Syrien - Harte Sanktionen gegen Moskau sind nötig

Politik Syrien, Baschar Al-Assad, Krieg İn Syrien, Politik Europäische Union, Politik Russland, Politik Türkei, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Politik, Süddeutsche Zeitung

Assad und Putin wollen Erdoğan eine Lektion erteilen und den Konflikt um die syrische Provinz Idlib notfalls militärisch beenden. Europa muss jetzt mehr tun als nur zuschauen. Harte Sanktionen gegen Moskau sind nötig.

Politik Syrien, Baschar Al-Assad

28.2.2020

Assad und Putin wollen Erdoğan eine Lektion erteilen und den Konflikt um die syrische Provinz Idlib notfalls militärisch beenden. Europa muss jetzt mehr tun als nur zuschauen. Harte Sanktionen gegen Moskau sind nötig.

Assad und Putin wollen Erdoğan eine Lektion erteilen und den Konflikt um die syrische Provinz notfalls militärisch beenden. Europa muss jetzt mehr tun als nur zuzuschauen - denn die Türkei steht auf der richtigen Seite.

Unter syrischem Beschuss kommen in Idlib mindestens 33 türkische Soldaten ums Leben. Die Türkei startet Vergeltungsangriffe. Der Nordatlantikrat der Nato kommt zu einem Sondertreffen zusammen. Dabei ist der türkische Einmarsch in Syrien völkerrechtlich äußerst problematisch. Erdoğan stützt sich auf eine Vereinbarung mit Putin über die Einrichtung einer Deeskalationszone in der Region, eine Waffenruhe und türkische Militärpräsenz in Form von Beobachtungsposten. Russland hat derartige Abmachungen stets nur so lange eingehalten, wie es ihm opportun erschien. Deeskalationszonen waren nur ein Mittel, es dem geschwächten Assad-Regime zu ermöglichen, eine Rebellenenklave nach der anderen einzunehmen und nicht an mehreren Fronten gleichzeitig intensive Gefechte zu führen. Die Türkei steht auf der richtigen Seite Zugleich hat sich Erdoğan in Idlib mit problematischen Kräften eingelassen, die militärisch dominierenden Gruppen sind harte Islamisten, von denen manche mindestens in der Vergangenheit Verbindungen zu Terrornetzen wie al-Qaida gepflegt haben. Eine Trennung dieser Gruppen von anderen Aufständischen hat die Türkei nicht gewährleistet, wenn sie je die Absicht dazu hatte. Allerdings ist Ankara der einzige Akteur, der der barbarischen Offensive des Assad-Regimes und Russlands in Idlib mehr entgegensetzt als hilflose Appelle. Die russischen und syrischen Bomben treffen Schulen, Krankenhäuser und Marktplätze. Eine Million Menschen ist in die Flucht getrieben - und das ist das Ziel der Angriffe. Hier wird, wie Dutzende Mal zuvor, gezielt die Zivilbevölkerung terrorisiert - was ein Kriegsverbrechen ist. Wenn Europa etwas auf seine Werte gibt, kann es nicht untätig oder neutral sein. In Idlib erfrieren Kinder, müssen Hunderttausende bei Temperaturen um den Gefrierpunkt im Freien übernachten. Diesen Menschen muss Europas Solidarität gelten, unbenommen aller Kritik am Vorgehen der Türkei. Gebot der Stunde ist es, viel mehr humanitäre Hilfe zu leisten als bisher. Politisch sollte Europa in Abstimmung mit den USA und arabischen Ländern den Druck auf Russland erhöhen. Nötig sind harte Sanktionen gegen Moskau. Militärisch sollten dagegen weder Nato noch EU in den Konflikt eingreifen. Aber am Ende steht die Türkei auf der richtigen Seite und ist der Verbündete, nicht Russland und das Assad-Regime. © SZ vom 29.02.2020/saul Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

Die Lektion für Erdowahn ist bitter nötig,da braucht es keine Sanktionen! Also Irgendwie blick ich jetzt nicht mehr durch! Weil Putin und Assad gegen die Islamisten vorgehen die von Erdogan unterstützt werden, müßen Putin und Assad sanktioniert werden? Damit würden wir doch irgendwie die Islamisten unterstützen? Die haben wir doch immer bekämpft?

Zunächst, Dann Militärische Interwention 🦇 Ihr habt doch völlig ein Rad ab. Ihr dreht die Tatsachen völlig auf den Kopf. So ein hetzerisches Geschmiere sollte hier gar nicht stehen dürfen. Erdogan hat dort nix zu suchen Syria only country Free of Coronavirus,? all killed by militaryweapons smell?in the air?

Call United Nations..... Nein, gegen Erdogan! Ihr seid so verkommene Journalisten, habt euren Anstand komplett verloren. Keine Kritik mehr an der Regierung. Deswegen glaubt euch auch immer weniger Volk. Erdogan führt einen Krieg im fremden Land und heult jetzt rum, weil er sich eine blutige Nase holt. Nur wegen seinem Machtgehabe sollte die Nato keinen 3.WK riskieren

Türkei - Syrien: Militär-Eskalation – Griechen schotten sich gegen Flüchtlinge abIn Idlib starben 33 türkische Soldaten bei einem Russen-Angriff. Griechenland fürchtet eine neue Flüchtlingswelle und schottet seine Grenzen ab! DefendEurope Wenn nicht endlich ein unüberwindbarer Feuerschutzring um Europa hochgefahren wird, wird Europa vom Tsunami aus Afrika & Asien zerstört und in Flammen aufgehen. Das muss jedem, der in Europa lebt, klar sein - sämtliche Systeme werden erodieren! Es wird jeden tangieren......

Ah... was hat denn die Türkei in Syrien verloren? Früher nannte man so etwas Angriffskrieg, Invasion o.ä. Was ist mit Sanktionen gegen die Türkei? Wer ist in wessen Land einmarschiert? Assad und Putin in die Türkei? Oder Erdogan in Syrien? 💩Lügenpresse💩 Quatsch.... Erdogan unterstützen? Seid ihr von Sinnen?

Dann wohl eher harte Sanktionen gegen die Türken, nicht wahr? Erdogan ist ein Mörder und Tyrann und er ihn öffentlich so lobt ist ein Mittäter. Ihr gehört an den Strick wie Propaganda Minister Göbbels Der sogenannte Westen macht doch nur Business as usual. Was man mit Geld machen kann, wird versucht. Erdogan zeigt jetzt dem Westen, was er darunter versteht und Putin macht den Stalin. Früher nannte man das 'APPEASEMENT '. Hat damals vor 80 Jahren nicht geklappt.

Unsinn! Wie bescheuert ist das denn? Ein kleiner Despot überfällt ein Land und soll dann noch Unterstützung aus 🇩🇪 bekommen, weil ihm jetzt der Arsch verkloppt wird - nicht mehr als richtig! Verhaften und nach Den Haag IGH mit ihm!! Erdogan ist ein starker Präsident. Er hat türkei stark gemacht und sorgt für Sicherheit. Im gegensatz zu euer Kanzler

Türkische Soldaten sterben durch Luftangriff in SyrienEskalation im syrischen Idlib: Bei einem Luftangriff im Nordosten Syriens sind mindestens 29 türkische Soldaten getötet worden. Präsident Erdoğan berief eine Krisensitzung zur Lage in Idlib ein. Nach offiziellen Angaben wird die Türkei die Flüchtlinge bei der Weiterreise nach Europa nicht aufhalten. Gut Nacht Russland in Syrien Der Tiran proviziert,lässt die Soldaten mit Absicht töten damit er seine arsch retten kann.

