Nach dem Tod von Jason Dupasquier – Und immer diese Frage: Wie kann man das Unglück verhindern?

31.05.2021 21:04:00

Wie nur diese Unglücke verhindern? Nach dem Tod von Jason Dupasquier hat Töff-Legende Jacques Cornu eine radikale Idee. (Abo)

Wie nur diese Unglücke verhindern? Nach dem Tod von Jason Dupasquier hat Töff-Legende Jacques Cornu eine radikale Idee. (Abo)

Grosse Trauer um das Schweizer Motorrad-Talent nach dessen tödlichem Sturz. Rennsport-Legende Jacques Cornu kannte ihn gut. Jetzt hat er einen radikalen Denkanstoss.

0 KommentareVerlust als Mensch und Fahrer: Der talentierte Freiburger Jason Dupasquier ist tot.Foto: Mirco Lazzari (Getty Images)Der tödliche Unfall von Jason Dupasquier auf der Rennstrecke von Mugello bewegt die Gemüter. Jene der Rennsportfans genauso wie die der Fahrer, Kollegen, Rivalen. Fast Woche für Woche riskieren sie auf dem Asphalt ihr Leben und wissen genau: Sie könnten die Nächsten sein, denen ein solch folgenschwerer Ausrutscher passiert wie dem jungen Freiburger.

Weiterlesen:
tagesanzeiger »

Häufig ist der Vater der grösste Fan des Fahrers und die Mutter ist permanent besorgt, obwohl sie sicher auch stolz ist auf ihren Sohn. Es ist nur zu hoffen, dass sie ihrem Mann nun nicht irgendwie die Schuld dafür gibt. Bessere Deutschen Telekom Verbindung

Tod von Jason Dupasquier - «Es gibt nichts Gefährlicheres als den Motorrad-Rennsport»Der tragische Tod von Jason Dupasquier sei ein herber Rückschlag für den Schweizer Töff-Rennsport, sagen Schweizer Rennsport-Experten. Das Risiko sei aber jedem Fahrer bewusst. Der Dumme Jornalismus RIP RIP!

Schweizer Moto3-Pilot - Motorrad-Gemeinde trauert nach Unfalltod um Jason Dupasquier (19)Jason Dupasquier ist am Sonntagmittag seinen schweren Verletzungen erlegen. Eine Operation in der Nacht konnte sein Leben nicht retten. Die Anteilnahme ist riesig. Als ich gestern im Radio ghört han, isch mir alles hoch gchoo. Die Erinnerig an den 17-jährige, der im letzten August z‘Lieschtl ums Läbe gchoo isch. Ich han ihn uf de Stross gfunde. Unser Beileid 🙏❤️

Nach schwerem Crash - Dupasquier seinen Verletzungen erlegenMoto3-Fahrer Jason Dupasquier ist am Sonntag seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 19-jährige Freiburger starb im Spital in Florenz. Am Samstag war er im Qualifying schwer gestürzt. srfmotorrad Gits doch gär nid 😢 RIP srfnews Ohne den Tod wäre das Leben das unendliche Grauen in Langweiligkeit. R.i.P. Rest In Peace Jason

Starke Reaktion - Rennfahr-Kollege Aegerter fährt nach Dupasquiers tragischem Tod zum SiegMotorradrennfahrer Dominique Aegerter erfuhr vom Tod von Jason Dupasquier kurz vor einem Rennen. Dem Berner fehlten die Worte – er zeigte ein starke Reaktion. 🇨🇭🇨🇭🇨🇭🍀🍀🍀🌿🌿🌿 DANKE , lieber DOMINIQUE AEGERTER , --Tatsächlich , eine grossartige GESTE -, für einen t a l e n t i e r t e n SPORTLER , der leider ,viel zu früh diese WELT verlassen hat..! !--MÖGE - GOTT , DICH in Zukunft , bei diesem SPORT , schützen

Einen Tag nach Dupasquiers Tod - «Es war schwierig zu glauben und zu akzeptieren, was geschehen ist»Ayumu Sasaki, der Japaner der mit dem Schweizer Moto3-Piloten Jason Dupasquier kollidierte, drückt auf Instagram seine Trauer über den Tod des 19-Jährigen aus. Wer mit der Gefahr spielt, kann sich daran verbrennen! R.I.P

Publiziert heute um 20:01 Uhr 0 Kommentare Verlust als Mensch und Fahrer: Der talentierte Freiburger Jason Dupasquier ist tot.Der Schweizer Töff-Rennfahrer Jason Dupasquier ist nach einem Sturz ums Leben gekommen.wurde er operiert , blieb aber im kritischen Zustand.Nach dem schweren Unfall am Samstag ist der 19-jährige Schweizer Jason Dupasquier am Sonntag im Spital von Florenz seinen Verletzungen erlegen.

Foto: Mirco Lazzari (Getty Images) Der tödliche Unfall von Jason Dupasquier auf der Rennstrecke von Mugello bewegt die Gemüter. Jene der Rennsportfans genauso wie die der Fahrer, Kollegen, Rivalen. Trotz des Todes des Schweizer Rennpiloten fanden die Rennen in Mugello statt. Fast Woche für Woche riskieren sie auf dem Asphalt ihr Leben und wissen genau: Sie könnten die Nächsten sein, denen ein solch folgenschwerer Ausrutscher passiert wie dem jungen Freiburger. «Im Namen der ganzen MotoGP-Familie schicken wir seinem Team, seiner Familie und seinen Liebsten unsere Liebe. Bei einem Sturz in der Qualifikation zum GP von Italien am Samstag wurde Dupasquier auf die Strecke geschleudert und von seiner eigenen Maschine am Kopf getroffen, unmittelbar danach fuhr sein Konkurrent Ayumu Sasaki auf ihn auf. «Es gibt wohl nichts Gefährlicheres. Die Verletzungen waren zu schlimm – . , Link öffnet in einem neuen Fenster.