Nationalleague, Srfhockey

Nationalleague, Srfhockey

Round-up National League - Rapperswil beendet Freiburger Serie – Davos schlägt auch Genf

Mit einem 5:4-Sieg beenden die St. Galler die Siegesserie von Freiburg, während Davos und die Tigers Heimsiege feiern.

22.10.2021 23:52:00

Die 18. NationalLeague-Runde im Überblick: FrGotteron muss bei lakers_1945 nach 10 Siegen in Serie wieder einmal als Verlierer vom Eis. HCDavos_off feiert beim souveränen 3:0 über officialGSHC den 6. Sieg in Folge. srfhockey

Mit einem 5:4-Sieg beenden die St. Galler die Siegesserie von Freiburg, während Davos und die Tigers Heimsiege feiern.

Schliessen00:19VideoDiDomenico trifft zum 2:1 für Freiburg Aus Sport-Clip vom 22.10.2021. abspielen01:05VideoDie Stimmen zu Lakers - Freiburg Aus Sport-Clip vom 22.10.2021. abspielenDavos – Genf-Servette 3:0Dem HCD war das Selbstvertrauen nach 5 Siegen in Serie deutlich anzumerken. Im Heimspiel gegen die Westschweizer starteten sie druckvoll und gingen nach 10 Minuten durch Sven Jung in Führung. Der Treffer verpasste aber die gewünschte Wirkung – bis zur Sirene zeigte sich der HCD plötzlich verunsichert. Im Mittelabschnitt fand der Gastgeber gegen offensiv stehende Genfer wieder besser ins Spiel und erhöhte durch Mathias Bromé (25.) und Matej Stransky (36.) auf 3:0. Damit bauen die Bündner ihre Siegesserie weiter aus.

Volle Intensivstationen – Mediziner fordern Vorrang für Geimpfte bei Triage Pandemie-Massnahmen – 2G bald überall? GDK-Engelberger erhöht Druck auf Ungeimpfte 2G, Massentests, Impfpflicht – Braucht es schon diese Woche härtere Massnahmen?

Schliessen00:23VideoJung bringt die Davoser in Führung Aus Sport-Clip vom 22.10.2021. abspielen00:26VideoDie Stimmen zu Davos - Servette Aus Sport-Clip vom 22.10.2021. abspielenSCL Tigers – Lugano 6:5 n.V.Keine 5 Minuten waren im Emmental gespielt, da musste Tigers-Goalie Ivars Punnenovs bereits 2 Mal hinter sich greifen. Vom frühen Rückstand in Unterzahl und nach einem Konter liessen sich die Gastgeber aber nicht beirren und drehten die Partie noch vor der Drittelspause (14./19./20.), wovon sich besonders der 3. Treffer – ein Slapshot von Harri Pesonon – als sehenswert entpuppte. Während die Tessiner auf das 2:4 zur Spielhälfte (30.) noch eine Antwort fanden (37.), schienen sie auf das 5:3 von Doppeltorschütze Pesonen nicht mehr reagieren zu können. Bis zur letzten Minute lagen die Luganesi mit 2 Toren zurück, ehe Libor Hudacek mit 2 Toren innert 38 Sekunden die Gäste noch in die Verlängerung rettete. Dort traf dann erneut Pesonen (63.) mit dem 6:5 mitten ins Tessiner Herz.

00:15VideoLangnaus Pesonen stellt per Gewaltsschuss auf 2:2 Aus Sport-Clip vom 22.10.2021. abspielenAmbri – ZSC Lions 0:2Wenig Tore und doch viel Emotionen im Tessin. Der vermeintliche Ausgleich der Leventiner eine Viertelstunde vor Schluss wurde nach einer Coaches Challenge von ZSC-Trainer Rikard Grönborg wieder annulliert. Die Fans tobten und sorgten mit fliegenden Gegenständen für eine erneute Eisreinigung. Der 1. Unterbruch war nötig geworden, nachdem die Heimfans einen geahndeten Crosscheck von Noele Trisconi nicht als solchen goutierten. Nur Sekunden vorher (35.) hatte Denis Hollenstein alleine vor dem Tor zur Zürcher Führung getroffen. Marco Pedretti sicherte mit dem 2:0 ins leere Tor (58.) den Lions schliesslich den Sieg. headtopics.com

Weiterlesen: SRF Sport »

Round-up Europa League - Leverkusen gleicht spät aus – Frey holt Punkt bei Ex-KlubBayer kommt gegen Betis Sevilla zu einem glücklichen 1:1, während Michael Frey mit Antwerpen in Istanbul ein 2:2 holt.

Ronaldo macht ManUnited-Wende perfekt ++ Bayern mit Kantersieg ++ Okafor skort DoppelpackBayern München bleibt auch nach dem dritten Spieltag der Champions League makellos. Auswärts bei Benfica Lissabon feiern die Münchner einen hart erkämpften …

News aus der National League - Gottéron muss mehrere Wochen auf Bykow verzichtenNationalLeague-Leader FrGotteron muss in den kommenden 4 bis 6 Wochen ohne Andrej Bykow auskommen. srfhockey

Vandoeuvres GE – Frau (58) in wohlhabendem Vorort erschossen – Ehemann festgenommenDie Polizei fand die Frau am Donnerstagmorgen in ihrem Zuhause in Vandoeuvres im Kanton Genf. Ihr Ehemann steht unter Tatverdacht.

Wieder knappe Niederlage - Bachofner lässt Zug gegen Bern jubelnDer official_EVZ setzt sich in der 18. Runde der NationalLeague zuhause 5:2 gegen den scbern_news durch. Matchwinner für den EVZ ist Jérôme Bachofner mit 3 Toren. srfhockey

Kunst auf Onlyfans – Bei grossen Brüsten schlägt der Algorithmus AlarmWien Tourismus ist ein Werbecoup gelungen: «Vienna Strips» zeigt Akte aus städtischen Museen auf einer Prostituierten-Plattform – andernorts wurden die Werke immer wieder zensuriert. Werden wir immer prüder? Mir scheint, die Menschheit erlebt gerade einen Rückfall ins Mittelalter. Grosse Brüste sind doch schön und sollen nicht zensiert werden. Tolle Nachrichten von Christoph Heim! Er scheint in Sachen Kulturjournalismus ein richtiger Hengst zu sein.