Auch hat man bei der SZ wohl noch immer nicht begriffen, dass ein Ende des Krieges nur mit Assad und Russland möglich ist. Das ist eine Realität. Wer sich nun für Erdogan positioniert trägt Mitschuld an weiteren toten Zivilisten, Flüchtlingsströmen, Leid und Krieg. Selten solch einen Müll gelesen. Erdogan lässt sich mit Islamisten ein, steht aber gleichzeitig auf der richtigen Seite. Russland, welches diese Islamisten bekämpft, sollte hingegen sanktioniert werden. Die SZ möchte wohl, dass dieser Krieg noch ewig dauert. Geisteskrank

Erdogan sollte jede Unterstützung versagt bleiben. Er gehört vor ein Tribunal zusammen mit Merkel, dieser Völkermörderin. Heute früh hatte ich mächtiges 'morning wood' sag ich euch. Da marschiert dieser Despot völkerrechtswidrig in ein fremdes Land ein, bekommt vom Bündnispartner dieses Landes vollkommen richtig einen auf d. Mütze & ihr schreit nach Sanktionen? Hat diesen Schwachsinn euer Praktikant verfasst oder nennt sich der Schreiber wirklich Journalist?

Sauft ihr? Ihr unterstützt jetzt offen die al-Kaida? Ja, war ganz schlimm von Assad, daß er einst in die türkische Provinz Idlib einmarschiert ist und die erobert hat. Und jetzt, wo Erdogan sie für die Türkei zurückerobern will, müssen wir natürlich helfen. Ach so, Idlib ist gar kein Teil der Türkei? Seltsam...

😂 😂 😂 😂 😂 Der lacht euch doch aus! Was haben die Sanktionen gebracht, ausser das Russland gelernt hat sich selbst zu versorgen. Ihr könnt nur weiter blechen, wie bisher Geld in Erdos Rachen werfen! Sie haben aber schon kapiert, dass die syrische Provinz Idlib nicht der Türkei gehört, oder? Werden da etwa Daumen für den gedrückt, der bei KMW Panzer kauft?

Syrien-Konflikt: Die Türkei will Flüchtlingswelle aus Idlib angeblich nicht aufhalten - WELTBei einem Luftangriff im Nordosten Syriens sind mindestens 33 türkische Soldaten getötet worden. Unbestätigten Angaben zufolge wolle die Türkei Flüchtlinge aus Syrien nicht aufhalten, sollte es zu einer Massenflucht kommen. Was würden Sie denn anders machen, wenn Sie über 6 Millionen Flüchtlinge im Land haben. Und kein ende in sicht ist? Geld ist nicht alles denn die Einwohner der Türkei wollen diese Flüchtlinge genauso wenig wie wir... „2015 darf und wird sich nicht wiederholen“....wer sagte das noch? Mutti hat ihre Reise nach Istanbul schon geplant... 5 Milliarden sollten für’s Erste reichen...

Ich bin kein Assad Freund. Aber nach wie vor, ist Syrien ein souveräner Staat. Schaut lieber mal nach ob unsere Politiker samt Frau Merkel noch da sind 🤔🥺man hört gar nichts mehr ... Die Türken haben in Syrien nichts zu suchen. Ihr Gesinnungsjournalisten seid so erbärmlich! Ihr wollt uns ernsthaft in einen noch größeren Konflikt mit den Russen ziehen damit der Vollidiot vom Bosporus seine großosmanischen Träume verwirklichen kann? Wie wäre es mit scharfen Sanktionen gegen die Türkei?

Das sind Terroristen und Islamisten will Europa die unterstützen? Harte Sanktionen sind nötig -aber gegen Erdogan Es darf ruhig auch ein bissel mehr sein als Sanktionen. Mafia,Terror,Kriegs-regime ala Russland die soviel Unheil anrichten haben es sich 'verdient'. Mit dieser Grundschulkinder-Dialektik macht sich der Kommentator lächerlich. Auf welcher Schule lernt ihr so was? Liebe SZ, Eure Neoliberalismus kotz mich wirklich an.

mittlerweile jetzt nur noch globalist propaganda Agentur Ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha, ,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha!

Syrien-Konflikt: Mindestens 33 türkische Soldaten bei Luftangriffen getötet - Video - WELTNach türkischen Angaben wurden mindestens 33 Soldaten bei einem Luftangriffen auf Stellungen der türkischen Armee in der syrischen Provinz Idlib getötet. Verletzte wurden über die Grenze in türkische Krankenhäuser gebracht. Selbst daran Schuld! Es tut mir Leid, aber was zum Teufel haben die Türken dort vergessen? Jetzt lass Sie mit einem vollen Löffel Essen!!! Selber schuld

Fake News!!!! Es sind überhaupt keine Sanktionen nötig weil Türken dort nichts zu suchen haben und die Anwesenheit der Russen legal ist! Was soll man dazu noch sagen? völliges Versagen unserer Presse? Was soll das? Wollt ihr den Krieg anfachen, damit mehr Flüchtlinge für die Asylindustrie kommen? Dieser Artikel ist unerträglich. Bitte alle Fakten betrachten, bevor so etwas geschrieben wird. Wusste nicht, dass die süddeutsche jetzt auch Bild Niveau hat.

Yep weil das womgut funktioniert hat in der Vergangenheit. Russland braucht keine Partner, Isolierung von Russland führt zur Festigung Putins im eigenen Land. Alkohol? Drogen? Sonst ist eine solche Analyse nicht erklärbar! SZ Logik.Aggressor Türkei betreibt einen illegalen Angriffskrieg in Syrien,das RU um Hilfe zur Verteid. bittet.Und jetzt schreibt ihr das RU sanktioniert werden soll.Ihr habt doch mehr als ne Klatsche? Wer schluckt denn so nen Mist. Man sollte euch wegen FakeNews sanktionieren.

Und es hat ja sooo toll geklappt, mit Sanktionen... Russland wird immer mächtiger und unabhängiger. Plus jetzt sind die Russen nicht mehr gut auf EU zu sprechen. Es ist eine lose-lose Konstellation. Unglaublich, wie unverschämt parteiisch geworden ist. In den 90er hatte man zumindest den Anschein, dass deutsche Medien mehr oder weniger neutral sind: heutzutage alles FakeNewsMedia Staatsfunkkompetenz Oder NATO Sprechpuppe...

Deutsche IS-Anhängerin in Syrien: Bundesregierung droht ZwangsgeldDie Bundesregierung muss bis Ende März eine IS-Anhängerin und ihre Kinder aus Syrien zurück holen, sonst droht ihr nach Informationen von NDR, WDR und SZ ein Zwangsgeld des Verwaltungsgerichts Berlin. Das Grundgesetz würde vorsehen, dass das Kind liebevolle Eltern bekommt und es in einer Umgebung aufwåchst, wo es eine Zukunft hat und nicht Ungläubige jagen muss. Was ist da los? Unsinn! Diese Frauen schön da lassen! Blöde Kühe sind es! AfD hin oder her 😁

Tûrkei führt einen Krieg und Die Sanktionen müssen gegen Russland ? Ihr gehört in den Knast und nur dort hin !!! Harte Sanktionen gegen die SZ wären angebrachter,ihr Wirrköpfe 🤮 Gegen die Türkei nicht? Angriffskrieg? Aufgrund welchen Mandats befinden sich türkische Soldaten auf syrischem Hoheitsgebiet? Was für Sanktionen? Türkei ist als Besetzungs Armee in Syrien und in Libyen. Seit ihr normal? Wie lange noch Deutschland muss Türkei unterstützen. Im Fall weitere Untersuchung soll auch die ca. 800000 Flüchtlinge in Grenze mit Griechenland aufnehmen und nicht MKO dort senden

Was ist aus MEDIEN GEWORDEN........ Was ist aus EUROPA GEWORDEN....... Satz man SCHEMT sich für sein Land trifft zu.....! Wenn ein Staat einen Aggressor, der widerrechtlich in sein Staatsgebiet eingefallen ist, bekriegt, ist das absolut rechtmäßig. Oder warum steht dem Bosporus Despoten niemand bei? Fängt einen Krieg an und ist dann empört, daß sich der Überfallene wehrt.

