Zweithöchste Warnstufe - 25’000 Blitze gingen über die Schweiz nieder

Blitz schlägt in Strommasten ein: Heftiges Gewitter führt in Kerenzerberg GL zu Stromausfall.

18.06.2021 23:09:00

Blitz schlägt in Strommasten ein: Heftiges Gewitter führt in Kerenzerberg GL zu Stromausfall.

Eine Gewitterfront zieht von Frankreich her übers Land. Es kommt lokal zu Hagelschauern, heftigen Gewittern – im Kanton Bern wurde bereits ein Regen-Rekord erreicht.

MeteonewsBesonders in der Zentralschweiz und im Berner Oberland kann es am Freitag zu Gewittern kommen.SRFWestlich von Baulmes VD fielen am Freitag riesige Hagelkörner20min/News-ScoutAlleine im Kanton Bern schlugen schon 4500 Blitze ein, im Kanton Zürich rund 3500. In Interlaken fielen in weniger als einer Stunde 48 Millimeter Niederschlag. Meteo Schweiz spricht von einem neuen Rekord. Dazu mass Meteonews Sturmböen bis zu 86 Kilometern pro Stunde und stellenweise Hagel.

Risiken und Nutzen - «Schwangere sollten sich impfen» – «Das würde ich nie tun» Nach BAG-Ankündigung - So reagiert die Politik auf die verschobenen Corona-Lockerungen Corona-Pandemie: Wie werden wir die Angst los, die uns lähmt?

Nach 21.30 Uhr war die Gemeinde Kerenzerberg im Kanton Glarus vom Strom abgeschnitten. «Ein Blitz hat in einen Strommasten eingeschlagen», berichtet eine Leserin, die im Dunkeln sitzt. Betroffen sind die Streusiedlungen der ehemaligen Gemeinden Filzbach und Obstalden am Walensee. «Die Feuerwehr steht im Einsatz», so die Leserin. Die Kantonspolizei Glarus bestätigt den Stromausfall. «Die Leitungen sind überlastet. Die technischen Betriebe haben den Stromausfall vor Ort bestätigt», so die Polizei.

Nach 22 Uhr ging es dann richtig los mit den Gewittern. News-Scouts meldeten Blitz- und Donnereinschläge über dem Zugersee, in Zug, in Muri, in Zürich, in Horgen, in Feusisberg SZ und Wollerau SZ. Weiterlesen: 20 Minuten »

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»

Der Basler ist trotz provisorischer Sperre wegen eines Doping-Verfahrens von seiner Unschuld überzeugt.

Luzern und Berner Oberland - Heftige Gewitter ziehen über Schweiz – Bund ruft Warnstufe 4 ausEine Gewitterfront zieht von Frankreich her übers Land. In der Westschweiz kam es bereits zu ersten Hagelschauern. In der Zentralschweiz und im Berner Oberland ist die Gewittergefahr gross.

Zweithöchste Warnstufe - Gewitter bringt 4500 Blitze und Regen-Rekord im Kanton BernEine Gewitterfront zieht von Frankreich her übers Land. Es kommt lokal zu Hagelschauern, heftigen Gewittern – im Kanton Bern wurde bereits ein Regen-Rekord erreicht. Wo? Blick richtig Zug Hets doch immer scho geh, aber sit Corona wird us jeder Normalität en Elefant gmacht

Heikler Biden-Putin-Gipfel in der Schweiz: Kleines Land, grosse RolleÜber dem Gipfel in Genf strahlte die Sonne, über die Schweiz strahlt nun die Welt. Darauf dürfen wir stolz sein. Träumt weiter. Für die meisten Schweizer ist es völlig irrelevant wo sich diese Typen treffen. Der Hotelier dürfte sich freuen und die Presse hat was für die Sauregurkenzeit. Eine weitere Biden Lobeshymne, dabei ist der Opa mit der Pilotenbrille und dem Teleprompter im Begriff die USA zu ruinieren. Nur was erwartet man von einer blickch Schreiberlingstante, die sich von den Strahlen der Welt über der Schweiz blenden lässt.

3-Satz-Sieg über Alexandrova - Bencic steht im Berlin-HalbfinalDer Halbfinal ruft: BelindaBencic ringt Jekaterina Alexandrowa im Viertelfinal beim WTABerlin nach über zweieinhalb Stunden mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:4) nieder. srftennis

Stimmen zur Nati-Niederlage - «Es tut mir leid für alle Fans»Nach der Niederlage gegen Italien sieht es düster aus für die Schweizer-Nati. Das sind die Stimmen zum blutleeren Auftritt der Schweiz. Nicht analisieren! Ich habe gerade anal geschrieben. Sorry. Mir tut es leid für seinen Arbeitgeber so einen massiv überbezahlten und total nutzlosen Angestellten zu habe. nati nati_sfv_asf Welche Fans?

Die Schweiz wird von Italien vorgeführt und verliert verdient 0:3Die Schweizer Nati wird am Mittwochabend in Rom von Italien dominiert. Am Ende setzt es eine 3:0-Pleite. 🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳😏🥳🥳🥳😏 Wieviele „Schweizer“ sind noch dabei? Der Trainer sollte nach so vielen Jahren besser Deutsch sprechen können. Eine einzige Enttäuschung! Und man schwafelte von Europameister. Es ist mit all den Söldnern nur noch peinlich! Kann bei euch noch jemand Deutsch?