'Eltern töten euch' – Demo vor weinenden Hort-Kindern

Langsam fallen offenbar alle Hemmungen: Impf-Gegner demonstrierten lautstark vor einem Hort in Linz, bis die Kinder weinten.

Corona-Mutation, Corona-Impfung

20.01.2022 12:18:00

Langsam fallen offenbar alle Hemmungen: Impf-Gegner demonstrierten lautstark vor einem Hort in Linz, bis die Kinder weinten.

Langsam fallen offenbar alle Hemmungen: Impf-Gegner demonstrierten lautstark vor einem Hort in Linz, bis die Kinder weinten.

Als die Handvoll Demonstranten bei einem Hort vorbeikamen, entdeckten sie maskentragende Kinde, die wegen des Lärms zu den Fenstern gelaufen waren. Grund genug für die Demonstranten, um lautstark gegen die Maskenpflicht zu schreien.Unfassbar: Danach wurde der Hort mit Megafon-Durchsagen und mit einem Pfeifkonzert von Demo-Teilnehmern beschallt. Wie der ORF Oberösterreich berichtet, wurden Parolen geschrien wie"Eure Eltern töten euch mit der Impfung".

Demonstranten begannen dann noch dazu, Eltern und Kinder, die eine Maske aufhatten, zu filmen und zu fotografieren."Vorhänge auf"Die Polizei rückte an, Demo-Teilnehmer mussten zum Teil zurückgedrängt werden.Das Personal im Hort musste die verängstigten und teilweise weinenden Kinder (die meisten waren zwischen sechs und zehn Jahre alt) beruhigen.

Weiterlesen: heute.at »

„Ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, den Menschen Hoffnung zu geben“

Die weltberühmte Verhaltensforscherin Jane Goodall über das Leben mit Schimpansen, die Armutsbekämpfung als wichtigen Hebel für den Artenschutz und warum sie zu Beginn der Pandemie – im Alter von 86 Jahren – Veganerin wurde Weiterlesen >>

Wie wird man diese Meldung in 10 Jahren bewerten.... Hilfe gibt es hier: Nichts sagt so sehr 'ich bin ein querdenkendes Ar***loch' wie kleine Kinder bedrohen. Noch tiefer kann man als Erwachsener kaum sinken ausser man schmeißt alte Leute vor den Bus. San de wahnsinnig? Wer von dem Idioten hat gegen die Kinderlähmungsimpfung, Pockenimpfung und Sechsfachimpfung protestiert? Stellen die dieEltern auch ins Netz, weil als Kinder geimpft wurden?

Man sollte Strafanzeigen gegen diese absolut kranken, ja verantwortungslos Irren, einbringen. Was kommt als nächstes? Wie weit werden DIE gehen? Krankenhäuser, Pflegeheime und jetzt ein Hort. Müssen wir Angst um die Kindergärten haben. STOPP!!!!! Man muss auch mal auf dem Teppich bleiben. Impfkritik teile ich grundsätzlich. Kinder einzuschüchtern eindeutig nicht. Sowas adressiert man wenn an Eltern. Diese Aktion ist an Schwachsinn nicht zu überbieten und schadet massiv dem Anliegen der vernünftigen Impfkritiker.

Echt kranke Leute! Trottln gibt es überall. Let's traumatize preschoolers! Whose brilliant idea was this? Wer so etwas zulässt ist ein Verbrecher! Nachdem der Druck der Regierung immer größer wird, wird auch der Widerstand größer. Die Regierung hat den Kindern eingeredet, dass sie ihre Eltern und Großeltern gefährden. Ist das noch normal?

Demonstranten versetzten Hortkinder in Angst und SchreckenLINZ. Vor dem Hort der Linzer Brucknerschule skandierten Demoteilnehmer: 'Vorhänge auf' Und? Wo war die Polizei?! Warum kam die Polizei nicht ?

💥YES. Macht weiter so. Bringt sie alle gegen euch auf. Ungeimpfte, Geimpfte, Genesene. Zeigt dem ganzen Land, was für ein unwissenschaftlicher korrupter Haufen ihr seid. Umso schneller ist diese Inszenierung vorbei. Ihr habt sowas von fertig💥 Naja, die Bilder wenn Kinder bei Tests gequält, verletzt werden, sind auch nicht wirklich besser!

Fall Jason: Wenige Teilnehmer bei Demo vor SchuleDie Aufregung über den Fall des neunjährigen Jason, der einen Test bei Minusgraden im Freien schrieb, gipfelte Dienstagfrüh in einer Demonstration bei der Volksschule in Voitsberg. Die Ablehnung der Krone gegenüber den Demonstranten und die Befürwortung der pädagogisches (!) Vorgehensweise wurde sehr deutlich zum Ausdruck gebracht.Wer pfeift sich um objektiven Journalismus wenn man mir Presseförderung zugestopft wird Warum wurde die Direktorin noch nicht freigestellt? Eine Schand' für Österreich idt das! Wir werden international zum Gespött! Da können sich diese Regimewitzfiguren Mückstein und Nehammer gratulieren!

Wie sich Omikron bei Kindern unter fünf Jahren auswirktDaten aus den USA und Großbritannien zeigen Anstiege bei Vorschulkindern. Wie Omikron bei den Kleinsten verläuft.

KidsAP: Künstliche Intelligenz hilft Kindern mit Typ-1 DiabetesKidsAP: Künstliche Intelligenz hilft Kindern mit Typ-1 Diabetes:

Keine Maske auf Demos oder beim Après-Ski: Normschlendriane der PandemieImpfgegner auf den Samstagsdemos oder Runtastic-Gründer beim Feiern zeigen, dass vielen in der Bevölkerung das Recht egal zu sein scheint Der Bundeskanzler hat Sogar in der Hütte die Maske nicht getragen, wozu müssen die Leute im freie Raum Maske tragen ?

Regierung führt Demo-Schutzzonen um Spitäler einDie Regierung führt Schutzzonen für Gesundheitseinrichtungen ein, um das dortige Personal etwa vor Übergriffen durch Corona-Maßnahmengegner und anderen Behinderungen durch Kundgebungen zu schützen.

Am Mittwochnachmittag zog eine Impf-Gegner-Demo durch die Wiener Straße in Linz. Wie üblich lautstark und mit einem Megafon. Als die Handvoll Demonstranten bei einem Hort vorbeikamen, entdeckten sie maskentragende Kinde, die wegen des Lärms zu den Fenstern gelaufen waren. Grund genug für die Demonstranten, um lautstark gegen die Maskenpflicht zu schreien. Unfassbar: Danach wurde der Hort mit Megafon-Durchsagen und mit einem Pfeifkonzert von Demo-Teilnehmern beschallt. Wie der ORF Oberösterreich berichtet, wurden Parolen geschrien wie"Eure Eltern töten euch mit der Impfung". Demonstranten begannen dann noch dazu, Eltern und Kinder, die eine Maske aufhatten, zu filmen und zu fotografieren. "Vorhänge auf" Die Polizei rückte an, Demo-Teilnehmer mussten zum Teil zurückgedrängt werden. Das Personal im Hort musste die verängstigten und teilweise weinenden Kinder (die meisten waren zwischen sechs und zehn Jahre alt) beruhigen. Zum Schutz wurden die Vorhänge zugezogen. Daraufhin skandierten die Demo-Teilnehmer:"Vorhänge auf". Laut Hort zogen sie erst nach einer halben Stunde wieder ab.