Was macht Moskau denn? Er verteidigt seinen Freund weil die Türkei einmarschiert ist. Deutschland an der Seite von großtürkisch-islamistischen Invasoren und ihren Al Qaida- Hilfstruppen. Man fasst sich nur noch an den Kopf.

Syrien – Krieg: Zwei Soldaten der Türkei tot: Luftangriff auf Erdogan-Truppen in IdlibBei einem Luftangriff in der umkämpften syrischen Provinz Idlib sind zwei türkische Soldaten getötet worden. Die Lage spitzt sich weiter zu. Tartışmalı Suriye eyaleti İdlib'deki hava saldırısında iki Türk askeri tekrar öldürüldü. Kuzeybatı Suriye'de, Türkiye ve bir yanda isyancılar, diğer yanda Rusya ve Esad güçleri var. Tja, so ist es eben wenn man einfach in ein Land einfällt, da fallen zuweilen auch die Soldaten zu Grabe. Für die Soldaten tut es mir Leid, für den türkischen Staat dagegen nicht. Die Türkei unterstützt die Terroristen und hält sich illegal dort auf. Was sagt die UN dazu?

Nein, Europa muss jetzt gar nichts Warum? Weil Erdogan in Ländern rumfummelt, in denen er nicht sein sollte? Europa soll vor allem der Geldhahn zudrehen. Ihr seid wirklich total verblödet. Und da ihr Fans von Nazivergleichen seid:Erdogan ist damals wie Hitler in ein Land eingefallen. Erdogan unterstützt dort die IS, die auch Nazi ist. Und er lässt gerade IS Terroristen Richtung Europa los. Er IST NICHT unser Freund und voll Nazi

Nun ist es nicht so, dass die Türkei in Idlib demokratisch gesinnte Kämpfer unterstützt, sondern Islamisten. Besser wäre es, wenn sich ALLE ausländischen Mächte aus dem Konflikt heraushalten würden. Der Aggressor vom Bosporus. Nur recht und billig sich gegen den militärischen Überfall zu verteidigen. Was schwafelt Ihr denn so? Osmanen in der Redaktion?

SZ, hackts bei euch? Was hat der Erdo IN Syrien zu suchen? Und nebenbei, seid ihr Kriegsgeil? Unfassbar... 🤮🤮🤮🤮🤮 EU sollt sich für Humanitäre Hilfe und Frieden einsetzen! Wir sollten nicht vergessen, dass 2019 die Türkei in Nordsyrien einmarschiert ist... zurück zum Dialog und eine Feuerpause im Syrien zu erzwingen 🏳️🇸🇾🏳️

Was sollen die Sanktionen denn bitteschön bringen, will Deutschland keine Bismarckheringe mehr liefern? Natürlich. Das macht Sinn: Erdogan greift mit islamistischen Hilfstruppen Syrien an, Assad (ja, er ist ein Verbrecher) wehrt sich mit Hilfe der Russen und darum müssen die Deutschen Moskau sanktionieren. Klingt total logisch.

Wenn ich die Konmentare lese kann ich nur kotzen. Enweder sind alle Deutschen -verdummt -falsch informiert -von geburt aus dumm oder Nazis -muslemfeindlich, weil Ihen egal ist ob Syrer zerbombt werden -vollidioten die eh nichts verstehen -nur Deutsche Kein Wunder dass, alle Vollidioten, Nazis,Hirntoten nicht verstehen dass die Turkei -Nach Einvernehmen mit Russland und Essad sich in İdlib befindet um - 3-4mill Menschen vom Essad Terrir und Tod zu schutzen -um mehr Flüchtlinge in de Turkei und Europa zu verhindern

Die Türkei beginnt einen Angriffskrieg in einem fremden Land und wir sollen da für auch noch einstehen ? Da soll er sich selber rausholen der Herr Erdogan und wenn es dann hässliche Bilder von der Grenze zur EU gibt wird es auch auf ihn zurückfallen durch seinen Krieg Türkische Truppen raus aus Syrien und Erdogan vor Gericht!

Wer sind die Guten und wer die Bösen in diesem Machtpoker auf Kosten unschuldiger Menschen? Syrienkonflikt Sie sind ein widerliches linkes Schmierenblatt, was kein Mensch braucht. Sie sind Realitätsverweigerer und lügen dreist. Assad und Putin sind voll im Recht. Die Türkei sind Invasoren und Terroristen.

Das Internet ist keine notwendige Bedingung für das Absaufen eures kleinen Revolverblatts. Hinreichend ist diese Art von Müllartikel. Harte Sanktionen gegen die Türkei viel mehr. Freiheit Kurdistan Offensichtlich sind in Süddeutschland die Narren wieder los... Allahf! SZ Süddeutsche Islamistengroupies moralischeVerkommenheit

Noch härtere, die dann wieder in erster Linie die deutsche Wirtschaft treffen? Ihr seid so drollig 😂

Also von mir aus darf die Redaktion sofort nach Idlib fahren und Erdogan militärisch unterstützen. Wir sollten Erdogan sagen, dass er ganz schnell zurück in sein Land soll und seine Islamisten Füße still halten sollte... Syrien: Greift Nicht-Syrer in Nordsyrien an, die Nordsyrien angreifen. SZ: Faschismus?

Entschuldigt mal bitte. Was haben Türken in Idlib verloren? Da ist ein Schreib Fehler es sollte Ankara heißen und nicht Moskau. Ist das eure Meinung? Als neutrale Berichterstatter? Was glaubt ihr eigentlich, wer o was ihr seid? Noch ist Syrien ein unabhängiges Land mit gewählter Regierung! Erdogan ist dort einmarschiert! Drecksjournaille

Wer ist denn in Syrien einmarschiert? Ihr seid doch nicht ganz dicht! Mann kann nur hoffen das Putin , Erdogan die Lektion erteilt die er verdient. Diesem jammernden Kriegstreiber Und ihr wagt es euch, andere als Nazis zu beschimpfen? Häh, gegen Moskau? Nicht eher gegen Ankara?

LackSaufen ? Vielleicht gibt es auch eine friedliche Lösung am Verhandlungstisch. ➡️ihr Kompass ist falsch, die islamischen Terror-Kämpfer, die unterstützt von Erdogan, nicht aufgeben wollen, sind das Problem❗️ Erdogan marschiert in ein anderes Land ein und soll jetzt Opfer sein? War Nazideutschland etwa auch Opfer? Verkehrte Welt. Nichts gelernt.

