Niederlage der alten Parteien – Die grüne Welle erfasst nun auch Zagreb

31.05.2021 21:00:00

Politische Wende in Zagreb: Wie in anderen osteuropäischen Staaten haben die Menschen genug von den etablierten und korrupten Parteien.

Politische Wende in Zagreb: Wie in anderen osteuropäischen Staaten haben die Menschen genug von den etablierten und korrupten Parteien.

Tomislav Tomasevic ist der erste grüne Bürgermeister der Stadt. Die Menschen sind der etablierten und korrupten Parteien überdrüssig – ähnlich wie anderswo in Osteuropa.

Enver RobelliUmweltschützer: Zagrebs neuer Bürgermeister Tomislav Tomasevic.Es hat nichts genützt. Am Sonntag hat Tomislav Tomasevic die Stichwahl mit 65 Prozent der Stimmen haushoch gewonnen. Zagreb bekommt erstmals einen grünen Bürgermeister. Der rechtsnationale Volksmusiksänger Miroslav Skoro von der sogenannten Heimatbewegung gestand umgehend seine Niederlage ein. Die beiden etablierten Parteien, die sozialdemokratische SDP und die auf nationaler Ebene regierende, konservative

Weiterlesen:
tagesanzeiger »

Aus für das Rahmenabkommen: Das planen die ParteienDie Parteien reagieren unterschiedlich auf das Scheitern des Rahmenvertrags mit der EU. Das Spektrum reicht von purer Freude bis Stinkwut.

Die Macht der Daten – wie Brentford mit «Moneyball» in die Premier League gestürmt istDer FC Brentford ist erstmals seit 1947 wieder in die höchste Liga Englands aufgestiegen. Und das nicht etwa dank eines Scheichs oder milliardenschweren Investmentfonds an der Spitze, sondern dank akribischer Daten-Analyse.

Die spinnen, die TexanerIn Texas nimmt Form an, was den Republikanern vorschwebt: ein Amerika, dass wieder von einer reichen weissen Minderheit beherrscht wird. So ein sinnloser Artikel - Bravo. Nachdem die schlauen und besseren Demokraten, die von ihren Super Blue states in Scharen nach TX, AZ etc. flüchten, wählen sie demokratisch und werden in einigen Jahren ein blaues Wunder in ihrer neuen Heimat erleben…

Die USA geht früh in Führung, aber die Nati reagiert sofortDie Schweizer Nati trifft heute in St. Gallen in ihrem ersten von zwei EM-Vorbereitungsspielen auf die USA. Gelingt der Nati ein Erfolg in der EM-Hauptprobe? Wir tickern live. Ob sich die 'Nati' schon in EM-Form zeigt? Kaum, denn dazu müsste man ja wissen, welche 'Form' die Auswahl an der EM ausspielen wird. Hoffe, sie verlieren ... sorry, Schweiz? ... lol ... Katastrophe, ohne Leidenschaft sfv_asf

Probleme in der Defensive und Chancen vergeben - Die Nati besiegt die USA mit 2:1 – muss sich für die EM aber steigernDie Schweizer Nati traf am Sonntagabend in ihrem ersten von zwei EM-Vorbereitungsspielen auf die USA. Überzeugt hat die Schweiz nicht, aber mit 2:1 gewonnen. Aber was solls denn, wenn die CH Probleme hat? Gemäss eigener Aussage wollen sie die EM ja nicht gewinnen. Also ist es ja egal, wieviele Probleme die haben Verdient war der sieg schon mal nicht. Kacki und Schacki sollten für ihre Aktion 2018 lebenlang bestraft werden. Entweder spielst du im Interesse der Schweiz oder du verpisst dich in dein Herkunftsland...

Übersteht Roger Federer in Paris die erste Runde?Der Maestro trifft beim French Open in Paris in der Startrunde auf Denis Istomin, der sich durch die Qualifikation gespielt hat. Wir tickern die Begegnung live ab 16 Uhr.

– Die grüne Welle erfasst nun auch Zagreb Mit Tomislav Tomasevic bekommt Kroatiens Metropole erstmals einen grünen Bürgermeister.Link zum Artikel Wie es weitergehen soll, lässt die SVP offen.May 30, 2021 Die Könige der Standards Zusammen mischten Benham und Ankersen in der Folge die Fussballwelt auf.USA gelten als Mutter der modernen Demokratie.

