalrat - 500-Euro-Gutschein kommt als ImpfanreizImpfanreiz mit Gutschein. Bundesregierung und SPÖ haben sich auf eine Impflotterie zusätzlich zur Impfpflicht geeinigt. Dabei gibt es 500-Euro-Gutscheine zu gewinnen.

Gutschein-Lotterie: Diese Impfanreize sollen jetzt kommenErgänzend zur Impfpflicht dürfte es auch noch positive Impfanreize geben. Lotterie? Ein Witz! Die sollen endlich mal was gegen die bevorstehende Zunahme der Armut tun! Sobald ich die Impfbelohnung bekomme investieren ich es gleich um diesen Artikel lesen zu können 😂

Die Impfpflicht kommt, aber wollen wir sie noch?Die Impfpflicht kommt, aber wollen wir sie noch? evalinsinger und chr_rai über die Corona-Impfpflicht, Durchseuchung und Rekordwerte bei den Infektionen. covid19at evalinsinger chr_rai Kein Mensch will die bei der Einer datenlage wie Israel und und und evalinsinger chr_rai Meiner Meinung nach ist die Impfpflicht einfach ein Symbol. Es soll in Österreich niemand mehr legal ungeimpft sein dürfen, das ist nicht mehr erwünscht und wird morgen mit beschlossen. Die Umsetzung und ob das sofort einen Effekt hat ist aktuell zweitrangig für die Politik. evalinsinger chr_rai Vielen Dank! Es war wie immer informativ und angenehm! Eurer Aufforderung nach Inhalten zur geplanten Ausgabe komme ich gerne nach. „ Demokratie, die Diktatur des Parlaments! Nur Überschrift? Geheime Abstimmung geht gar nicht, weil: Bei meiner Ehr, was sonst! Genau so sind wir!!

Anfangs wurde direkt vor der Hofburg, wo das Ausweichquartier des Parlaments ist, protestiert. „Sie demonstrieren innerhalb der Bannmeile“, wurden die Demonstranten von der Polizei informiert. Diese trat dann um 9 Uhr in Kraft. Die Aktivisten versammelten sich in weiterer Folge im benachbarten Volksgarten. Nach den Bestimmungen des Versammlungsgesetzes darf während der Zusammenkunft des Nationalrates, Bundesrates oder auch eines Landtages im Umkreis von 300 Metern keine Versammlung unter freiem Himmel stattfinden. Video: ruptly.tv Abgesehen von der vergleichsweise geringen Anzahl an Demonstranten unterschied sich das Bild nicht von jenen früherer Veranstaltungen. Auf Plakaten wurden die Corona-Maßnahmen und die Impfpflicht kritisiert. Akustisch wurde das Geschehen von Trillerpfeifen und Trommeln untermalt. Wie schon zuvor „spazierten“ die Teilnehmer in weiterer Folge entlang des Rings. Dort kam es zu spontanen Blockaden. Identitären-Chef Sellner marschiert mit Laut Polizei waren auch auf der Mariahilfer Straße Demonstranten unterwegs. Über die Zahl der Teilnehmer gab es unterschiedliche Angaben. Von mehreren Hundert bis hin zu Tausenden war die Rede. Mit dabei war auch der Chef der rechtsextremen Identitären, Martin Sellner. Zwischenfälle sind vorerst nicht gemeldet worden.