Harte Massnahmen gegen die Türkei wären nötig. Was suchen die Türken in Syrien ? Links zu stehen bedeutet als oberste Maxime irgendwas gegen AfD und dann lang nix. Lieber beide Augen zu und gehen Russland, als durch 4 Mio. Neubürger die Wähler der AfD in die Arme zu treiben. Erbärmliches Verhalten. Wir sollten Moskau unterstützen, werde mir noch heute zwingend Vodka kaufen. Damit wird auch das Geschmier der SZ erträglich. Aber ich verstehe was Euch treibt. Mit dem Aufkündigen des Flüchtlingsdeal und 4 Millionen Neubürger in 🇩🇪 bekommt die AfD weiteren Zuspruch.

Wieder Instruktionen erhalten zum schreiben von Kommentaren? Frage für einen syrischen Freund. Meint ihr das Ernst? 😳 Was machen die Türken ca. 30 km innerhalb Syriens? Bitte um Aufklärung! Ganz ehrlich, was macht Erdogan da? Assad und Putin haben den IS aus Syrien vertrieben!

Erdogan und seine dschihadisten Milizen IS Haufen sharia kalifat treiber Man gut, dass Sie nicht in der Politik sitzen. Die Türkei operiert völkerrechtswidrig auf syrischem Staatsgebiet und trifft dabei auf Widerstand des Hausherrn, der damit nicht ganz einverstanden ist. Dafür fordert Sie jetzt Sanktionen GEGEN ihn. Es tut mir wirklich leid, aber muss ich das jetzt fragen: Sind Sie bescheuert?

Ein ganz falscher Weg wären Sanktionen gegen Russland , die Türkei ist und bleibt das Übel an der Wurzel . Assad befindet sich auf heimischen Boden , doch die Türkei hat da überhaupt nichts verloren in Syrien . Was will Europa denn machen? 😂😂 Wer macht hier die Politik? Die Süddeutsche? Idlib gehört doch eigentlich nicht zur Türkei. Also, was macht Erdogan da?

Syrien den Syren, wem denn sonst. Also sollen sich die Türken wieder aus Syrien zurück ziehen, dann gibt es Frieden. Passt doch, die Türken nehmen sich Syrien, die Syrer Almanya. Das wollt ihr doch, ihr linkenZecken.

Die bei der SZ haben völlig den Verstand verloren. Den Aggressor belohnen? Komplett irre Nein Erdogan hat dort allein losgelegt! Was nehmt Ihr eigentlich zu euch? Was suchen die Türken auf Syrischem Gebiet? Konnten jemals Despoten mit Sanktionen gestoppt werden. ? Wir kaufen russisches Gas? Sanktionieren! Wir reisen in die Türkei? Sanktionieren!

Wenn ein autonomes Land mit seinem Verbündeten gegen einen völkerrechtswidrigen Aggressor vorgeht ist das korrekt ! Erdogan stützt bei Idlib Rebellen(IS und desgleichen)im Kampf gegen Assad und seinen russischen Kumpel Putin, weil letzterer den einzigen Seehafen im Mittelmeer hat. Das darf nicht sein, koste es was es wolle.

Heuchler, wo waren die saktionsforderungen gegen die türkei als diese Rojava angriffen die Türkei hat nichts in Syria verloren. Warum Sanktionen gegen Russland? Die sind die einzig legitime ausländische Streitmacht in Syrien! Und wer in der EU hat die Eier sich mit Putin anzulegen?Genau,KEINER!😡🤬 Im Gegensatz zur GEZ kann man als Abonnent diesen Lügen-Saftladen ohne Probleme verlassen!!! SZ Systempresse Lügenpresse

Im Gegensatz zur GEZ kann man als Abonnent diesen Lügen-Saftladen ohne Probleme verlassen!!! SZ Systempresse Lügenpresse Hat in eurer Redaktion mal ein Kasper etws von Geographie gehört, die Tüken bewegen sich in Syrien!!!Scheiß Lückenpresse!!! Ich verstehe die Welt nicht mehr, der Anschlag hat in Idlib stattgefunden! Wieso sind türkische Soldaten in Syrien? Süddeutsche Kollege Reporter wechsle deinen Blickwinkel!

Die AfD mal wieder! Ich empfehle den Plan Barabarossa. Bis knapp vor Moskau hats ja schon mal geklappt. 😎😎😎 Unsinn. Die Unterstützung für Erdogan und seinen Angriffskrieg mit Hilfe von Islamisten und IS-Abkömmlingen muss aufhören. Er hat genug Unheil in Syrien angerichtet, z.B. in Afrin und Rojava. Er soll sich in sein Land zurückziehen, dann tut ihm auch keiner was.

Syrien und syrische Provinz..werdet Ihr von Erdogan bezahlt? Geht's noch? Bitte vorher genauer recherchieren. Der Kriegsverbrecher Erdogan ist doch der Angreifer. Was geht das die NATO an? Ihr seid das Sprachrohr der ISIS-Kinderköpfer. Statt die Terroristen soll Moskau sanktioniert werden? Wie immer ziehen die linksfortschrittlichen Journalisten bei der SZ die vollkommen faslchen Schlüsse.

Habt ihr Erdogan als Sponsor !?🤔 Eher harte Sanktionen gegen den Faschisten Erdogan. Die Türkei ist völkerrechtswidrig in ein anderes Land eingefallen, die haben da nichts zu suchen 👎 Entschuldigung! Erdogan interveniert in ein fremdes Land und Deutschland und Europa soll dann helfen. Jetzt mal abgesehen davon, ob man gegen oder für Putin/Assad ist. Wer spinnt da wieder?

Quatsch von intellektuell unterbelichteter Seite. Nötig sind harte Sanktionen gegen Istanbul. Erdogan gehört vor den Gerichtshof in Den Haag. Sofort Genozid Armenien Erdogan übverfällt ein Land mit Waffengewalt und die die sich wehren sind nun die Bösen ? Kann das sein das Eure Redakteure Lack saufen?

Wie wäre es mit harten Sanktionen gegen alle, die dort Gewalt ausüben. Die Türkei verbündet sich mit Milizen, die offen mit IS-Flagge auf den Uniformen posieren. Assad und Erdogan müssen entmachtet sein. wir liefern einfach keine Flugabwehr, Panzer und Kampfflugzeuge nach Russland. Erdogan ist in Syrien der Aggressor.Was hat der denn in Syrien zu suchen, außer den IS zu unterstützen und die Kurden zu bekriegen? Assad hat Erdogan nicht gerufen und auch nicht den Iran. Putin hat er aber schon. Deshalb setzt sich Erdogan völkerrechtlich ins Unrecht!

Schön das aufgeklärte deutsche Publikum zu verfolgen und zu sehen wie die Heuchler der SZ Vor die Wand laufen boykottSZ Lese ich die SZ oder ist das etwa der 'Völkische Beobachter'? Sie wissen schon, dass die Türkei der Aggressor ist? Ah ja, Syrien und Russland wollen die Türkei AUS SYRIEN vertreiben und wir brauchen Sanktionen gegen Russland ! Is ` klar...

Wie, was, ist der Islamist Erdogan etwa unser Freund? Harte Sanktionen gegen Erdogsn wären besser, wegen Kurdenmorde und so, u weil er mit IS u AlQaida zusammenarbeitet zb SZ die Ausgeburt der Dummheit! Man muss einem Invasor keine Lektion erteilen. Man kann ihn auch einfach aus dem eigenen Hoheitsgebiet wegbomben. Und das ist völlig rechtens. Besonders bei einem größenwahnsinnigen Arschloch wie Erdogan.