Viele Menschen im EU-Land sind der etablierten und korrupten Parteien überdrüssig – ähnlich wie in den meisten grossen Städten Osteuropas. Enver Robelli Publiziert heute um 15:32 Uhr 3 Kommentare Umweltschützer: Zagrebs neuer Bürgermeister Tomislav Tomasevic. Vorerst will sie den «Erhalt der Unabhängigkeit» am 26. Foto: Denis Lovrovic (AFP) Seine rechtspopulistischen Gegner haben es zuletzt mit einer Schmutzkampagne versucht. Was Benhams Idee so revolutionär macht, ist der Fakt, dass die Daten und Statistiken den ganzen Klub bestimmen und nicht nur Teilaspekte. Tomislav Tomasevic werde Zwangsimpfungen gegen Corona beschliessen, sollte er die Wahl zum Bürgermeister der kroatischen Hauptstadt Zagreb gewinnen. SP Co-Präsident Cédric Wermuth will in die Offensive gehen und die Differenzen in der Partei überbrücken. Ausserdem würde Tomasevics links-grüne Bewegung Mozemo! (Wir können!) von finsteren, ausländischen Kräften finanziert, es handle sich um linksradikale Aktivisten, die Böses im Schilde führten. Nur sie sollten an der Demokratie teilhaben können.

Der 39-Jährige sei auch ein Jugo-Nostalgiker – also jemand, der dem untergegangenen Vielvölkerstaat Jugoslawien nachtrauere. Auf der einen Seite jubeln die Gewerkschaften, wobei sich ihre Argumentation teilweise nur in Nuancen von jener der SVP unterscheidet.imago-images. Sein Hund trägt den Namen eines im Zweiten Weltkrieg gefallenen Partisanen. Es hat nichts genützt. Die Parteispitze versucht, die Differenzen zu überbrücken. Am Sonntag hat Tomislav Tomasevic die Stichwahl mit 65 Prozent der Stimmen haushoch gewonnen. Sie lügen nicht», sagte Benham der «Welt» . Zagreb bekommt erstmals einen grünen Bürgermeister. Unklar ist, woher er die Mehrheiten dafür nehmen will. Deshalb sind die Gesetzesänderungen in diesem Bundesstaat besonders hart ausgefallen.

Der rechtsnationale Volksmusiksänger Miroslav Skoro von der sogenannten Heimatbewegung gestand umgehend seine Niederlage ein. Die beiden etablierten Parteien, die sozialdemokratische SDP und die auf nationaler Ebene regierende, konservative , waren schon im ersten Wahlgang chancenlos. Anfangs rangen sie sich zu einem «Ja aus Vernunft» durch, nicht zuletzt mit Rücksicht auf ihren Aussenminister Ignazio Cassis. Beim Scouting haben Benham und Ankersen sogenannte KPIs entwickelt – Key Performance Indikatoren, bei deren Einhaltung der Erfolg wesentlich wahrscheinlicher wird. Eine echte politische Wende Tomasevic ist ein stadtbekannter Umweltschützer, der seit Jahren gegen die ineffiziente und korrupte Verwaltung kämpft. Er mobilisierte Tausende Menschen gegen die Machenschaften und umstrittenen Bauprojekte des Ende Februar verstorbenen Bürgermeisters Milan Bandic. Gegen ihn hatte die Justiz jahrelang ermittelt, 2014 wurde er kurzzeitig verhaftet und vier Jahre später vom Vorwurf der Bestechung freigesprochen.» Hauptsache kein «Arschloch» Ein anderer KPI sind «wichtige Pässe», die statt der herkömmlichen Passquote genutzt werden: Dabei werden nur Pässe in die Statistik aufgenommen, die auch zu Toren führen. Und schliesslich soll es unterlegenen Kandidaten einfacher gemacht werden, das Wahlresultat anzufechten.

Mit der Wahl Tomasevics hat eine Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger Zagrebs eine echte politische Wende herbeigeführt. Sie sind der etablierten und korrupten Parteien überdrüssig, die vor allem von lukrativen öffentlichen Ausschreibungen profitieren und in enger Zusammenarbeit mit dubiosen Baulöwen die Hauptstadt verschandeln. Die kroatische Gesellschaft ist zudem stark polarisiert: Die nationalkonservativen Kräfte verharmlosen die Rolle des verbrecherischen Ustascha-Regimes von Hitlers Gnaden im Zweiten Weltkrieg – in linken Milieus wird dagegen die phasenweise blutige Herrschaft der Kommunisten unter Josip Broz Tito verschwiegen. Auch der Zusammenhalt stimmt:. Ein begeisterter Wanderer: Tomislav Tomasevic mit seiner Ehefrau Iva Meric im Kaukasus. Foto: PD Im Wahlkampf versprach Tomasevic mehr öffentliche Parks, Velowege, eine transparente Stadtverwaltung und ein funktionierendes Verkehrsnetz. Vor der Schlussabstimmung haben sie geschlossen das Parlament verlassen.

