Italiens Green Pass massiv ausgeweitet – Wer arbeiten will, braucht das Zertifikat

In Italien ist bald nichts mehr möglich ohne Green Pass: Die Regierung weitet die Zertifikatspflicht per Mitte Oktober auf die gesamte Arbeitswelt aus. (Abo)

16.09.2021 20:00:00

In Italien ist bald nichts mehr möglich ohne Green Pass: Die Regierung weitet die Zertifikatspflicht per Mitte Oktober auf die gesamte Arbeitswelt aus. (Abo)

Die Zertifikatspflicht wird Mitte Oktober auf die gesamte Arbeitswelt ausgeweitet, egal ob Angestellte, Selbstständige oder Beamte. Betroffen sind 18 Millionen Menschen.

Publiziert heute um 16:48 Uhr22 Kommentare22Für Ungeimpfte wird es in Italien ab dem 15. Oktober schwierig, auch bei der Arbeit: Impfzentrum in Rom.Foto: Riccardo Antimiani (EPA)Green Pass: kein Vergnügen, keine Reise, auch das Arbeiten nicht. Die italienische Regierung weitet die Zertifikatspflicht per 15. Oktober auf die gesamte Arbeitswelt aus, das heisst auf alle Angestellten und Selbstständigen in der Privatwirtschaft sowie auf die Beamten in öffentlichen Ämtern. 18 Millionen Menschen. Es ist deshalb nun von einem «Super Green Pass» die Rede. Die Italiener sind überzeugt, dass mittlerweile kein Land in Europa so weit geht mit dem Zertifikat wie ihres. Emilio Giannelli, der Karikaturist des «Corriere della Sera», zeichnete für die erste Seite der Zeitung eine italienische Trikolore – im mittleren, weissen Streifen einen QR-Code, dazu die Überschrift: «Nationale Einheit».

Corona-Demo in Bern – Kapo zieht nach Demo-Samstag positives Fazit 3-G auf Seilbahnen – Erste Skigebiete und Gastronomen setzen von sich aus aufs Zertifikat «21 Frauen wurden ermordet»: SVP-Aeschi macht in der «Arena» den Feministen Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Trainerin Inka Grings - Ehrgeiz als Antrieb und Rückschläge als zusätzlicher Ansporn

Seit Februar ist Inka Grings Trainierin der FCZ Frauen. Es ist eine Rückkehr, die sie so nicht unbedingt geplant hat.

Hey, es geht schliesslich um unsere Gesundheit !! Der Staat ist nur fürsorglich. Wir müssen dankbar sein. Wahnsinn.. der Faschismus ist zurück in Italien. Gerade erlebt! Sogar wenn man draussen auf einen Aussichtspunkt will muss man das Zertifikat zeigen.

Nur noch mit QR-Code ins Büro – Erste Grosskonzerne führen Zertifikatspflicht einIns Restaurant oder ins Fitness kommt man nur mehr mit QR-Code. Was Bern bereits einzelnen Branchen vorgegeben hat, ziehen nun die ersten Firmen in der Schweiz nach. Verfassungswidrig! Meine Argumente für Klagen und Rechtsmittel kann man gerne benützen.

Zertifikatspflicht in der Gastronomie - «Die Kontrollen belasten unsere Mitarbeitenden sehr»Ein Kellner im Zürcher Café Elena war erstmals mit einem Gast konfrontiert, der wegen des Covid-Zertifikats einen Aufstand machte. Die Kontrollen sollten die Behörden übernehmen, fordert seine Chefin. Ein Gast ohne Zertifikat hat im Cafe nichts zu suchen..diese Leute einfach anzeigen..fertig Alle sind jetzt 'plötzlich' davon betroffen. Schon vergessen das JA zu Covid-19 Gesetz am 13.6.2021? Bitteschön an alle die das JA angekreuzt haben. Dafür habt ihr abgestimmt. Nun wollt ihr Polizeikontrollen in den Beizen? Es kommt bald, keine Angst. Viel Spass! Selber Schuld, wenn man sich zum Hilfspolizisten machen lässt...🤮

Nach Zertifikats-Entscheid - Impfnachfrage steigt jetzt auch auf dem LandIn Kantonen mit tiefer Impfquote steigt die Nachfrage nach der Impfung seit dem Zertifikats-Entscheid stark an. «Für viele gibt der sanfte Impfdruck den Ausschlag», heisst es etwa in Uri. 'Überrennen'. Hört auf rumzuspinnen. Und diese Leute haben offenbar einen schwachen Charakter, dass sie sich derart erpressen lassen Armselig ! Nur um Spass zu haben statt um sich und andere zu schützen…Egopack !

Kommentar zu den Corona-Tests – Sie müssen gratis bleibenDer Bundesrat kann jetzt ohne Gesichtsverlust seine Meinung ändern und die geplante Kostenpflicht für die Zertifikatstests wieder abblasen. Ihr wollt nur mithelfen ID2020 der freien Schweizer Gesellschaft aufzuzwingen! Erst wenn die Zertifikatspflicht auf den öv ausgeweitet wird, kann der BR ernst genommen werden, wenn überhaupt... Wirklich? Abblasen ohne gesichtsverlust? Kann er das noch?

Neue Corona-Massnahmen – SVP-Nationalrätin: «Zertifikatspflicht diskriminiert Handwerker»In Kantinen für Büroangestellte kommt man weiterhin ohne Zertifikat zu einer warmen Mahlzeit, in Büezer-Beizen hingegen nicht. jöööhhhh.... eine Nationalrätin der Milliardärs-Partei biedert sich an. soooo härzig.