Dies Thema müsste die AfD eigentlich spalten. Denn dass sie Putin cool finden ist bekannt. Aber die ganzen Syrer, warum kommen die zu uns? Weil sie zu uns 'gebombt' werden. Und wer sagt: es reicht, der müsste jetzt eigentlich langsam mal zum Denken anfangen. 🤨 Gar nichts ist nötig, ihr Journalien von der Alpenprawda! Erdogan ist der Aggressor und selber Schuld, wenn er in Syrien ordentlich eines in seine Hackfresse bekommt!

Was geht nur in euren Köpfen vor? Harte Sanktionen gegen eure Lügen sind nötig. Erdogan ist in Syrien einmarschiert und unterstützt Terrorismus. Wer ist hier der Agressor bestimmt nicht Syrien und Russland. Lügenpresse Hoffentlich bekommt Erdogan eins gewaltig in die Fresse geschlagen von den Russen. Von Anbeginn der Kämpfe ISIS zu unterstützen und diese in die Reihen der türkischen Armee aufzunehmen ist Euch Scheiß-Egal. scheint ein Unterstützer oder Relativierer des IS und dessen Schandtaten zu sein. Schämt ihr euch nicht.

Genau. Erdogan führt eine völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, seine Truppen stehen auf syrischem Territorium. Die EU muss das ächten und Druck auf die Türkei ausüben, sich zurückzuziehen. Mit der Unterstützung der NATO für den muslimischen Invasoren und der jetzigen Geschehnisse in der Welt stehen wir an der Schwelle zum WK! Jetzt hat Defender 2020 vielleicht den wahren Sinn? Gott bewahre uns!

Der süddeutsche Beobachter, das antisemitische Drecksblatt, kann ja schonmal anfangen und seine Belieferung von Moskau nach Istanbul umstellen. Der Angreifer ist die Türkei! Nur Russland deutschen hier oder Deutschland Russen wie ihr heisst egal. Putin lieben sie, der treibt Flüchtlinge hier her dann wählen sie Afd und Jammern über Flüchtlinge.

Was macht Erdogan in Syrien? What Sagt mal, denkt ihr wir sind alle blöd? Was hat der Türke da zu suchen? Russland wurde durch Assad legitimiert. Das „Wir bomben Demokratie herbei“ hat noch niiiiiiie funktioniert! Sanktionen sind schlicht an den Falschen adressiert! Da kann man allmählich wütend werden

Wie kann man so was über Engel assad und Putin verbreiten? Die Millionen die von Bomben von Russland weglaufen, sind alle Terroristen 2 mon. Alt oder 90 j egal. Bevor wieder die Frage kommt was die Türkei in Syrien macht Sanktionen gegen Moskau? Nichts dagegen. Aber nicht in diesem Fall. Der Erdowahn ist in diesem Fall in ein fremdes Land einmarschiert, nicht Moskau.

Ihr wünscht Euch anscheinend nichts mehr als eine Eskalation und einen Krieg ... ihr seid so ekelhaft! Der Kriegstreiber Erdogan und die Nato haben in Idlib (Syrien) nichts zu suchen. Der Kriegstreiber von der Nato, Jens Stoltenberg, mischt sich da auch schon wieder ein. Ihr seid unglaubliche Kriegstreiber. Erdogan führt Krieg auf syrischem Boden, einem souveränen Staat. Ob man Assad mag oder nicht. Russland ist mit Syrien verbündet und verteidigt das Territorium seines Bündnispartners.

Ich frage mich wie man hier überhaupt für irgendeine Seite Partei ergreifen kann. Es gibt keine „Guten“ in Syrien. Putin und Assad bombardieren Krankenhäuser und Schulen, Erdogan führt einen Angriffskrieg an der Seite von Terroristen. Und die syrischen Zivilisten sind die Dummen.

Was macht Erdogans Militär in Syrien? Anstatt gegen Moskau zu hetzen, eventuell mal Sanktionen gegen Erdogan überdenken? Verstehe ich das richtig liebe SZ? Russland sanktionieren und die Türkei straffrei davon kommen lassen, für ihren völkerrechtwidrigen Angriffskrieg in einem fremden Land sowie die Unterstützung von Terrororganisationen in Syrien? Schlechter Scherz!

Also die SüdZeitung soll sich ernsthaft fragen, was sie für eine Scheiße von sich gibt, wenn 95% ihrer Leser dagegen sind. Schande und Schmach ist das! Erdogan greift ein anderes Land an, welches sich verteidigt....so herum wird ein Schuh draus. Was Ihr macht, ist kein Journalismus, sondern Kriegspropaganda.

Idlib liegt in der Türkei? Nö Dann sollte Putin der wahre Demokrat sich aber zuallererst um eure Redaktionsräume kümmern wenn ihr schon Schwachsinnsvorschläge machte. Deutschland scheint schon wieder größenwahnsinnig zu werden. Zur Not kann man das dann erfolgende Fiasko dann der AfD in die Schuhe schieben.😳

Was schreiben Sie für einen Mist ? Wo ist die deutsche Diplomatie geblieben ? Die für 60 Jahre Frieden sich eingesetzt hat ! Die Menschen dort müssen wir schützen, unter Assad sollte niemand leben müssen. Aber Erdogan ist nicht dort, weil er Gutes tun will Harte Sankrtionen nicht gegen Russland , sondern gegen Erdogan,d.h. jeglichen Handel sofort aussetzen,außerdem sollte man überlegen jeden Türken der nicht in D geboren ist in die Türkei rückzuführen, dann hätten wir Platz für eventuelle neue Flüchtlinge.

....und was stellt sicher die Süddeutsche als Sanktionen vor⁉️ Ihr schreibt auch einen Stuss zusammen. Inselkind16 Seid Ihr bescheuert? Was sucht die TR in Syrien? Soll sie doch ihre Sicherheitszone auf türk. Gebiet machen. Wollt Ihr, dass die Islamisten mit Hilfe Erdogans in Syrien an die Macht kommen? Da sind Leute vom IS u Al-Qaida dabei. Die Folge wäre Bürgerkrieg.

Habt Ihr Klebstoff geschnüffelt? kuku27 Assad and Putin want to teach Erdoğan a lesson and, if necessary, end the conflict over the Syrian province of Idlib militarily. Europe now has to do more than just watch. Tough sanctions against Moscow are necessary. Wie kann man nur so verirrt sein? Erdogan vertreibt und mordet die Christen dort und ihr schlagt euch auf die Seite des Aggressors. Unglaublich! Linksgrün verdrehtes Denken macht es möglich.

Die ganzen russische Trolls sind mal wieder gut unterwegs , 👍👍 Ohne Absprache mit nato.. ohne Absprache mit Russland, marschiert 🇹🇷 in Syrien rein( was euch gar nicht stört) und beginnt rechtmäsige Militär zu Bomben. Eskalation, Tote und Flüchtlinge sind vollprogrammiert. Natürlich muss Russland bestraft werden. Idiotie beherrscht..

Die Türkei hat den illegalen Angriffskrieg gegen Syrien begonnen! Europa sollte sich da raus halten Also Sanktionen gegen ein Partei und ihre Verbündeten, die auf eigenem Boden gegen einen Eindringling kämpfen!!!?

Rafft ihr eigentlich irgendetwas ihr Pfeifen Hatte Sanktionen weil islamisten bekämpft werden? Krass wie einseitig immer berichtet wird. Der halbe IS kämpft in Idlip 'Europa muss jetzt mehr tun als nur zuzuschauen - denn die Türkei steht auf der richtigen Seite.' *Quelle: szde Auf der richtigen Seite? Seit wann? Hat Erdogan nicht erst im Dezember die Kurden im Norden des Landes überfallen welche dabei geholfen haben den IS zu vertreiben?

