Nationalwurst zum 1. August – Der Cervelat kann etwas, was die meisten Würste nicht können

Altbekannt und ungeschlagen: Der Cervelat. (Abo)

31.07.2021 19:43:00

Altbekannt und ungeschlagen: Der Cervelat. (Abo)

Tofufilets und Peperonispiesse auf dem Rost in Ehren. Trotzdem geht nichts über unsere Nationalwurst – egal ob einfach oder originell zubereitet.

Grillieren am 1. August–Der Cervelat bleibt prominentTofufilets und Peperonispiesse auf dem Rost in Ehren. Trotzdem geht nichts über unsere Nationalwurst – weil sie kalt und heiss gegessen werden kann.Daniel BönigerPubliziert heute um 11:00 Uhr

Zäune und Polizisten - Polizei führt erste Person bei illegaler Kundgebung in Bern ab Weg aus der Corona-Krise - «2,5 Millionen Genesene sind ein wichtiger Teil der Lösung» «Echt sehenswert» - Kritik an SVP-Glarner nach Video mit «Impfen macht Frei»-Bild

14 KommentareIst beliebt bei Schweizerinnen und Schweizern mit mittlerem Einkommen: Der Cervelat.Foto: TA-Archiv... Man sagt, die Eidgenossen hätten mehr Namen für dieSpielarten des Cervelats als die Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Heute gelernt: Der Cervelat, nicht die Cervelat 🤔 …und krebserregend. Nur zu, die (Corona-) Risikogruppe ist noch zu klein. En guete! Ein Gegenvorschlag: Wenn wir auf den Konsum von Fleisch verzichten würden, dann könnte man auf den Flächen, die dadurch frei werden, jene Nahrungsmittel anbauen, die heute einer Milliarde hungernder Menschen fehlen.

«Ende der Pandemie wird kommen» - Soll der Staat Menschen schützen, die sich nicht impfen lassen?Ein Teil der 20 Minuten-Community versteht nicht, weshalb die Corona-Massnahmen nicht aufgehoben werden, obwohl es genug Impfstoff gibt. Das ist zu kurz gedacht, sagt Taskforce-Vize Samia Hurst. Welcher Pandemie? Es gibt jetzt die Delta-Variante. Sehr ansteckend. Wir wissen das die Plandemi enden wird, wir wissen auch wann, bis dahin braucht die Massnahmen und danach gehts weiter mit den Terrorgesetz.

Pokerspieler im Interview – «Mit der ersten Million kam der Druck»«Poker ist die beste Schule, um mit seinen Emotionen umzugehen.» Fedor Holz galt mit 24 Jahren als bester Spieler der Welt. Ein Gespräch über Geld und pulsierende Halsschlagadern. (Abo)

Freestyle BMX in Tokio - Nikita Ducarroz: Wenn der Sport der Psyche hilftDie Schweizer BMX-Freestylerin Nikita Ducarroz geht selbstbewusst und mit Medaillenhoffnungen in ihren Wettkampf. Das war nicht immer so. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

«Apropos» – der tägliche Podcast – In Appenzell entsteht die fortschrittlichste Verfassung der SchweizStimm- und Wahlrecht ab 16 Jahren, politische Rechte für Ausländer und Diskriminierungsschutz für LGBTQ-Personen. Wo Frauen erst seit rund 30 Jahren an die Urne dürfen, wird heute die progressivste Verfassung der Schweiz geschrieben. lenzchristoph Wer in der Schweiz politische Rechte haben will, soll sich einbürgern lassen und sich zu unserer Rechtsordnung und der direkten Demokratie bekennen.

Corona zum Trotz: Hier wird der 1. August in der Schweiz gefeiert - BlickNormalerweise wird der 1. August gebührend gefeiert. Doch letztes Jahr wurden grosse Veranstaltungen abgesagt. Corona machte der National-Sause einen Strich durch die Rechnung. Und wie siehts dieses Jahr aus? Hunderte werden wohl wieder die Notaufnahmen überlasten! Nicht wegen Corona, sondern wegen Verletzungen. Und trotzdem blasen wir den 1. August nicht ab. Komisch? Scheiss darauf Blick hat sicher den Text, zur Aufforderung von Boykotten schon bereits geschrieben.

Mentaler Kampf der Spitzensportler – Wenn selbst die Besten nicht mehr könnenSpitzen-Athletinnen wie Simone Biles und Naomi Osaka machen ihre psychischen Probleme öffentlich und treiben so einen längst fälligen Mentalitätswandel voran.