Die Stadt brauche bessere Luft und keine pompösen Denkmäler und Springbrunnen, forderte die links-grüne Allianz Mozemo. Tomasevic hat an der Uni Zagreb Politologie studiert und in Cambridge einen Masterabschluss in «Umwelt, Gesellschaft und Entwicklung» gemacht. Seine grosse Leidenschaft ist das Wandern. In Interviews mit kroatischen Medien erzählt er gern über seine Touren in der Mongolei, in den Anden, in Nepal und auf dem Kilimandscharo. Tomasevic ist mit einer Literaturwissenschaftlerin verheiratet. Seit Jahrzehnten beherrschen sie Texas nach Belieben.

Nun muss er als Zagreber Bürgermeister sein Hobby wohl zurückstellen. Er wolle mit seiner grünen Bewegung zuerst die Hauptstadt verändern, dann das ganze Land. Seine Pläne seien ehrgeizig und glaubwürdig, meint die Zeitung «Jutarnji list» in einem Kommentar. Bemängelt wird aber das etatistische und wenig wirtschaftsfreundliche Programm der jungen grünen Politiker von Mozemo. In Split, der zweitgrössten Stadt Kroatiens, wird der angesehene Physikprofessor Ivica Puljak neuer Bürgermeister. Texas ist zudem ein Staat, dessen Bevölkerung rasant wächst.

Der lähmende Status quo ging am Sonntag nicht nur in Zagreb zu Ende. In Split, der zweitgrössten Stadt Kroatiens, wird der angesehene Physikprofessor Ivica Puljak neuer Bürgermeister. Auch dort lehnte die Mehrheit der Wähler die weitere Herrschaft der konservativen HDZ ab. Puljak war Kandidat der Zentrumspartei, die aus einer Bürgerbewegung entstanden ist. Illusionen macht er sich keine. Glauben nach wie vor an den Sieg ihres Präsidenten: Trump-Anhänger.

«Die Politik ist komplizierter als das Universum», sagt der Wissenschaftler. In Budapest regiert seit 2019 mit Gergely Karacsony ein grünliberaler Gegenspieler von Viktor Orban. Foto: Laszlo Balogh (Keystone) Der Triumph grüner, liberaler und bürgernaher Politiker in den grössten Städten Kroatiens bestätigt einen Trend, der auch in anderen Staaten Osteuropas zu erkennen ist. In Budapest regiert seit 2019 mit Gergely Karacsony ein grünliberaler Gegenspieler von Viktor Orban. In der slowakischen Hauptstadt Bratislava hat ein parteiloser Architekt und Musiker das Sagen.» Tatsächlich ist das Ideal von Jefferson heute eine Illusion.

Stadtpräsident von Prag ist ein Mitglied der Piratenpartei. An der Spitze der polnischen Hauptstadt steht ein polyglotter und weltläufiger Bürgermeister. Ende 2019 unterzeichneten die vier osteuropäischen Bürgermeister einen «Pakt der freien »: Es ist ein Abwehrbündnis gegen die jeweiligen national orientierten Regierungen. Die «andere» Bürgermeisterin Temeswar haben ihre Lichtgestalt aus Deutschland geholt: Im vergangenen Herbst wählten sie Dominic Samuel Fritz aus dem Kreis Waldshut zum Bürgermeister. In der EU dürfen auch Einwohner, die keinen Pass des jeweiligen Landes haben, zu Wahlen antreten. Tatsächlich verwandelt sie sich in eine rassistische Oligarchie.

In Sarajevo wurde Anfang April die 30-jährige Juristin Benjamina Karic zur Oberbürgermeisterin gekürt. Die Sozialdemokratin fühlt sich keiner der drei Nationen (Bosniaken, Serben, Kroaten) zugehörig. Sie bekennt sich zur Gruppe der «Anderen». Das sind Freigeister, die für eine gesamtbosnische und multikulturelle Identität eintreten und das Gekläffe der Nationalisten ablehnen. Publiziert heute um 15:32 Uhr Fehler gefunden? .