Der einzige der das Drama beenden kann ist Wladimir Putin.Die NATO hat in diesem Konflikt kein Mandat. Ein Beistand mit der Türkei ist rechtswidrig. Glaubt Ihr Euren Schwachsinn, den Ihr schreibt? Sanktionen gegen Moskau? Sanktionen an Erdogan welcher den ganzen mist erst angezettelt hat und über Nacht einfach einmarschiert ist wären doch mal ne Idee?

Sanktionen sind nur noch zahnlose Tiger und militärisch wird die Nato kaum aktiv werden. Na klar... Erdowahn marschiert in einem fremden Land ein und wenn er dann den Popo versohlt bekommt ruft er Mama EU um Hilfe🤪 Ab heute gehört die SZ für mich auch zu den Hetz-Zeitschriften und wird ignoriert!🙄 Ihr von der SZ habt doch den Verstand verloren.

Der Islamist Erdogan hat nichts in Syrien verloren,beim Beschützen seiner TerrorIslamistenfreunde hat er sich eine blutige Nase geholt und heult nun um Beistand der NATO,erst große Fresse und nichts dahinter............ Esad möchte mit Hilfe von Russland, Iran und mit Geld von Terror unterstützenden Staaten 5 Millionen Menschen umbringen. 60% sind Frauen und Kinder. Weshalb schaut Europa zu? Weshalb wird die Türkei ob wohl es ein NATO Partner ist, mit diesem Flüchtlings Problem alleine gelassen?

SZ supports ALQaida 👌 Free_Media_Hub Die Grünen und die Linke unterstützen die Politik von Russland und die AfD wird zur zweiten Macht in Deutschland. Was tun? Mit Stammtisch Gerede wird keiner weiterkommen. Harte Sanktionen gegen Ankara sind nötig, ihr verwechselt da was. Ist das Absicht? Für alle die es immer noch nicht verstanden haben. USA haben 1500 LkW beladen mit Waffen nach Syrien geschickt. YPG ist Partner der Kriminellen Politik. PKK ist in Deutschland 🇩🇪 4+1 Millionen Menschen wollen aus der Türkei nach Europa und weitere 5 Millionen sind in Idlib.

selten so ein Schwachsinn gelesen....sowas nennt sich Reporter 😂😰😂 West Politik: 💩

Столтенберг: 'НАТО призывает Россию и Сирию прекратить наступление и уважать международное право.' А вот Турцию, США, Германию, Францию и прочие англии которые вообще хрен пойми что делают на территории суверенной Сирии - ни к чему не призывает. Но виноваты - Москва и Дамаск. Nicht gehe Moskau , sondern gegen Ankara!!

Weil Syrien sein Staatsgebiet gegen einen Aggressor verteidigt? Wieso ggn. Moskau ? Die Türken fallen in ein Land ein um Völkermord zu begehen... Die Russen wurden um Hilfe gebeten ! Bezieht Ihr euer Gehalt direkt von Erdogan? So ein Quatsch. Wird Zeit das der Verbrecher Erdogan einen draufkriegt. Ihr habt nicht alle! 😠

Ob euch einer ins Gehirn geschissen hat hab ich gefragt!😠 Die türkischen Streitkräfte haben nichts in Idlib zu suchen. Es ist syrisches Staatsgebiet. Damit geht die Aggression von der Türkei aus. Im Natovertrag wird Beihilfe bei Verteidigung zugesichert. Sehe da jz nicht ganz den leap. Nihayet hatırladınız Avrupa nın sınırı TÜRKİYE den başlar artık öğrenin

Bullshit SZ Das Problem ist Erdogan, nicht Moskau. Was stimmt mit euch nicht? 🙄 Idlib Assad ist der legitime Machthaber... Scheiß Kriegstreiber! Nein. Idlib ist nicht Europas Bier. Idlib ist zudem ISIS Hochburg. Was soll das? Hoffentlich treten die Russen dem Vollpfosten in der Türkei so richtig in den Arsch.

Wie bitte? Ihr verdreht mal wieder die Tatsachen! Was machen Erdogan und die türkische Armee in Syrien? Russland ist die EINZIGE legitime ausländische Macht in Syrien und unterstützt den Präsidenten gegen Terroristen! Luegenpresse 'Allerdings ist Ankara der einzige Akteur, der der barbarischen Offensive des Assad-Regimes und Russlands in Idlib mehr entgegensetzt als hilflose Appelle' Hallo?Erdogan und seine Truppen haben in Syrien überhaupt nichts zu suchen!!!

Danke für die objektive Meinung. Schöne Grüsse an den 'Relotius' der SZ. Etwas mehr Recherche wäre schon gut. Das Problem ist nicht Putin....es ist Erdogan. Was hat der in Syrien zu suchen? Den Frieden sucht er dort bestimmt nicht.

Harte Sanktionen gegen Erdogan wären richtig und keine deutsche Steuer Milliarden mehr in die Türkei! Die SZ das Nato-Kriegstreiberblatt für Pseudo-Intelektuelle. Ich wage zu sagen, Es gibt kein Mainstream-Medium, das dagegen hält. Alle sind sie Kriegstreiber. Idlib ist syrisches Gebiet, das von fremden Truppen und deren Terrorsöldnern heimgesucht wurde. Deutschland ist Komplize

Gegen Moskau?!? So ein Blödsinn, Erdogan soll sein Abreibung nur bekommen. Er ist ein Kriegstreiber. wohl Lack gesoffen,gegen Erdo den Wahnsinnigen muss voller härte mit Sanktionen bestraft werden!!!! outen sich als Fans des Diktators? Idlib liegt in Syrien. Der syrische Präsident heißt Assad. Assad kooperiert mit Russland im Kampf gg IS. Erdogan ist völkerrechtswidrig in Syren einmarschiert. SZ sollte ihre Schreiberlinge dringend fortbilden.

Das schlimmste ist das sich die Nato jetzt hinter Erdogan stellt. Beide Seiten verfolgen Ziele, mit denen ich mich nicht identifizieren kann. Dieses Land scheint verloren, und Europa bzw. die NATO sind gut beraten, wenn sie sich von Erdogan nicht vereinnahmen lassen. Wir sehen schon die wehr- und kampferprobten Journalisten und Journalistinnen der linken Merkelpresse das Marschgepäck aufnehmen um freiwillig an der Seite des aufrechten Erdogans für die Interessen der freien NATO-Welt zu kämpfen. Gott mit Euch!

Liebe SZ sich könnt ihr mir sagen, wer den Türken kennt ein Mandat und geben hat sich in Syrien Zeit um die Unversehrtheit der Syrischen teritorialen Integrität und Souveränität zu zu kümmern und und ethnische sich Säuberung und vorzunehmen. War es die EU, die Nato oder UN? Was haben die Türken in Syrien zu suchen.Raus mit ihnen.

Es ist eher nötig, einfach mal die Fresse zu halten. Deutschland hat es auch geschafft nach einem verlorenen Krieg zu kapitulieren. Warum schaffen es die HTS und die mit ihr verbündete Türkei nicht? Sind sie so stark intelligenzgemindert? Was hat denn die Türkei auf syrischem Territorium zu suchen? Warum sollten wir das völkerrechtswidrige Vorgehen Erdogans unterstützen?

