Demonstranten versetzten Hortkinder in Angst und Schrecken

Vor dem Hort der Linzer Brucknerschule skandierten Demoteilnehmer: 'Vorhänge auf'

20.01.2022 11:13:00

Vor dem Hort der Linzer Brucknerschule skandierten Demoteilnehmer: 'Vorhänge auf'

LINZ. Vor dem Hort der Linzer Brucknerschule skandierten Demoteilnehmer: 'Vorhänge auf'

< 1 MinAuch gestern protestierten in Linz wieder 1400 Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen. Der Kundgebungszug verlief von der Innenstadt zur Herz-Jesu-Kirche. Zu unschönen Szenen kam es vor dem Hort der Brucknerschule in der Wiener Straße. Laut einer Aussendung der Hortleitung, die zwei besorgte Mütter an die OÖNachrichten weiterleiteten, gingen einige Kinder während der Demo ans Fenster.

"Weinende Kinder"Dass die Kinder dabei Masken trugen, erweckte das Interesse der Demonstranten. Aus der Menge sollen mehrere Rufe ertönt sein. Die Pädagoginnen bemerkten, dass Demonstranten Videos von den Kindern machten, und zogen die Vorhänge zu. Daraufhin soll auf der Straße der Ruf „Vorhänge auf“ ertönt sein. Da der Endpunkt der Demonstration, die Herz-Jesu-Kirche, in der Nähe liegt, verharrten die Demonstranten vor dem Hort. Von Kindern und wartenden Eltern sollen Fotos gemacht worden sein. „In der Zeit von 15.25 Uhr bis 16 Uhr wurden die Kinder und die Pädagoginnen terrorisiert“, heißt es in der Mitteilung des Horts an die Eltern. „Im ganzen Haus kümmerten sich unsere Pädagoginnen um die weinenden Kinder aller Altersstufen“.

Weiterlesen: OÖNachrichten »

Warum kam die Polizei nicht ? Und? Wo war die Polizei?!

Iltis-Weibchen soll seine Art vor genetischem Verfall bewahrenHeute lebende Schwarzfußiltisse stammen von nur sieben Individuen ab. Das erste geklonte Exemplar ist nun geschlechtsreife Hoffnungsträgerin

Fall Jason: Wenige Teilnehmer bei Demo vor SchuleDie Aufregung über den Fall des neunjährigen Jason, der einen Test bei Minusgraden im Freien schrieb, gipfelte Dienstagfrüh in einer Demonstration bei der Volksschule in Voitsberg. Die Ablehnung der Krone gegenüber den Demonstranten und die Befürwortung der pädagogisches (!) Vorgehensweise wurde sehr deutlich zum Ausdruck gebracht.Wer pfeift sich um objektiven Journalismus wenn man mir Presseförderung zugestopft wird Warum wurde die Direktorin noch nicht freigestellt? Eine Schand' für Österreich idt das! Wir werden international zum Gespött! Da können sich diese Regimewitzfiguren Mückstein und Nehammer gratulieren!

Angst vor Erpressung nimmt zu: Cyberkriminalität steigt zum größten Risiko für Unternehmen aufCyber-Erpressung ist ein gutes Geschäft und wird nun umgekehrt zum größten Risiko für Unternehmen: in Österreich, weltweit. Sie beunruhigt die Betriebe sogar stärker als die Pandemie oder unterbrochene Lieferketten, besagt das Allianz-Risikobarometer.

Netflix: Serie 'Kitz' führt die Top Ten in Österreich vor 'Stay Close' anDer meistgesehene Film in Österreich und global ist die Gesellschaftssatire 'Don't Look Up'

Streit in riesiger Warteschlange vor dem Wiener AKHVor dem Wiener AKH standen am Dienstagvormittag unzählige Personen in der Schlange. Der Grund: strenge Corona-Kontrolle vor dem Eingang. Ein bisschen DDR Feeling hab ich schon 😂

Polizei warnt vor Telefon-Betrügern in NiederösterreichIn Niederösterreich haben erneut Polizeitrick-Betrüger ihr Unwesen getrieben. Geschädigt wurden nach Angaben der Exekutive vom Mittwoch ein betagtes Ehepaar aus dem Bezirk Amstetten sowie eine 84-jährige Wiener Neustädterin.