Aber nen drohenden Krieg zw. NATO und Russland um paar km Land, für einen faschistischen Diktator und das Leben von Terroristen, Kriegsverbrechern und Völkermördern wäre dann iwie ok für Euch, oder? Aus der dt. Geschichte habt ihr gaaaanz viel gelernt Pfui! Ihr Speichellecker 🤮 Eine Lektion wollte wohl auch Erdogan nicht zuletzt auch uns „erteilen“, was allerdings endet, wie wir es jetzt miterleben.

Würde Erdogan in Schland einmarschieren und die Kanzlerin sich verteidigen (Lächerlich, ich weiß), wäre die Redaktion dann auch der Ansicht die böse Merkel sei die Aggressorin? Nein? Warum nicht? Gleiches Szenario. Gegen Moskau? Seid ihr irre? Wohl doch eher gegen Türkei!

Lol🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣 Da wird Putin schwer beendruckt sein von den Sanktionen. Ich dachte der Westen sanktioniert Putin längst seit Jahren ? Erdogan marschiert in fremdem Land ein, führt dort Kämpfe und die Süddeutsche so: 'Wie kann Assad es wagen sich zu wehen?' servicetweet Erdogan führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Dieses A-Loch gehört nach Den Haag.

Da braucht man die Russen und Syrer nicht Abstrafen der Türke ist in Syrien eingefallen um die Kurden zu vertreiben. Wo war der Türke als die Kurden der ISIS Paroli gegeben hat. Erdogan ist ein Krimineller. bullshit „Türkei steht auf der richtigen Seite“ Habt ihr die Bilder von den Türkischen Soldaten mit IS patches nicht gesehen? Seit wann ist der IS die richtige Seite?

Warum jetzt. Also erdogan marschiert in Syrien ein und Syrien wehrt sich unter Zuhilfenahme seiner Verbündeten. Da wird der angegriffene sanktioniert? Warum? Weil es die falsche Seite ist? Komisch. Menschen mit funktionierendem Gehirn würden ja denken, dass erstmal Sanktionen gegen die Türkei not tun...

Mir war so, als gehörte Idlib zu Syrien. Aber ich kann mich natürlich irren... Putin versteht, genau wie Assad, nur eine Sprache. Übrigens gibt es von diesem Kaliber mehrere auf unsrer Kugel. Die sind der Virus und gegen ein freies friedliches Leben. Die Gründe sind bekannt...leider ist das Immunsystem zu schwach um Heilung zu bringen!

Bin sprachlos! SZ und dieser Autor meinen, Erdogan stehe auf der richtigen Seite, wenn er den IS, Al Qaida u andere islamistische Terroristen unterstützt! Ein Schlag ins Gesicht der abertausenden Opfer dieser Verbrecher wie zB den massenvergewaltigten Jesidinnen. Infam! Nicht in meinem Namen!!!! Ich bin auch Bürger der EU, sogar ein multinationaler Bürger, eine echte Europäerin. Sanktionieren sollte man NUR die Türkei weil sie ohne Absprachen mit den Verbündeten Kriegen beginnt. Schämt dich SZ für diese Aussage.

Wieso jetzt Sanktionen gegen Russland ? Weil die Russen einem (wenn auch scheiß) Regierungschef helfen gegen den Einmarsch eines Natopartners ? Wer ist denn hier der Aggressor und völkerrechtswidrig in Syrien eingedrungen? Was für Scheiß Kommentare es gibt! Ihr sollt nicht Erdogan, Putin o. Assad helfen o.e. Seite wählen! Ihr sollt d. Menschen u. Opfern helfen! Scheiss Kriegstreiber, a. allen Seiten anscheinend! Man schämt sich Mensch zu sein (schon wieder!)! Mimimi Erdo...Put...Assa...mimimi...🤦‍♂️!

Weshalb gegen Moskau? Das Problem ist doch Erdogans Vormacht- und Expansionsstreben in der Region! Deutschland und die NATO haben keinen Grund, das zu unterstützen! Ein Glück, die Amis sind eh grad in der Nähe... Dumme korrupte Medien Präsident Macron hat in München begründet warum die EU jetzt dringend eine eigene Sichheits- und Aussenpolitik braucht. Die Einbeziehung Russlands spielt dabei eine zentrale Rolle. Wir haben aktuell keine eigene Politik und werden so zum Spielball fremder Interessen.

Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen SZ und der taz?

Euch ist schon klar, dass die Türkei einen völkerrechtswidrigen Krieg gegen Syrien führt und zwar auf syrischem Territorium? Und dabei sollen wir sie unterstützen? Geht's noch? Wer hält sich illegal in Syrien auf und führt einen Angriffskrieg, Russland oder die Türkei? SZ tickt ihr noch richtig? Ja ne is klar.

Die Süddeutsche hat Angst vor den Neuen Flüchtlingen am Stachus Warum gegen Moskau? Eher gegen Adolf Erdowahn, der gar nichts in Syrien zu suchen hat Harte Sanktionen für Invasoren! Ihr Schmierfinken! Was haben türkische Soldaten auf syrischem Gebiet verloren? Genau, nichts! Behaltet den Müll in euren Stiften.

Was macht Erdogan in Syrien ...ihr armseligen Pseudojournalisten verteidigt und framed gerade einen Angriffskrieg des geliebten Führers gegen Kurden und Syrer. Gleiches gilt in Lybien. Harte Sanktionen gegen Ankara sind nötig! Schmierfinken Was ne drecks Zeitung

Hä? Unglaublich TerekMedia AHA - SZ ist auf Erdogans Erpressung hereingefallen Nicht, dass ich hier Putin oder Assad verteidige, aber das heißt nicht Erdogans Großmachphantasien zu unterstützen Wieso nicht harte Sanktionen gegen die Türkei, die den Flüchtlingspakt offen bricht, sich völkerrechtswidrig in Syrien breitmacht, dort ethnische Säuberungen vornimmt, im Inland die Opposition unterdrückt, EU-Mitgliedsstaaten bedroht und Terrororganisationen unterstützt?

Was Europa machen muss ist endlich mal klare Haltung gegen Herr Erdogan beziehen nachdem er rechtswidrig in Syrien einmaschiert ist. Durch solche Aktionen zieht sich der Krieg unnötig in die Länge und die Menschen leiden weiterhin Qualen. Traurig diese Ohnmacht gegenüber Erdogan. Harte Sanktionen gegen Istanbul sind nötig.

Und dauernd stellen die NATO- Blätter die Frage, warum die Auflagen sinken. Erdowahn ist illegal in Syrien und bekommt gerade eine Lektion erteilt 👍 Aha. Was macht Erdogan in Syrien? Warum müssen wir diesen expansiv-aggressiven türkischen Diktator in seinen blutigen Angriffshandlungen unterstützen ? Krass an der Realität vorbei. Die Türkei ist völkerrechtswidrig dort und kollaboriert offen mit Terroristen, das ist Fakt.

SZ, ihr seid typische Hetzer...

wir sind nicht Gottes Volk, wir Europäer sollten uns da komplett Raushalten ohne Internet wüssten wir nicht mal davon. Syria Auf die Idee harte Sanktionen gegen Erdogan, der Völkerechtswidrig Besatzungstruppen nach Syrien geschickt hat, zu verhängen is aber noch keiner gekommen ? Respekt ! Wer dem Teufel also Erdogan und seiner Türkei hilft, hat sie nicht mehr alle......

Ihr spinnt ja. ErdoganGoHome ist illegal dort und eure CIA-Propaganda könnt ihr einrexen. Der ganze 'Regime Change' Versuch war ILLEGAL und ein KRIEGSVERBRECHEN ihr Mittäter!! Syria Turkey Turkije Auch in Libyen bekommt Erdogan gerade die Hucke voll. SEHR GUT! Schämt ihr euch, in den letzten Monaten wurden fast 90 Tausend Kurden von Afrin von ihrer Heimat weggeschmissen. Was habt ihr dagegen getan?

Dumm viel? Ich bin hier anderer Meinung. Generell ist die Rolle Russlands natürlich schlimm und mehr als nur bedenklich. Doch die Rolle der Türkei ebenfalls. Mal eben in Syrien einmarschieren und irgendwelche Zonen und Protektorate errichten geht nicht. Die sollten erst mal telefonieren. Erdogan und seine Truppen haben in Syrien überhaupt nichts zu suchen! Kopfabschneider werden von den Türken mit Waffen und Panzern ausgestattet, um Syrien zu terrorisieren. Der Staat Syrien verteidigt zurecht sein Territorium gegen die vom Westen unterstützen Terroristen. Idlib

Warum sollte Europa Sanktionen gegen Russland verhängen. Jeder, wirklich jeder hat MC Erdogan gesagt, lass es. Wer nicht hören will muss fühlen. Gilt auch für Mister Erdogan.

Sind eigentlich die russischen Flugabwehrraketen schon einsatzbereit? „Harte Sanktionen“ - der letzte Dumme Einfall von Einfältigen. Wohl eher gegen die Türkei oder hat Erdogan das nicht Angezettelt! Schmierfinke! so; süddeutsche zeitung ist also auch unterstützer der isis/al kaida/türkei „Terror Gemeinschaft“ ....schon türkische nachrichten gesehen? die türkei setzt gerade im LIVESTREAM; kinder, Frauen familien in schlauchboote und schickt sie richtung Europa in den tod...

Schon interessant, wen der Autor damit verniedlicht. Die Türkei steht also auf der richtigen Seite, indem sie Terroristen unterstützt, wegen denen überhaupt militärische Gewalt eingesetzt werden muss?🤢 Aber wohl wieder der übliche Sanktionitis-Schub bei manchem Autor.🙄 Wirklich billige Propaganda. Gab es einmal wieder Anweisungen aus dem NATO Büro?! Man bezieht sich auf das Sochi Abkommen. Dort hat die Türkei zugesichert Al Nusra Terroristen zu bekämpfen. Stattdessen tummeln sich türkische Soldaten unter ihnen.

Was ist daran falsch, wenn Erdogan seine Lektion lernt? Shau mal an wie das Westen/EU die äugen fur 8 Jahre geslossen hat. Die Lektion mus mann in EU starten, anfang Lektion 1. keine terroristenPKK YPG PYD DAES zu finanzieren! Ihr habt ja wohl den Schuss nicht mehr gehört. Erdogans Truppen haben nichts verloren in Syrien.Punkt. Wer sich für übermächtig hält ist bei Putin und Russland genau richtig.

Vor Wochen wurde die Türkei für ihren Einmarsch kritisiert. Jetzt wo sich das syrische Regime,von dem man denken kann was man will, mit seinen Verbündeten Russland,von dem man denken kann was man will, legitimerweise verteidigt,sollen diese jetzt sanktioniert werden.(sic!)

Schiebt euch eure anti Russland Propaganda da hin, wo die Sonne nicht hinscheint. Wie kann man so eine scheiße verbreiten. Nordstream 2 muss gestoppt werden. Assad & Putin brauchen selbst eine Lektion darüber, wie man sich menschlich verhält und wie man ihre tyrannische Attentäter-Denkweise loswird. Die Deutsche Presse meine Damen und Herren. witzfiguren

Erdogan hat in Idlib nichts verloren Er ist Teil des Problems Moskau ist Teil der Lösung 🇹🇷 Nicht ganz dicht Das ist schon ärgerlich, wenn 🇩🇪 qua höherer Moral einmal mehr irre Sanktionen implementiert, die sich zu guter Letzt gegen die eigene Wirtschaft richten aber zur Lösung nichts beitragen Allahu Akbar, Paul-Anton Krüger!

Gut zu wissen, dass die SZ mit voller Inbrunst für den IS und Al Qaida einsteht.

Als hätten Sanktionen je etwas gebracht. Und was bedeutet das für die Kurden? Für die ist Erdogan schlimmer als Assad. Harte Sanktionen führen zu Gegensanktionen und zerreissen den Gesprächsfaden. So ein Quatsch. Der Aggressor ist erdogan. Das entbehrt jeder Logik. Erdogan beginnt einen Krieg gegen Assad und Verbündete und nun soll Moskau dafür bestraft werden?

Klar! Immer gg Moskau! Führt ja auch überall Krieg! 😂 Solche Idiotie kann doch nicht sein!! Warum?



N26-Gründer: „Die Menschen werden nicht zum Bargeld zurückkehren“ - WELT

Schluss mit täglichen corona-infos: Robert-Koch-Institut taucht ab

Till Lindemann in intensive care because of coronavirus

Corona-Krise: Das RKI lässt die Menschen allein - WELT

Oliver Pocher: „Volksverhetzung!“ Box-Profi Ünsal Arik will TV-Star anzeigen

Corona in Belgien: Katze positiv auf neuartiges Virus getestet - WELT

Corona-Krise: Jeder dritte Deutsche wünscht sich noch härtere Einschränkungen - WELT

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

28 Februar 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Tempolimit laut Umweltbundesamt gut für Klimaschutz

Nächste nachrichten

Sperre für Sun Yang: Ein Urteil gegen das Verschaukeln
Coronavirus live: Keine Lockerungen in Deutschland vor dem 20. April - WELT Amerika „im Krieg“: Trump befiehlt General Motors, Beatmungsgeräte zu produzieren - WELT Style-Kolumne - Was trage ich bloß im Homeoffice? Beatmungsgeräte: Nachfrage übersteigt Produktion bei Weitem, sagt Hersteller - WELT Joachim Stamp (FDP) attackiert Corona-Krisenmanagement in Ischgl - WELT Coronavirus: Jetzt ist in der Sozialpolitik Realismus dringend nötig - WELT Corona-Sterberaten: Warum das Virus in Italien tödlicher ist Englisch in der Grundschule: Wirklich sinnvoll? - WELT Kommentar: USA geben mit Corona ihren Führungsanspruch auf Corona-Pandemie fördert die Idee der Telemedizin - WELT Coronavirus-Maßnahmen: Braun schließt frühe Lockerung aus Positiver Test: Boris Johnson mit Coronavirus infiziert - Video - WELT
N26-Gründer: „Die Menschen werden nicht zum Bargeld zurückkehren“ - WELT Schluss mit täglichen corona-infos: Robert-Koch-Institut taucht ab Till Lindemann in intensive care because of coronavirus Corona-Krise: Das RKI lässt die Menschen allein - WELT Oliver Pocher: „Volksverhetzung!“ Box-Profi Ünsal Arik will TV-Star anzeigen Corona in Belgien: Katze positiv auf neuartiges Virus getestet - WELT Corona-Krise: Jeder dritte Deutsche wünscht sich noch härtere Einschränkungen - WELT RTL schließt Quarantäne-WG! Nach 3 Folgen ist Schluss Corona-Krise: Wirrwarr um Maßnahmen gegen das Virus! Lockern oder nicht? Corona-Drama: Till Lindemann auf Intensivstation! Beschaffen Deutsche jetzt Waffen? Selbst-Schutz in Zeiten von Corona – das ist erlaubt! Kramp-Karrenbauer: „Der Corona-Nationalismus mancher Regierungen ist erschreckend“ - WELT